Ergebnis 1 bis 2 von 2

Klage sinnvoll?

  1. traude95
    Gast
    Standard Klage sinnvoll?
    Hallo,
    ich versuchs kurz zu fassen, aber deutlich zu verfassen.
    Also:
    Habe kürzlich eine Seite auf Facebook erstellt, die von einer (mittlerweile wegen Insolvenz) geschlossenen Disco hier im Ort handelt. Mittlerweile steht fest, dass sie wieder nach Sanierung, Reinigung etc. neueröffnet werden soll mit neuem Inhaber.
    Zeitung berichtet regelmäßig.
    Diese Seite hat aufgrund beliebtheit der Disco und der sehr schnellen Verbreitung auf Facebook nach nur 2 Tagen fast 1000 "Gefällt mir"-Angaben erlangt.
    Die Gestaltung der Page sah sehr proffessionell aus, und der Name der Seite "Neueröffnung X-Y" (Name darf ich nicht verraten; warum, darauf komme ich gleich!) schien natürlich ebenfalls, als wenn die Seite vom neuen Inhaber stammt & somit offiziell sei, welche sie ja aber nicht war.
    Die Seite hat sich, wie gesagt, SEHR(!) schnell verbreitet und große Beliebtheit bei den Partyfans erlangt, so weit so gut.
    Als der Geschäftsführer (ehemaliger, oder neuer?! - Ich weiß nicht!) die Seite entdeckt hat, hat der total ausgerastet. Er will den Betreiber (also mich) ausfindig machen, Klage wegen Urheberrechtsverletzung etc. einreichen.
    Gründe der Klage:
    - Urheberrechtsverletzung (Ich habe eine Seite betrieben, deren Name der Disco trug; der Name sei angeblich urheberrechtlich geschützt und darf somit nirgends verwendet werden; aber das steht NIRGENDS!)
    - Verläumdnung (Ich hab angeblich unwahre Sachen (Datum der Neueröffnung etc) gepostet; allerdings hab ich tatsächlich NUR die Sachen gepostet, die auch in der Zeitung bekannt gegeben wurden, nicht mehr!)

    So...meine Frage nun, kann er mich deswegen verklagen?, bzw. erreicht er damit, was er will? Ist die Klage berechtigt?

    eigentlich kann mir doch nich viel passieren, weil:
    - selbst wenn ich schuldig bin -> Einzelfall/noch nich strafbar gemacht,
    - Nirgends steht, dass der Name geschützt ist -> konnte man nich wissen,
    - War eigentlich fürn guten zweck gedacht (bisschen Werbung für die Disco) -> nix negatives geschrieben
    - habe angegeben, dass es keine offizielle Seite war

    Wie oben eben beschrieben, habe ich DEUTLICH angegeben, dass es keine offizielle Seite gewesen ist. Mein Cousain arbeitet bei der Polizei, er sagte, dass der einzige Punkt, dass es keine offizielle Seite war, ausschlaggeben ist, und ich somit raus bin, mir kann nix passieren. Stimmt das? Hat einer Erfahrung?

    Ich bin 16, eine Strafe von mehreren tausend EUR kann ich mir momentan nicht erlauben.

    Zudem sagte er, meine Seite hat bereits einen Schaden in Höhe von mehr als 10.000 EUR angerichtet. Zudem mach ich die Disco durch meine Seite schlecht, ein schlechtes Image sei dadurch schon entstanden, was ich mir nicht vorstellen kann, weil wie gesagt, ich wollte die Disco & den Neuanfang damit unterstützen und nicht das Gegenteil, das war anhand meiner Post's auch deutlich erkennbar. Mittlerweile ist die Seite geschlossen, Bilder und Beiträge wurden von mir entfernt.
    Viele meiner Freunde sagen, dass er mir nichts kann, denn er müsse mir erstmal beweisen, was für Schäden entstanden sind und wodurch, ist das richtig?
    Außerdem geschieh die ganze Aufregung des Geschäftsführer ebenfalls über Facebook, als öffentlicher Post, viele Leute haben den kommentiert. Einige meinten, eine Klage MUSS geschehen, anderen lachen sich darüber halb schlapp, weil er mich deswegen anzeigen will. Er behauptet sogar, dass man nichteinmal bei Facebook und Co. schreiben darf, "ich gehe heute mit NAME in's X-Y". Das ist meiner Meinungs nach kompletter Blödsinn. Ich darf meinen Freunden doch wohl schreiben, in welche Disco ich gehe, oder nicht, auch wenn der Name geschützt ist, oder???

    Es war lediglich eine Fan-Page, die Liebe zu einer beliebten Großdiscothek ausdrücken sollte, im positiven Sinne! - mehr nicht.

    Ich weiß nun nicht, wie ich mich verhalten soll. Ich bitte um Hilfe, vielen Dank.!

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Klage sinnvoll?
    Dass die Verwendung des Namen Urheberrecht verletzt, kann ich mir nur schwer vorstellen. Wenn wäre es eher Markenrecht.

    Was wichtig sein dürfte: Wurde bei Facebook als offizielle Seite erstellt oder als Fanpage? Soweit ich weiß, gibt es da verschiedene Möglichkeiten eine Seite zu erstellen.

    Einen Schaden müsste er tatsächlich nachweisen. Mag sein, dass ein Schaden durch die Aktionen des Geschäftsführers entstanden sind. Aber daran ist er ja selbst schuld.

    Strafrechtlich seh ich hier nix zu holen.

    Falls der Geschäftsführer den Dialog wünscht, würde ich darauf hinweisen, dass die Seite als Fanpage gedacht war und ihm nur (positive) Aufmerksamkeit gebracht hätte. Jetzt den Betreiber zu verklagen, würde genau das Gegenteil hervorbringen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von alphi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 11:11
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 22:08
  3. Von T.S. im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 22:58
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 18:10
  5. Von goebler im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 17:46
  6. Von Maschinenbau_W im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 21:45
  7. Von versicherungsmakler_bayre im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:23
  8. Von internetfragen im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 13:14
  9. Von elrubio45 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 12:38
  10. Von derd11 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 18:38
  11. Von pulepepito im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 21:55
  12. Von Kampfkuchen im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 12:06
  13. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 10:59
  14. Von Unregistriert im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 17:52
  15. Von Nur-Lag im Forum Linkhaftung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 13:59
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •