Ergebnis 1 bis 8 von 8

Ist es noch Sinnvoll ein Privates Forum zu betreiben ?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    2
    Standard Ist es noch Sinnvoll ein Privates Forum zu betreiben ?
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Momentan schein Rechtlage für Forenbetreiber nicht gerade befriedigen zu sein.
    Ein Forum ist doch eigentlich doch da um sich über Probleme und Themen auszutauschen und zu Helfen.


    z.b. Berichtet man über Dubiobose Firmen, nach meiner Informatonen die im Internet gefunden habe. Muss der Forenbetreiber den Beitrag des Teilnehmer über den Wahrheitsgehalt zu überprüfen. ( Verleudmungsklage, Beleidigung, Diskriminierung)
    Wo kann der Forenbetrieber dies überhaupt überprüfen ? Bei der Kritisierte Firma kann der Forenbetreiber schlecht nach fragen ob die Beitrag in seinem Forum war ist. Dieser würde ihn doch logischerweise diese Behauptung als unwahr darstellen und eine Lösung Fordern.
    Als der Forenteilnehmer sieht das sein Beitrag entfernt oder entschärft wurde, schreibt er den Beitrag nochmal und wirft dem Forenbetreiber Zensur und beschnitt der Meinung vor. Und behaart auf die Richtigkeit seines Beitrags.
    der Vorwurf vom Beitragschreiber kann ja Stimme, aber in einem normalen Forum legt man doch keine Beweise überhaupt vor um seine Behauptungen zu untermauern. Alleine schon aus Datenschutzrechtliche Gründe ist sehr fraglich, denn ich habe noch kein Foren Gewerblich oder Privat gesehen das nur überhaupt nur über eine SSL Verschlüsslung zu erreichen wären.

    So sehe ich das momentan nur Foren exitieren können, die nur helfen der Art sind die keine kritische Themen anbieten. Also nur Support Forum. Selbst dort könnte sogar entsprechende Firma Themen finden die nach Rechtslage "geschäftschädigen" sein könnte. Wenn die Foren offen zu lesen sind. Aber ein Forum muss einige Themen haben die auch nicht registrierte Lesen können um Interesse von Leser zu wecken und das diese sich dann registrieren um beiträge zu schreiben. wenn der Foren-gastkeinen Beitrag sehen kann, meint er das diese Forum a) leer ist und nicht besucht wird b) oder weiss nicht was für Beiträge überhaupt geschrieben sind, weil er sie ja nicht lesen kann als Gast.

    In dieser Lage ist sehr fraglich überhaupt als Privat-Person ein Forum zu betreiben, denn mit dem Betreiber des Forum bieten dat man sofort eine Plattform an für Diskussionen was eigentlich durch Meinungsfreiheit geschützt sein müsste auch gegen Firmen ( die leider am länger hebel sitzen).

    Somit ist ein Betrieb eines Forum nicht gerade Sinnvoll wegem der Haftung ?
    Weshalb werden dann Software Hersteller in die Haftung mitgenommen, immerhin bieten sie diese Software ja an und fordern damit ja sogar die kritische Diskussionen die ja Schädliche für Personen oder Firmen sind oder ?

    gruss

    T.S.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Ist es noch Sinnvoll ein Privates Forum zu betreiben ?
    Einem Messerverkäufer kann ich auch nicht dem mit einem seiner Messer begangenen Totschlag vorwerfen oder? Irgendwo muss eine Grenze gezogen werden.

    Um auf die eigentliche Frage zu kommen: Ich halte es für nicht sinnvoll "einfach mal so" ein Forum zu betreiben, da die Gefahren eben doch sehr groß sind. Außerdem kann es immer zu (gerichtlichen) Streitigkeiten kommen, auch wenn man selbst im Recht ist, hat man dann erst einmal den Prozess an der Backe.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Ist es noch Sinnvoll ein Privates Forum zu betreiben ?
    Zitat Zitat von Elradon Beitrag anzeigen
    Einem Messerverkäufer kann ich auch nicht dem mit einem seiner Messer begangenen Totschlag vorwerfen oder? Irgendwo muss eine Grenze gezogen werden.
    Wenn der Messerverkäufer weiß, daß der Käufer damit eine Straftat begehen will und das Messer trotzdem verkauft, wird er wegen Beihilfe (§27 StGB) zur Verantwortung gezogen. (Und für Beihilfe gibt es die selbe Strafe wie für die Tat selbst, wobei nach §49 StGB gemildert werden kann.)

    Wenn der Messerverkäufer bei Beachtung seine Sorgfaltspflicht wissen müsste, daß der Käufer damit eine Straftat begehen will, wird er ggf. wegen fahrlässiger Körperverletzung oder fährlässiger Tötung zur Verantwortung gezogen.

    Wer eine Zeitung herausgibt oder ein Flugblatt oder eine Internetseite oder ein Internetforum betreibt, oder in seinem Supermarkt ein Schwarzes Brett aufhängt, der unterliegt den dafür geltenden gesetzlichen Vorschriften.

    Es wäre auch schlimm, wenn es nicht so wäre.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    23
    Standard AW: Ist es noch Sinnvoll ein Privates Forum zu betreiben ?
    Das Internet ist kein Spielplatz und Foren/Blogs sind keine Spielsachen.
    So nach dem Motto: "Ich hab Internet und Surven allein ist mir zu langweilig. Mach ich mal eben ein Forum oder einen Blog auf.", sollte man da sowieso nicht rangehen.
    Fakt ist es gibt eine ganze Reihe rechtlicher Anforderungen mit denen man sich vorher auseinandersetzen und sie auch beachten muss.
    Datenschutz, Urheberrecht, Zivil- und Strafrecht spielen da alle mit hinein.
    Macht man also ein Forum auf muss man sich bewusst sein, dass man im Zweifel für alles was darauf veröffentlicht wird, auch von Anderen, zur Verantwortung gezogen werden kann.
    Wer diese Verantwortung nicht tragen kann/will, oder sich nicht für die rechtlichen Anforderungen interessiert, sollte von Foren und Blogs die Finger lassen.
    Ist leider so.
    [URL="http://forum.medien-shredder.de"]LG Mav[/URL]

  5. sakis2012
    sakis2012 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    2
    Standard AW: Ist es noch Sinnvoll ein Privates Forum zu betreiben ?
    Gibt es evtl. einen Leitfaden/FAQ/Tutorial etc., wo erklärt wird auf was man achten sollte, was man alles braucht, um keine Abmahnung etc. zu bekommen bzw. alles seine Richtigkeit hat, sprich fehlerloses Impressum, Disclamer usw. Speziel für Forumbetreiber.

    mfg sakis

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Ist es noch Sinnvoll ein Privates Forum zu betreiben ?
    Zitat Zitat von T.S. Beitrag anzeigen
    In dieser Lage ist sehr fraglich überhaupt als Privat-Person ein Forum zu betreiben, denn mit dem Betreiber des Forum bieten dat man sofort eine Plattform an für Diskussionen was eigentlich durch Meinungsfreiheit geschützt sein müsste auch gegen Firmen ( die leider am länger hebel sitzen).
    Die Meinungsfreiheit hat damit nichts zu tun - Meinungsfreiheit ist die Freiheit, Meinungen zu äußern.

    Meinungen sind nicht abmahnfähig, gegen Meinungen in einem Forum kann auch niemand vorgehen.

    Rechtlich relevant - und ggf. abmahnfähig usw. - sind Tatsachenbehauptungen, wenn diese denn falsch sind. Oder Beleidigungen. Oder die Verletzung von Rechten Dritter, als z.B. Urheber- oder Markenrechte.

    Darüber hinaus ist die Haftung von Forenbetreibern für Inhalte, die User hochladen, begrenzt. Solange der Betreiber rechtswidrige fremde Inhalte entfernt, sobald er von ihnen Kenntnis erhält, ist er aus der Haftung raus.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    2
    Standard AW: Ist es noch Sinnvoll ein Privates Forum zu betreiben ?
    Zitat Zitat von TomRohwer Beitrag anzeigen
    Die Meinungsfreiheit hat damit nichts zu tun - Meinungsfreiheit ist die Freiheit, Meinungen zu äußern.

    Meinungen sind nicht abmahnfähig, gegen Meinungen in einem Forum kann auch niemand vorgehen.

    Rechtlich relevant - und ggf. abmahnfähig usw. - sind Tatsachenbehauptungen, wenn diese denn falsch sind. Oder Beleidigungen. Oder die Verletzung von Rechten Dritter, als z.B. Urheber- oder Markenrechte.

    Darüber hinaus ist die Haftung von Forenbetreibern für Inhalte, die User hochladen, begrenzt. Solange der Betreiber rechtswidrige fremde Inhalte entfernt, sobald er von ihnen Kenntnis erhält, ist er aus der Haftung raus.

    Aber wenn man aber in seinem Forum über Jemand z.b. über eine Firma aufklärt. Mit dieser Firma stimmt was nicht. Diese Firma kann logischer weise und auch verständlicher weise die Meinungsfreiheit,als Firmenschädigen finden. Somit hat man schnell ein Rechtstreit am laufen.
    Egal ob man in diesem Fall recht hatte oder nicht.

    Stimmt das Fazit so etwas ?

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Ist es noch Sinnvoll ein Privates Forum zu betreiben ?
    Das kann man so festhalten, ja.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von alphi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 10:11
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 21:08
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 17:10
  4. Von traude95 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 09:52
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 07:57
  6. Von TiCar im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 14:59
  7. Von Nessa im Forum Linkhaftung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 10:42
  8. Von internetfragen im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 12:14
  9. Von Sachnix im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 11:50
  10. Von Hexcode im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 22:46
  11. Von bullerbü im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 02:02
  12. Von Treehamster im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 17:50
  13. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 09:59
  14. Von cuchirice im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 18:38
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •