Ergebnis 1 bis 3 von 3

Urheberrecht auf Texte, Skripte und Klausuren von Professoren in der Uni?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    2
    Standard Urheberrecht auf Texte, Skripte und Klausuren von Professoren in der Uni?
    Hallo,

    an einer Uni erstellt der Professor die Klausuren mit denen die Studenten geprüft werden. Die beste Übung und Vorbereitung für die Studenten ist ohne Zweifel das Bearbeiten von alten Klausuren, die zumindest "inoffiziell" jedem Studenten zur Verfügung stehen.

    Angenommen jemand käme auf die Idee diese Klausuren für die Studenten aufzuarbeiten und gegen Bezahlung zur Verfügung zu stellen - in wie weit wird das Urheberrecht verletzt? Das man keine Kopien der Klausuren verkaufen darf ist klar.

    Wie sieht es aber aus, wenn:

    a) alle einzelnen Aufgaben (z.B. Mathe Aufgaben) in optisch neuem Format aber Inhaltlich identisch und auch in gleicher Reihenfolge wie in der Klausur gestellt und mit Musterlösungen versehen werden?

    b) die Aufgaben (z.B. Mathe Aufgaben) identisch bleiben aber nicht mehr geordnet sind im Format und die Aufgaben aus mehreren Klausuren der Vergangenheit vermischt werden?

    c) die Aufgabenstellungen nur Sinngemäß aber nicht wörtlich kopiert werden und die Zahlenwerte (z.B. Mathe Aufgaben) NICHT verändert werden?

    Worauf kommt es also an? Worauf muss man achten um das Urheberrecht von Texten nicht zu verletzten?

    Vielen Dank schon mal für jede Antwort ;D

    Gruß, 0ImZ


    [url=http://www.adfreak.de/web******-aachen]Web****** Aachen[/url]

    [url]http://www.adfreak.de/google-adwords-werbung[/url]
    Google AdWords Werbung
    Geändert von 0ImZ (24.09.2014 um 21:42 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Urheberrecht auf Texte, Skripte und Klausuren von Professoren in der Uni?
    Zitat Zitat von 0ImZ Beitrag anzeigen
    an einer Uni erstellt der Professor die Klausuren mit denen die Studenten geprüft werden.
    Die Klausuren erstellen ja wohl hoffentlich die Studenten...

    Der Professor erstellt die Aufgaben für die Klausuren.

    Angenommen jemand käme auf die Idee diese Klausuren für die Studenten aufzuarbeiten und gegen Bezahlung zur Verfügung zu stellen - in wie weit wird das Urheberrecht verletzt? Das man keine Kopien der Klausuren verkaufen darf ist klar.
    Du beantwortest die Frage doch schon selbst. Die Ausarbeitung der Aufgaben einer Klausur an einer Uni dürften im Regelfall urheberrechtlich geschützte Schriftwerke sein. (Anders als eine "Schlichtklausur" in der Schule Marke "Wie heißt die Hauptstadt von Argentinien?" usw.)

    Die einzelnen Klausuren sind wiederum Werke, deren Urheber die jeweiligen Studenten sind, die sie geschrieben haben. Auch hier wird man bei einer Uni-Klausur im Regelfall die nötige Schöpfungshöhe unterstellen können.

    Wie sieht es aber aus, wenn:

    a) alle einzelnen Aufgaben (z.B. Mathe Aufgaben) in optisch neuem Format aber Inhaltlich identisch und auch in gleicher Reihenfolge wie in der Klausur gestellt und mit Musterlösungen versehen werden?
    Ich bezweifle, daß Mathe-Aufgaben an sich ausreichend Schöpfungshöhe haben, um urheberrechtlich geschützt sein zu können.

    Die Zusammenstellung, Aufarbeitung, das Layout usw. einer Sammlung von Matheaufgaben könnte u.U. soviel Schöpfungshöhe haben, daß urheberrechtlicher Schutz entsteht.

    Das wird letztlich immer auf den Einzelfall ankommen und kann nicht pauschal beantwortet werden.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    2
    Standard AW: Urheberrecht auf Texte, Skripte und Klausuren von Professoren in der Uni?
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für Deine Antwort. Ich würde sowohl die Aufgabenstellungen als auch die Antworten als "Klausur" bezeichnen. Worum es mir geht dürfte aber klar sein: Die Aufgabenstellungen des Profs.

    Zusammenfassend kommt es also auf die "Schöpfungshöhe" an? Wo erfahre ich mehr darüber, was im Detail die Schöpfungshöhe ausmacht?

    Gruß, 0ImZ

Ähnliche Themen
  1. Von Nachfrager im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 22:04
  2. Von da41 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 17:15
  3. Von chrisk88 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 01:12
  4. Von halongo im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 15:45
  5. Von Devil im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 10:55
  6. Von Stefan1982 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 18:26
  7. Von dennisnrw im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 22:14
  8. Von Nero_G im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 13:37
  9. Von therealmac im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 18:06
  10. Von del296 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 00:24
  11. Von paula im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 15:11
  12. Von 2Pac im Forum Urheberrecht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 19:15
  13. Von MichaelP im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 14:13
  14. Von dsfe3 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 17:48
  15. Von Dennis im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 10:31
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •