Ergebnis 1 bis 2 von 2

Produkttests auf Blog

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    7
    Standard Produkttests auf Blog
    Hallo,

    meine Frau und ich betreiben einen privaten Blog, den wir vor ca. 1 Jahr ins Leben gerufen haben, ohne den Gedanken, Geld damit verdienen zu wollen.

    Nun hat sich allerdings die Möglichkeit ergeben, dass uns einige Unternehmen Produkte zusenden möchten, die wir behalten dürfen, wenn wir diese Produkte in unseren Posts erwähnen und einen Link zum Unternehmen setzen. Auch Gutscheine wären dabei. Es handelt sich hierbei überwiegend um Kinder-Produkte (Spielwaren, Pflegemittel, usw...).

    Unsere Fragen hierzu:
    1.) Müssen wir nun ein Nebengewerbe für unseren Blog anmelden oder gibt es für solche "Produkttests" eine Grenze (z.B. mtl. Max-Betrag), unter der man sich auch als Privatperson bewegen darf?

    2.) Wenn ich nun ein Nebengewerbe anmelde, darf meine Frau dann dennoch Texte für den Blog schreiben oder wäre dies als Schwarzarbeit zu werten?

    3.) In welcher Form müssen solche Produkte beim FA angegeben werden? Man hat ja keinen "greifbaren" Wert und keine Rechnung, sondern "nur" ein Produkt?

    Wir würden uns sehr freuen, wenn uns hier jemand eine Auskunft zu unseren Fragen geben könnte.

    LG

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Produkttests auf Blog
    Zitat Zitat von me30 Beitrag anzeigen
    1.) Müssen wir nun ein Nebengewerbe für unseren Blog anmelden oder gibt es für solche "Produkttests" eine Grenze (z.B. mtl. Max-Betrag), unter der man sich auch als Privatperson bewegen darf?
    Es gibt kein "Nebengewerbe", es gibt nur Gewerbe.

    Ein Gewerbe setzt drei Dinge voraus: 1. eine gewerbliche Tätigkeit, 2. muß es auf Dauer angelegt sein, also nicht nur vorübergehend, und 3. muß Gewinnerzielungsabsicht bestehen.

    Wenn jemand für Rezensionen, Tests u.ä. Testprodukte, Rezensionsexemplare usw. zugeschickt bekommt, fehlt es an der Gewinnerzielungsabsicht. Wenn auf der Seite kostenpflichtige Werbung veröffentlich wird, und sei es über irgendein "Partnerprogramm", dann wird man Gewinnerzielungsabsicht unterstellen können.

    darf meine Frau dann dennoch Texte für den Blog schreiben oder wäre dies als Schwarzarbeit zu werten?
    "Schwarzarbeit" ist die Ausübung einer sozialversicherungspflichtigen angestellten Tätigkeit, ohne Steuern und Sozialabgaben zu bezahlen.

    Alles was unentgeltlich läuft, ist weder steuerpflichtig noch Gewerbe.

    In welcher Form müssen solche Produkte beim FA angegeben werden? Man hat ja keinen "greifbaren" Wert und keine Rechnung, sondern "nur" ein Produkt?
    Den berühmten "Geldwerten Vorteil" gibt es nur im Verhältnis Arbeitgeber-Arbeitnehmer.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von skruffi im Forum Linkhaftung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 15:38
  2. Von AMM12345 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 18:39
  3. Von me30 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 00:33
  4. Von katzenjammer im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 15:32
  5. Von sorar im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 12:44
  6. Von simplycracks im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 21:28
  7. Von Kijeju im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 11:18
  8. Von kaffee73 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 01:00
  9. Von sincere im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 17:46
  10. Von takescare im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 19:00
  11. Von elrubio45 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 12:38
  12. Von MaWe4585 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 22:24
  13. Von gimbo im Forum Linkhaftung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 23:03
  14. Von lixe im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 17:42
  15. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 18:07
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •