Ergebnis 1 bis 7 von 7

Reklamation und hälftige Kaufpreiserstattung

  1. yavanna
    yavanna ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    4
    Standard Reklamation und hälftige Kaufpreiserstattung
    Guten Tag,
    im April wurde bei eBay eine Gartenbox für 68 Euro gekauft, in deren Beschreibung steht: "Der Innenraum ist mit einem Regenschutz ausgeschlagen. Die in der Box befindlichen Gegenstände sind dadurch vor Nässe geschützt."
    Als Anfang August heftige Regenfälle auftragen, zeigte sich, daß die Gegenstände NICHT vor Nässe geschützt sind. Also wurden erfolglos einige Möglichkeiten ausprobiert wie das Abdichten der Holzfugen im Deckel innen mit Silikon oder das Verkleben des Deckels innen mit einer zusätzlichen Folie. Zwischenzeitlich war der Käufer mehrfach im Urlaub.
    Anfang November wurde die Box vom Käufer reklamiert. Der erhielt vom Verkäufer folgende Antwort: "Die Auflagenbox wurde nicht als wasserdicht verkauft oder angeboten..."
    Und: "Aus Kulanz und ohne jegliche Präjudiz bieten wir Ihnen die Rücknahme der Box gegen Erstattung des hälftigen Kaufpreises aufgrund einer sechsmonatigen Nutzung an. Der Erstattungsbetrag beträgt 34,00 €."
    Die Kosten der Rücksendung werden vom Verkäufer getragen.
    Kann der Käufer auf Erstattung der gesamten Kaufsumme bestehen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Yavanna

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Reklamation und hälftige Kaufpreiserstattung
    Ich denke, dass es in diesem Bereich Unterschiede zwischen wasserdicht, Wasserschutz, Nässeschutz etc gibt. Unterschiede bestehen etwa darin, was genau ausgehalten werden soll: Das Untertauchen in Wasser, Spritzwasserschutz. Starker / schwacher Regen. Was hier vereinbart war und was vorliegt, müsste man nun schauen.

    Vor einem Rücktritt müsste man schließlich überlegen, ob nicht erst die Möglichkeit der Nacherfüllung gegeben werden muss.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. yavanna
    yavanna ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    4
    Standard AW: Reklamation und hälftige Kaufpreiserstattung
    Eine Nacherfüllung würde doch bedeuten, daß der Verkäufer das Recht hat, eine neue Box zu liefern. Aber ich denke, daß alle Boxen dieser Art den gleichen Mangel aufweisen. Und es ist doch so, daß der Verkäufer die Reklamation anerkennt, nur nicht den vollen Kaufpreis erstatten will, weil die Box 6 Monate genutzt wurde. Ist das gesetzlich?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Reklamation und hälftige Kaufpreiserstattung
    Du kannst davon ausgehen, aber ist es wirklich so? Vielleicht hat er auch welche, die dem Vertrag entsprechen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  5. yavanna
    yavanna ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    4
    Standard AW: Reklamation und hälftige Kaufpreiserstattung
    Zitat Zitat von Elradon Beitrag anzeigen
    Du kannst davon ausgehen, aber ist es wirklich so? Vielleicht hat er auch welche, die dem Vertrag entsprechen.
    Entschuldige, aber ich weiß jetzt nicht, auf welche meiner Fragen sich Deine Antwort bezieht. Wovon kann ich ausgehen?

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    126
    Standard AW: Reklamation und hälftige Kaufpreiserstattung
    Ich denke, dass es sich offensichtlich auf die Beschaffenheit der Boxen beziehen soll. Dass alle Boxen so beschaffen sind wie deine kannst Du vermuten, und diese Vermutung liegt ja auch nahe, aber beweisen lässt es sich erstmal nicht.
    Somit könnte der Verkäufer noch dem Vertrag entsprechen.

  7. yavanna
    yavanna ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    4
    Standard AW: Reklamation und hälftige Kaufpreiserstattung
    Okay, klar. Lassen wir das mal beiseite, denn ein Ersatz wurde dem Käufer nicht angeboten.
    Meine Frage, auf die ich gern noch eine Antwort hätte, ist: Der Verkäufer hat ja die Reklamation anerkannt, nur will er nicht den vollen Kaufpreis erstatten, weil die Box 6 Monate genutzt wurde. Ist das gesetzlich?

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 15:59
  2. Von Detas im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 19:37
  3. Von funny2k im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 06:54
  4. Von Chickiwara im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 18:15
  5. Von sani90 im Forum E-Commerce
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 22:44
  6. Von merkur09 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 13:07
  7. Von BugS im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 20:26
  8. Von swerflash im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 17:16
  9. Von flash03 im Forum E-Commerce
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 21:45
  10. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 21:10
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •