Ergebnis 1 bis 7 von 7

E-Mail Service kostenlos Regeln erstellen

  1. mmsseven
    Gast
    Standard E-Mail Service kostenlos Regeln erstellen
    Hallo!
    Ich würde demnächst mit dieser Software
    [url]http://www.b1gmail.com/de/[/url]
    eine E-Mail Service machen kostenlos für jedermann!


    Wenn ich mit diesen einen E-Mail Service machen würde,brauche ich da AGB'S oder brauche ich einfach eigene Regeln,die ich selbst schreiben werde?

    Man darf ja Regeln selbst schreiben!

    Wenn ich AGB'S/Regeln selbst schreiben würde,würde ich mich hiermit dadurch strafbar machen? Oder darf man es wenn es gründlich gemacht worden ist?

    lg

    Hoffe um positiven und zahlreichen Antworten

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: E-Mail Service kostenlos Regeln erstellen
    Dürfen tust du das, aber dabei bist du dann genau so den Gesetzen unterworfen wie jeder andere. AGB werden im BGB gesondert in den §§ 305 ff. geregelt. Bedenke, dass du bei einem Verstoß gegen diese Regeln u.U. von einem Mitbewerber abgemahnt werden kannst.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. mmsseven
    Gast
    Standard AW: E-Mail Service kostenlos Regeln erstellen
    Okay alles Klar danke für die Information! Dann werde ich es doch schreiben lassen müssen! Aber gibt es allgemein kostenlose AGB's die sicher sind ? Allgemein nicht Betreff E-Mail Service?


    2 Frage: Wer macht ansonsten noch AGB's außer selbst ein Rechtsanwalt? Umso günstiger für mich um so besser wäre es für mich auch

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: E-Mail Service kostenlos Regeln erstellen
    Man könnte bei der IHK anfragen. Gibt auch Seiten im Internet, die Vorlagen bieten.

    Letztlich können auch die AGB von einem Anwalt fehlerhaft sein. Muss man gucken, wer dann da haftet. Gibt da sicherlich unterschiedliche Angebote.

    AGB braucht man nicht zwingend. Es sind halt Bestimmungen, die den Vertrag näher Regeln. Meiner Meinung nach handeln es sich auch immer um AGB, egal, ob man es Regeln, Nutzungsbedingungen oder ähnlich nett. Du kannst dir ja mal ____ganz vorsichtig _____ darüber Gedanken machen, ob AGB überhaupt nötig sind.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  5. mmsseven
    Gast
    Standard AW: E-Mail Service kostenlos Regeln erstellen
    Okay , aber was soll ich beim E-Mail Service ansonsten hineinschreiben? Also ich will schon Regeln fixieren? Weil ansonsten würde ja jeder das E-Mail Service als Betrüger nutzen!
    Was würdest du an meiner Stelle tun?

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: E-Mail Service kostenlos Regeln erstellen
    Du bist ja schon lange genug dabei, dass du weißt, dass ich letztere Frage nicht beantworten kann / werde.

    Bzgl. deines Beispiels: Mein Gedanke dazu ist, dass Betrüger den Dienst unabhängig davon nutzen werden, ob dort AGB sind oder nicht. Das dürfte zumindest die meisten nicht interessieren. Ich denke, dass so etwas auch einfach klar ist (dass ein Dienst nicht für illegale Zwecke genutzt werden darf), auch wenn ich nicht weiß, aus welcher gesetzlichen Regelung sich das ergeben würde. Vielleicht § 241 II.

    AGB haben oft auch einfach klarstellende Funktion und geben Gesetzesinhalt wieder. Oder sie beschreiben wann der Vertrag zu Stande kommt (Nicht schon die Eingangsbestätigung der Bestellung, sondern die Lieferbestätigung oder so). Wobei auch dies sich eigentlich aus den Umständen des Vertragsschlusses ergibt und nicht nur aus den AGB.

    Mir würde jetzt nur eine Haftungsfreizeichnungsklausel einfallen. Wie "Der Kunde hält den Anbieter .... von ... Schäden ... frei". Oder, dass man selbst nur in XY Bereich haftet. ICH würde argumentieren, dass sich das Zweite bei einem kostenlosen Vertrag schon daraus ergibt, dass er kostenlos ist. Allerdings scheint es mir dazu keine Urteile zu geben, was natürlich schade ist - interessiert mich übrigens auch schon länger diese Problematik.

    Zum anderen musst du bei solchen Haftungsklauseln, die vorsehen, dass der Kunde dir Geld gibt, überlegen, wie du an das Geld kommst. Willst du darauf vertrauen, dass die Leute richtige Daten von sich selbst angeben?

    Ich selbst habe schon mal einen Dienst betrieben, bei dem ich kaum AGB verwendet habe. Allerdings ließ sich hier auch weitaus weniger Illegales mit machen, als mit nem E-Maildienst. Link kommt mal per PN.

    Du müsstest mal aktivieren, dass ich dir PNs schicken kann.
    Geändert von Elradon (31.01.2012 um 11:53 Uhr)
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  7. mmsseven
    Gast
    Standard AW: E-Mail Service kostenlos Regeln erstellen
    Danke für die Information!

    weiteres per privater Nachricht
    sollte in 10 minuten aktiv sein

Ähnliche Themen
  1. Von jarnold im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 19:25
  2. Von rechtsverdreher im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 09:40
  3. Von Fexel im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 15:35
  4. Von sportler im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 18:13
  5. Von GigaToni im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 09:51
  6. Von maze im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 18:43
  7. Von Cambrigde im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 12:31
  8. Von Dr.Schlupfloch im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 09:05
  9. Von Lynn im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 17:14
  10. Von zweifel im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 14:18
  11. Von attila.rufius im Forum E-Commerce
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 15:50
  12. Von Roksenia im Forum Domain-Recht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 21:01
  13. Von crytek im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 16:10
  14. Von DJMarvin im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 23:21
  15. Von Anonymous im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 09:43
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •