Ergebnis 1 bis 16 von 16

Umleitung durch Cookies

  1. Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    56
    Standard Umleitung durch Cookies
    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage. In letzter Zeit blühen verschiedene Foren mit Webumleitungen durch Cookies auf. D.h. Man bekommt vom jeweiligen Forum ein Cookie verpasst das einen bei Aufruf des entsprechenden Forums auf eine tote Seite umleitet. Es existieren sogar Foren wo die Realisierung dieser Cookies allgemein verteilt wird.
    Muß ich das als User dulden das da jemand meinen PC gegen meine Interessen verwendet? Sicher ist das entsprechende Cookie schnell gelöscht, aber das weiss ja nicht jeder gleich...

    Piggy

  2. tibi1996
    tibi1996 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    28
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Ersteinmal muss man so etwas nicht unbedingt dulden. Vor allem wenn hierdurch der Zweck verfolgt wird die Nutzung des Internets im Browser zu erschweren oder zu unterbinden.

    Aaaber:

    Wie willst du herausfinden wer für diesen Cookie verantwortlich ist? Er könnte nichtsahnenden Seitenbetreibern in ihr Angebot injiziert worden sein.

    Ich denke nicht, dass hier ein Vorgehen lohnt. Evtl. mal den Seitenbetreiber darauf aufmerksam machen wenn vorgänge auf seiner Page laufen von denen er vermutlich nichts weiss.
    Dies sind meine eigenen Erfahrungen und eingeholten Informationen, daher bitte im Falle des Falles eine Rechtsberatung bei einem Profi in Anspruch nehmen.

    So gut wie keine Seite ist abmahnsicher!

  3. Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    56
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Nun, du scheinst mir eher ein Verteidiger der bestimmten Webseite zu sein, als einer der zur Rechtlichen Seite etwas aussagekräftiges beisteuern kann. Wenn du also weiterhin nichts genaues weisst, warten wir doch lieber ob sich noch jemand findet der das besser kann als du...

  4. tibi1996
    tibi1996 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    28
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Welcher Seitenbetreiber hat etwas davon den Nutzer auf tote Seiten umzuleiten?
    Was hast du davon Ihn dafür zur rechenschaft zu ziehen, ohne das dir direkt ein Schaden entsteht?
    Cookies mit Umleitungen sind nichts grundsätzlich verbotenes und die Info "auf tote seiten umleiten" ist auch nicht gerade sehr aussagekräftig. Was soll man sonst dazu schreiben? Etwas mehr Infos würden hier sicherlich gut tun.

    Des weiteren kann man wenn es sich um Werbung handelt diese mit kostenloasen Tools ganz einfach blocken. Ich wüsste nicht seit wann Werbung im Internet grundsätzlich verboten ist, immerhin ist es dein freier Wille dieses Angebot trotzdem zu nutzen...

    Du hast immerhin schon mal erkannt das ich kein Rechtsanwalt sondern Informatiker bin, aber trotzdem frage ich mich warum ein Ansprechen der Betreiber so verkehrt sein soll?

    BTW: bevor du denkst die Jahreszahl in meinem Namen ist das Geburtsjahr, da kann ich dich beruhigen. Dem ist nicht so....
    Geändert von tibi1996 (10.07.2012 um 14:37 Uhr)
    Dies sind meine eigenen Erfahrungen und eingeholten Informationen, daher bitte im Falle des Falles eine Rechtsberatung bei einem Profi in Anspruch nehmen.

    So gut wie keine Seite ist abmahnsicher!

  5. Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    56
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Dann wiederhole ich es eben nochmal für dich!

    Zitat Zitat von Piggy Beitrag anzeigen
    Wenn du also weiterhin nichts genaues weisst, warten wir doch lieber ob sich noch jemand findet der das besser kann als du...

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Ich find den Ratschlag sehr gut. Erstmal gucken, ob man auch ohne rechtliche Keule weiter kommt. Kann ja nur ein Versehen sein. Oder gerechtfertigt Absicht, um etwa ein "Hausverbot" durchzusetzen.

    Aja: Das könnte übrigens auch ein Trojaner bei dir auf dem PC sein!
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  7. Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    56
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Mir geht es nicht darum den betreffenden Admin anzuzeigen. Ich weiss mir ja schliesslich auch zu helfen. Mir geht es nur darum ob es tatsächlich rechtens sein kann, dass da ein Fremder einfach auf meinem Rechner Sachen(Cookies) ohne mein Einverständnis hinterlegen darf, die mein Recht im Internet zu surfen wo ich will, einschränken. Alles andere war Fehlinterpretation eurerseits...

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Ich würde die Einstellung in deinem Browser, Cookies anzunehmen, als objektive Äußerung deines Willens sehen, Cookies allgemein zu akzeptieren.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  9. Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    56
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    OK, ich habe jetzt eine Einstellung gefunden wie ich einzelnen Webseiten gezielt das Cookie setzen verbieten kann. Trotzdem finde ich es unverschämt wie hier ungefragt mit dem Eigentum anderer umgegangen wird. Im Umkehrschluß heisst das in ungefähr das ich nichts dagegen machen kann wenn jemand mein benutztes Homebanking gegen mich verwendet obwohl es im Normalfall nützlich ist. Ich halte das trotzdem einfach für eine Gesetzeslücke...

  10. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    23
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Erstmal, Piggy...
    Du schreibst im ersten Post:
    (...) blühen verschiedene Foren mit Webumleitungen durch Cookies auf (...)
    Kommst dann aber im zweiten plötzlich mit:
    (...) ein Verteidiger der bestimmten Webseite zu sein (...)
    Schon etwas dubios, von welcher bestimmten Webseite sprichst Du da überhaupt!?

    Was die Cookies betrifft, Du hast die Wahl die Speicherung von Cookies auf Deinem Rechner zu beschränken oder gar ganz zu unterbinden.
    Für die Einstellungen der einzelnen Browser bitte Tante Google bemühen.
    Allerdings, wenn Du Cookies ganz verbietest, wirst Du dann auch nur noch die wenigsten Webprojekte und Foren betreten können - ist nunmal so.
    Fakt ist, Cookies dürfen von Webseiten gesetzt werden, wie sinnvoll oder -los diese sind ist mal dahingestellt.
    Ob sie gefährlich sind oder nicht hängt vom Zweck des Cookies ab.

    Gesetzlich gibt es jedenfalls keine Handhabe gegen oder für bestimmte oder unbestimmte Cookies.

    Als Fazit bleibt...:
    "Wer einen 100%'ig sicheren PC haben will darf weder ein Betriebssystem installieren noch ihn einschalten. Und blos ja kein Internet nutzen. Erst dann hat man 100% Sicherheit."

    Und mal ehrlich, wegen jedem Mist gleich wegen Gesetzelsücken zu lamentieren...
    Soll der Gesetzgeber denn wirklich alles haarklein reglementieren?
    Dann gäbs bestimmt bald auch Gesetze wie oft man in der Minute Luft holen darf oder wie oft am Tag man eine Toilette benutzen darf...

    Leute gibts!

    Achso, und ein Recht im Internet zu surven wo Du willst gibt es schonmal gar nicht.
    Versuch mal auf normalem Wege ne Kinderpornodreckseite oder Rechtsextremenclubseiten aufzurufen (mal so als Beispiel).
    Diese Dinge sind ZU RECHT mittlerweile gesperrt, zumindest wird versucht diesen Dreck zu sperren/blockieren.
    Also nix mit Recht überall zu surven wo Du willst!
    Oder willst Du auch auf deinem angeblichen Recht bestehen auch sowas ansurven zu dürfen?
    Na dann erstmal viel Glück beim Versuch das durchzusetzen und hoffentlich hast Du dann eine gute Lebensversicherung.
    Geändert von Maverick (16.07.2012 um 14:23 Uhr)
    [URL="http://forum.medien-shredder.de"]LG Mav[/URL]

  11. Reynevan
    Reynevan ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    4
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Zitat Zitat von Piggy Beitrag anzeigen
    OK, ich habe jetzt eine Einstellung gefunden wie ich einzelnen Webseiten gezielt das Cookie setzen verbieten kann. Trotzdem finde ich es unverschämt wie hier ungefragt mit dem Eigentum anderer umgegangen wird. Im Umkehrschluß heisst das in ungefähr das ich nichts dagegen machen kann wenn jemand mein benutztes Homebanking gegen mich verwendet obwohl es im Normalfall nützlich ist. Ich halte das trotzdem einfach für eine Gesetzeslücke...
    Man sollte die AGB der betreffenden Seit einmal ansehen, i.d.R. findet sich dort ein Passus eben genau zum Thema Cookies...
    Des weiteren sollte man vllt. auch auf der Suche nach hilfe nicht mit Steinchen um sich werfen, sonst möchte vllt. keiner mehr helfen.
    Je nach dem was die Cookies tun ist es eben erlaubt oder nicht erlaubt, Punkt.
    Allgemein sehe ich es aber wie meine Vorposter, du nutzt das Angebot ohwohl du weisst dass es dir Cookies verpasst.
    Ich wüsse nicht von einem Fall in dem das setzten von nicht bösartigen Cookies bestraft wurde.
    Du denn?

  12. Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    56
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Zitat Zitat von Reynevan Beitrag anzeigen
    Je nach dem was die Cookies tun ist es eben erlaubt oder nicht erlaubt, Punkt.
    Das ist doch mal eine relevante Aussage. So gescheit war ich bisher auch, hi.
    Aber im Ernst, ich gebe es auf hier qualifizierte Auskunft zu erwarten. Thread kann geschlossen werden...

  13. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    23
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Wenn Dir die Antworten nicht gefallen, stell die richtigen Fragen oder lass es von vornherein.

    Fakt ist Du nutzt das Internet und die darin angebotenen Projekte und das ist mit Risiken verbunden.
    Selbst Google setzt Cookies auf Deinem Rechner um Dein Surfverhalten zu beobachten.
    Von Facebook mal ganz zu schweigen, die Dich sogar noch aus dem FB-Account ausgeloggt über von Dir besuchte Webseiten verfolgen.
    Tracking-Cookies mal als Stichwort.
    Du magst die Risiken nicht? Dir ist das alles zu gefährlich?
    Dann gibt es nur einen Tipp, schalte den Computer ab, melde Dein Internet ab und Tschüss!
    Schon bist Du sicher und die bösen Kekse krümeln Dir nicht mehr den Rechner voll.

    Man ist das lächerlich...

    Nochmal ganz qualifiziert für Dich, 100%'ige Sicherheit gibt es nirgends - auch im Internet nicht!

    Aber versuch Dein Glück und geh hin und verklag den mit dem Umleitungscookie auf eine leere Seite.
    Berichte uns dann aber bitte Haarklein über das Ergebnis, wir wollen auch lachen.
    [URL="http://forum.medien-shredder.de"]LG Mav[/URL]

  14. Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    56
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Getroffene Hunde bellen...

  15. Reynevan
    Reynevan ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    4
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    Zitat Zitat von Piggy Beitrag anzeigen
    Das ist doch mal eine relevante Aussage. So gescheit war ich bisher auch, hi.
    Aber im Ernst, ich gebe es auf hier qualifizierte Auskunft zu erwarten. Thread kann geschlossen werden...
    Alchemisten versuchen seit Jahrhunderten aus Dung Gold zu machen... wenn wir das könnten wären wir alle reich

  16. Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    56
    Standard AW: Umleitung durch Cookies
    [URL]http://www.gmx.net/themen/digitale-welt/sicher-im-netz/509ihz6-google-zahlt-rekordbusse-datenschutz-bruch-safari[/URL]

    So eine Antwort wie in diesem Artikel hätte mir schon genügt...
    Geändert von Piggy (09.08.2012 um 20:59 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von alphi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 10:11
  2. Von Stephan Müller im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 20:35
  3. Von grumpi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 23:04
  4. Von Renesasa im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 18:51
  5. Von Oldies im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 15:11
  6. Von Digenea im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 00:33
  7. Von Schnappipapi im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 14:59
  8. Von der.die.das im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 00:21
  9. Von An4k1n im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 16:44
  10. Von Elradon im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 23:22
  11. Von bozel im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 22:28
  12. Von Seilschaft BlackPanders im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 22:21
  13. Von dr.low im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 11:14
  14. Von Praemienhai im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 09:52
  15. Von Marty im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2004, 14:02
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •