Ergebnis 1 bis 2 von 2

Verwendung von Bildern der alten Homepage

  1. VBusch
    VBusch ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    1
    Standard Verwendung von Bildern der alten Homepage
    Hallo,
    wir haben eine in die Jahre gekommene Homepage.
    Nun wollten wir eine neue Homepage und haben vom alten wie auch von neuen Homepage******ern Angebote angefordert.
    Wir haben uns für einen neuen ******er entschieden und das auch dem alten mitgeteilt.
    Dieser hat nun geantwortet und vermerkt, dass wir alle Bilder (Von unserem Gelände und unseren Gebäuden!) auf unserer neuenHomepage nicht weiterverwenden dürften und alle Bilder deshalb neu erstellt werden müssten.

    Ist das wirklich so?
    Wir haben keine Rechte an den Bildern von unserem eigenen Gelände?
    Werden die Bildrechte nicht automatisch mit dem bezahlen der alten Homepage an uns übertragen?

    LG Volker

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Verwendung von Bildern der alten Homepage
    Zitat Zitat von VBusch Beitrag anzeigen
    Wir haben keine Rechte an den Bildern von unserem eigenen Gelände?
    Werden die Bildrechte nicht automatisch mit dem bezahlen der alten Homepage an uns übertragen?
    Das Urheberrecht an einem Foto hat der Urheber (Fotograf).

    Welche Nutzungsrechte der dem Kunden eingeräumt hat, ergibt sich aus dem Vertrag zwischen Kunde und Fotograf (AGB, Lizenzbedingungen).

    Den müsste man sich anschauen.

    Im Regelfall wird es möglich sein, Fotos, für die man ein Nutzungsrecht für die Veröffentlichung auf einer Website erhalten hat, auch weiterzunutzen, wenn das ****** der Website verändert wird. Es wäre zumindest sehr ungewöhnlich, wenn das vertraglich ausgeschlossen wurde.

    Wurde vertraglich das Nutzungsrecht nicht ausreichend präzise geregelt, gibt's den schönen §31 UrhG, der in seinem Absatz Nr. 5 sagt:

    Sind bei der Einräumung eines Nutzungsrechts die Nutzungsarten nicht ausdrücklich einzeln bezeichnet, so bestimmt sich nach dem von beiden Partnern zugrunde gelegten Vertragszweck, auf welche Nutzungsarten es sich erstreckt. Entsprechendes gilt für die Frage, ob ein Nutzungsrecht eingeräumt wird, ob es sich um ein einfaches oder ausschließliches Nutzungsrecht handelt, wie weit Nutzungsrecht und Verbotsrecht reichen und welchen Einschränkungen das Nutzungsrecht unterliegt.

    Die sogenannte "Zweckbestimmungsregel".
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Team O im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 19:12
  2. Von Namida im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 00:10
  3. Von schnuddel im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 12:44
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 13:44
  5. Von Historiker-Mick im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 14:35
  6. Von Nrw2011 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 16:40
  7. Von chrisk88 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 01:12
  8. Von schmudo im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 16:42
  9. Von Bird im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 20:05
  10. Von DerHompageBauer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 11:49
  11. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 13:23
  12. Von steffi74 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 18:01
  13. Von Krissi22 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 12:06
  14. Von mokus im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 22:18
  15. Von Cynox im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 20:15
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •