Ergebnis 1 bis 6 von 6

Abmahnung der Widerrufserklärung ohne Shop?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    4
    Standard Abmahnung der Widerrufserklärung ohne Shop?
    Hallo zusammen,
    bei einer meiner Kundinnen wurde gerade die Widerrufsbelehrung mit 700€ abgemahnt und zwar auf einer Seite, die für sie ein SEO erstellt hatte (2007), rein statisch, also nur html-Seiten, keine php o.ä.
    Von dieser Seite kann man wirklich keinen der angezeigten Artikel mehr bestellen, denn alle Warenkorb-Links waren Weiterleitungen auf den eigentlichen Shop (komplett andere Domain), die dort den Artikel in den Warenkorb gelegt hatten.
    Seit einigen Jahren lässt dies die neue Shopsoftware (mein Part) nicht mehr zu.

    Auch telefonisch kann nicht mehr bestellt werden, da die Artikel einfach nicht mehr zum Sortiment gehören, also nicht mehr existieren.

    Darf die Widerrufsbelehrung also wirklich abgemahnt werden?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Abmahnung der Widerrufserklärung ohne Shop?
    "Widerrufsbelehrung abgemahnt"... konkret? Das Fehlen einer Belehrung, oder inhaltlich? Es ist nicht ganz klar, wer diese SEO Seite derzeit betreibt und, ob sich die Abmahnung gegen den Betreiber der SEO-Seite richtet oder gegen den Shopbetreiber.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    4
    Standard AW: Abmahnung der Widerrufserklärung ohne Shop?
    Entschuldigung, das war unsachlich:
    Die Widerrufsbelehrung an sich wurde inhaltlich abgemahnt. Der SEO hatte die Seite A im Auftrag meine Kundin erstellt, das Impressum, der Host und die Domain laufen auf den Namen meiner Kundin. Der eigentlich Verkauf (wohin die Warenkorb-Links führen) findet aber auf einer ganz anderen Seite B statt!

    (Wäre denn ein Verkauf möglich)

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Abmahnung der Widerrufserklärung ohne Shop?
    Hey,

    kein Problem. Man kann ja nachfragen. Leider glaube ich, dass ich die Situation immer noch nicht ganz erfassen konnte.

    Du sagst, dass die Widerrufsbelehrung (auf der Shopseite, Seite B) inhaltlich abgemahnt wurde. Heißt, dass die SEO-Seite (Seite A) gar nicht relevant ist?

    was wurde inhaltlich denn angemahnt?
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    4
    Standard AW: Abmahnung der Widerrufserklärung ohne Shop?
    Ich habe hier ein kleines Schema erstellt, dass den Sachverhalt vielleicht näher bringt:
    [URL="http://pic-hoster.net/upload/48143/schema.gif"]http://pic-hoster.net/upload/48143/schema.gif[/URL]

    Nochmal zu den Seiten (ist schon ein wenig tricky):
    SEITE A:
    • Wurde von SEO erstellt
    • ist mit keiner Shopfunktion versehen (pures HTML, keinerlei Programmierung)
    • beinhaltet Links (Warenkorb), die die Artikel in den Warenkorb der Seite B legen und diesen anzeigen
    • die Widerrufsbelehrung wurde hier inhaltlich abgemahnt
    • beworbene Artikel allesamt nicht mehr verfügbar (seit Jahren)
    • die "Warenkorb"-Links auf dieser Seite funktionieren natürlich nicht mehr, da es die Artikel nicht mehr gibt und die Shopsoftware von Seite B geändert wurde


    Seite B:
    • Hier findet der Verkauf statt
    • hat eigene Widerrufsbelehrung, AGBs, etc. rechtlich geprüft
    • Kasse, Warenkorb befinden sich hier, es ist also ein tatsächlicher Shop installiert/vorhanden
    • Optisch komplett unterschiedlich zu Seite A




    @Admin: Upload-Formular ist leider defekt! Ich vermute, dass die gzip-checksumme im header nicht mehr wegen dieser Meldung stimmt:
    Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/virtual/e-recht24.de/htdocs/forum/newattachment.php on line 283
    , welche ohne gzip-request-header sichtbar ist.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Abmahnung der Widerrufserklärung ohne Shop?
    Hey,

    für mich war zu abwegig, dass auf der SEO-Seite eine Widerrufsbelehrung steht; sonst wäre ich vielleicht drauf gekommen.

    Nun, angenommen, dass nicht der SEO für die Seite verantwortlich ist, sondern diese erstellt wurde und seitdem vom Shopbetreiber verwaltet wird, würde ich erst mal keinen triftigen Grund sehen, der die Haftung ausschließt. Für den Nutzer kann ja folgendes geschehen: er surft, stößt auf die SEO Seite und ließt dort die Widerrufsbelehrung. Die im Shop ließt er dann nicht mehr, da er sie ja bereits "kennt". Fallen dann die Belehrungen auseinander, würde das für den Nutzer hinderlich sein können sein Recht durchzusetzen.

    Da das Ganze aber auf einem realen Fall zu beruhen scheint, sollte man das ruhig durch einen Anwalt prüfen lassen, der dann auch gleich die Begründetheit der Abmahnung prüft. Nur, weil eine ausgesprochen wurde, ist sie ja nicht gleich auch richtig.

    EDIT: Zumal sicherlich auch eine Unterlassungserklärung abgegeben werden soll, die ebenfalls überprüft werden sollte.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von branchenbaer im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 20:00
  2. Von ReHu im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 10:06
  3. Von webdesigner im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 05:21
  4. Von tob im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 14:22
  5. Von fabian.b im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 21:48
  6. Von RazeR im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 11:20
  7. Von Sheldon im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 14:13
  8. Von Worker im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 13:02
  9. Von dirk78 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 08:41
  10. Von Joseph Hofmann im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 22:36
  11. Von phamann im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 16:05
  12. Von nowli im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 23:11
  13. Von fuslatsche im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 13:01
  14. Von chosen1 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 23:59
  15. Von SaschaB im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 10:54
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •