Ergebnis 1 bis 2 von 2

Blogbetreiber haftung

  1. User0101
    User0101 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2012
    Beiträge
    1
    Standard Blogbetreiber haftung
    Guten Tag,

    ich bin noch ein Student und ich plane in naher Zukunft ein Blog Plattform zu gründen. Das Einziege, wovor ich mich fürchte, sind die Abmahnungen so weit ich weiß, ist das einzige was im Internet für Blog und Forenbetreiber gefährlich sein kann oder gibt es andere Punkte die ich befürchten muss, die ich noch nicht kenne?

    Meine nächste Frage ist: als Betreiber von Blog Plattform hafte ich doch mit, was die Nutzer auf meinem Plattform in Ihrem Account veröffentlichen wollen.

    Wenn so ein Fall eintritt und ein gewisser Max Mustermann auf meinem Plattform sich registriert und irgendwelche illegale Dinge veröffentlicht ohne ich davon irgendwas weiß z.B Kinderpornografie, Bombenbauanleitung, Urhebergeschützes Material und so weiter.

    Mache ich mich dann sofort strafbar oder gibt es irgendwelche gesetzliche Fristen zu Entfernung?

    Da ich die Blog Software programmiert habe, kann ich noch zusätzlich einen gutsichtbaren Button in System zu integrieren, die es allen Nutzern auch unregistrierten Blog Benutzern erlaubt, illegale oder andere anstoßende Inhalte zu melden und sofort für alle Betrachter unzugänglich zu machen bis diese kontrolliert werden.

    Kann ich mich von Abmahnungen auf diese Weise schützen?

    Ein weiterer Weg wäre, dass ich mir irgendwo in Russland einen Briefkasten mit Server miete, ohne meine deutsche Adresse zu geben da ich ein paar gute Freunde dort habe.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Blogbetreiber haftung
    Nur, weil man sich an alle Normen hält, heißt das nicht, dass man keine Abmahnung bekommt. Das vorweg. Es kann passieren, dass du eine Abmahnung bekommst, etwa, weil der Gegenüber es nicht besser weiß oder absichtlich dich auswählt, obwohl er weiß, dass du eigentlich der falsche Ansprechpartner bist.

    Ansonsten ist man als Betreiber privilegiert, § 5 TMG. Sofern keine Kenntnis besteht, haftest du auch nicht - grob gesagt. Wirst du auf einen Verstoß hingewiesen, musst du aber schnell tätig werden.
    Umfasst davon ist aber nicht der Unterlassungsanspruch. Das heißt, dass du in Anspruch genommen werden kannst zukünftige, gleichartige Rechtsverstöße in Zukunft zu unterlassen. Also etwa Filter einbauen, die dafür sorgen, dass Inhalt X nicht veröffentlicht werden kann. Wie das alles konkret aussieht, ist noch nicht klar; aber vom BGH müsste derzeit ein Urteil ausstehen (und auch das von der Instanz, an der der BGH zurück verwiesen hat), wo es genau um diese Thematik geht.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von Mephmanjo im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 13:53
  2. Von .wired im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 17:19
  3. Von hans12 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 14:13
  4. Von Junior im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 10:57
  5. Von merin im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 17:23
  6. Von x9ng im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 01:00
  7. Von 910 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 13:16
  8. Von chathexe im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 15:53
  9. Von piXelParagraph im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 19:15
  10. Von Claudi@ im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 19:36
  11. Von Regenpfeiffer im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 17:41
  12. Von Unregistriert im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 10:56
  13. Von olli-jan im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 19:11
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •