Ergebnis 1 bis 9 von 9

ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    3
    Standard ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!
    hallo,

    ich habe über ebay einen Artikel in Höhe von 500 Euro verkauft.
    Nun war der Käufer mit der Ware nicht zufrieden und ich war so kolant
    und habe ihm das Geld zurücküberwiesen.
    Das Geld ist nun bei ihm eingegangen doch seitdem meldet er sich nicht mehr und ich habe bis heute die Ware nicht zurückerhalten.
    Es ist jetzt eine Woche vergangen und ich mache mir wirklich sorgen.
    Auf emails bekomme ich keine Antworten mehr.
    Was soll ich nun machen, gibt es irgendwelche Möglichkeiten meine Ware wieder zu bekommen oder das Geld zurück zu bekommen?
    Was kann ich nur machen? Läuft dies noch über ebay?
    Über Antworten würde ich mich sehr freuen!
    Mit freundlichem Gruß!

  2. Trex
    Gast
    Standard AW: ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!
    Von Betrug kann man erst sprechen, wenn man dem Gegenpart genügend Zeit zum Handeln gegeben hat (Urlaub, krank?).

    Frage: wann haben Sie denn das Geld zurück überwiesen?

    Ansonsten Strafanzeige bei der Polizei erstatten.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    3
    Standard AW: ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!
    hallo,
    das Geld habe ich letzten Donnerstag Morgen überwiesen, den Überweisungsbeleg habe ich per email geschickt und er hat auch bestätigt dass das Geld angekommen ist. Ab da hat er sich nicht mehr gemeldet.
    Vorher tat er dies täglich als es noch um seine Angelegenheit ging.
    Am Donnertag schrieb er er würde das Paket Freitag Morgen losschicken, dann hätte es aber spätestens am Montag da sein müssen.
    Aber da das nicht der Fall gewesen ist und er sich auch absolut nicht mehr meldet, gehe ich davon aus das dies so gewollt ist.

    Würde man denn nun eine Anzeige wegen Diebstahl stellen?
    Gibt es denn bei einer Anzeige eine Chance sein Geld bzw. seinen Gegenstand wieder zu bekommen?
    Oder ist es eigentlich völlig aussichtslos?

    Mit freundlichem Gruß!

  4. Trex
    Gast
    Standard AW: ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!
    Also nach so kurzer Zeit ist ein Strafanzeige wohl unbegründet.
    Haben Sie mal versucht, den Käufer anzurufen?

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    3
    Standard AW: ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!
    Ja ich habe versucht die Telefonnummer rauszubekommen, doch weder im Internet noch bei der Aukunst wurde mir geholfen.
    Wie kann man denn noch eine Telefonnummer rausbekommen?
    Also das er mich um den Artikel betrogen hat ist mittlerweile eingentlich klar. Er ist mittlerweile nicht mehr bei ebay angemeldet, ragieren auf meine mails tut er auch nicht mehr und bis heute ist die Wahre nicht wieder zu mir zurückbekommen.
    Somit kann ich eingentlich sicher sein, dass ich betrogen worden bin.
    Ich denke mal ich werde morgen zur Polizei gehen und eine anzeige machen. Wäre das dann eine Anzeige wegen Diebstahl?
    Oder was könnte ich noch machen?
    Ist es denn möglich das Geld welches ich ihm überwiesen habe zurückzubuchen?

  6. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!
    Aus leider Selbsterfahrung kann ich dir folgendes berichten:
    1. gebuchte Überweisungen kannst du nicht rückgängig machen

    2. Versuche die Adresee, Verwandte etc. über Adressbücher etc. ausfindig zu machen und telefonscih zu erreichen.

    2. Strafanzeige bei der Polizei sollte erfolgen, auch wenn es dadurch kein Geld gibt und ohne weitere Anzeigen anderer Betrogener die Klage oft fallengelassen wird. Daher negativ bei eBay bewerten mit Verweiß auf möglich Betrug, vielleicht meldet sich noch jemand oder lässt sich über eBay rausfinden. Ein Anruf von der Polizeir kann übrigens einiges auslösen.

    3. melde dich bei eBay wegen Schadensausgleich, bis 175 Euro werden gezahlt.

    4. lasse dich von einem fachkundigen Anwalt beraten und einen Titel erwirken, um an das Geld zu kommen. Ist kein großes finanzielles Risiko.

  7. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!
    was genau ist mit einen Titel erwirken gemeint?
    Wie mache ich das denn mit ebay? gilt es dort ein Formular auszufüllen, falls ja, wo bekomme ich das denn her?
    Aber erstmal danke für die zügigen Antworten!

  8. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!
    Unter - Mein eBay - Unstimmigkeiten online klären - gibt es etwas versteckt den Fall, was passiert wenn die Ware nicht geliefert wird. Da wird dann beschrieben das man erst per eBay mahnen muss, dann eine Woche warten und dann kann man einen Antrag auf Ersatzzahlung oder so ähnlich stellen. Könnte durch die Konstellation (Geschäft annuliert) etwas schwierig werden, aber auf jenen Fall probieren. Maximal werden aber 175 Euro ausgezahlt.
    Zum Anwalt musst du um zivilrechtlich Klage erheben zu können. Einen Titel gegen jemanden zu erwirken bedeutet salopp gesagt, das man gegen die Partei Ansprüche erhebt und notfalls pfänden darf.

  9. Krischanius
    Gast
    Standard AW: ebayauktion rückgängig gemacht und betrogen worden!!
    Ach nochwas, in Zukunft würde ich Verkäufer VOR der Auktion eindringlich um Treuhandservice bitten, meiner Erfahrung nach weigern sich z.B. bei Notebooks über die Hälfte der Verkäufer den Treuhandservice zu akzeptieren, oftmals mit scheinheiligen Argumenten und trotz Warenwerten von weit über 500Euro. Wenn das passiert: Finger weg!
    Sofern die Ware wirklich einwandfrei war und die Rechtslage klar möchte ich nochmal auf die Punkte 2. und 3. Punkt hinweisen, Telefonanrufe von der Polizei oder das Androhen von telefonischem 'petzen' in der Nachbarschaft und Verwandschaft (-> Telefonbuch) können bei manchem Zeitgenossen den Gang zur Bank beschleunigen.

Ähnliche Themen
  1. Von Fama im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.08.2020, 09:26
  2. Von ibeatz im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 23:33
  3. Von Lari_Fari im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 10:13
  4. Von MasterPatrick im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 21:33
  5. Von Jasikatze im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 16:00
  6. Von T-Bone90 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 20:12
  7. Von Craphix im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 21:16
  8. Von Chrisvib im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 21:27
  9. Von Christian25 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 09:32
  10. Von SnoopY im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 12:19
  11. Von themaster im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 19:13
  12. Von Light321 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 08:28
  13. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 20:42
  14. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 12:06
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •