Ergebnis 1 bis 6 von 6

Urheberrechtsverletzung bei Ebay

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    3
    Ausrufezeichen Urheberrechtsverletzung bei Ebay
    Angenommen man lädt sich bei Ebay ein Bild runter, und verwendet es für den Verkauf eines Produktes. Dummerweise stand auf dem Bild ein Logo drauf, das anscheinend geschützt ist. Man wird angeschrieben und aufgefordert innerhalb 5 Tagen 500 € für die Nutzungs- und Bearbeitungsgebühr zu bezahlen, bevor diese Urheberrechtsverletzung von einem Rechtsanwalt abgemahnt wird. Nach Erhalt der Email hat man die Auktion mit dem Bild sofort aus Ebay genommen, und den Urheber freundlich angeschrieben, dass man das nicht absichtlich gemacht hat, und es auch nicht wieder vorkommt.
    Was soll man tun? Gleich einen Anwalt aufsuchen, oder wie man schon in anderen Foren gelesen hat einfach abwarten? Man hat das Geld nicht. Wer kann helfen?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Urheberrechtsverletzung bei Ebay
    Es geht sicherlich nicht darum, dass auf dem Bild ein Logo war, sondern darum, dass du das Bild überhaupt benutzt hast - und das hast du auch in voller Absicht getan.

    5 Tage Frist scheinen mir etwas kurz und deuten für mich eher auf etwas Unseriöses hin. Möglicherweise hilft hier eine Recherche bei Google. Eine Unterlassungserklärung sollte nur nach Durchsicht durch den eigenen Anwalt erfolgen. Du musst aber auch damit rechnen, sollte der Gegner die Angelegenheit einem Anwalt übergeben, dass du seine Anwaltsgebühren tragen musst.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    3
    Standard AW: Urheberrechtsverletzung bei Ebay
    Was meint man mit Recherche bei Google? Wegen dem Logo, oder wegen dem Urheber der Bilder?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Urheberrechtsverletzung bei Ebay
    Die Recherche war auf den bezogen, der dich angeschrieben hat.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    3
    Standard AW: Urheberrechtsverletzung bei Ebay
    Konnte nichts negatives finden. Weiß nur, dass es noch jemand gibt, der mit diesem Logo Ware verkauft und sie auch noch immer bei Ebay hat. Ich werde auf alle Fälle einen Anwalt konsultieren, mal schauen ob ich evtl. Prozesskostenbeihilfe beantragen kann. Danke aber für die Antwort.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Urheberrechtsverletzung bei Ebay
    Zitat Zitat von 0815 Beitrag anzeigen
    Angenommen man lädt sich bei Ebay ein Bild runter, und verwendet es für den Verkauf eines Produktes. Dummerweise stand auf dem Bild ein Logo drauf, das anscheinend geschützt ist.
    Auch ohne daß ein Logo auf dem Bild drauf ist, ist das unzulässig, weil eine Urheberrechtsverletzung.

    Man wird angeschrieben und aufgefordert innerhalb 5 Tagen 500 € für die Nutzungs- und Bearbeitungsgebühr zu bezahlen, bevor diese Urheberrechtsverletzung von einem Rechtsanwalt abgemahnt wird.
    Die Forderung an sich ist berechtigt und durchsetzbar, die Höhe von 500€ halte ich für überhöht.
    Was soll man tun? Gleich einen Anwalt aufsuchen, oder wie man schon in anderen Foren gelesen hat einfach abwarten? Man hat das Geld nicht. Wer kann helfen?
    Runterhandeln. 100 Euro sind besser als keine 500 Euro, weil der Schuldner nicht zahlungsfähig ist.

    (Achtung: das ist keine Rechtsberatung, sondern nur laut gedacht!)
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von hedges-b im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2015, 16:37
  2. Von Sonnenschein 37 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 20:29
  3. Von Nasenbaer1963 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 00:37
  4. Von nimrod im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 18:47
  5. Von luna123 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 02:16
  6. Von 00-schneider im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 10:09
  7. Von localhost im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 21:31
  8. Von Nokaltien im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 21:26
  9. Von flaVus08 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 17:03
  10. Von scarface0815 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 18:14
  11. Von Cleo im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 18:06
  12. Von bennain im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 19:10
  13. Von nitro23121989 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 20:37
  14. Von type2 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 20:19
  15. Von musicus im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 19:53
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •