Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kleinanzeige - Betrug

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    1
    Standard Kleinanzeige - Betrug
    Hallo.

    Ich habe über eine Kleinanzeige im Internet einen Artikel(160€) gekauft. Etwas blauäugig wegen dem guten Angebot habe ich nach kurzem Email-Kontakt das Geld Vorkasse(online-Banking) überwiesen. Zur Sicherheit habe ich mir noch die Adresse des Verkäufers geben lassen. Ich bat den Verkäufer mich über den Geldeingang zu informieren. Nachdem ich das Geld aber am 4.11. überwiesen hatte habe ich nichts mehr von ihm gehört. Auch auf weitere Emails meinerseits gab es keine Reaktion.

    Da ich ja die Adresse hatte, habe ich versucht eine Telefonnummer zu recherchieren. Leider ist unter der genannten Adresse (die Adresse existiert aber!) keine Telefonnummer eingetragen. Als nächstes schickte ich ein Einschreiben an der mir vorliegenden Adresse welches als "nicht zustellbar" zurückgeschickt wurde.

    Nun weiß ich mir keinen Rat mehr als rechtliche Schritte einzuleiten. Nicht nur, dass unser Kauf-Vertrag nicht eingehalten wurde, aber falsche Adressdaten anzugeben grenzt meiner Meinung nach schon an Betrug bezüglicherweise an arglistige Täuschung.
    Den gesamten Email-Verkehr habe ich natürlich vorliegen. Die Kleinanzeige ist mitlerweile gelöscht, aber ich habe Sie per Screenshot gesichert. Da das Konto ein deutsches ist, sollte es auf Rechtswegen eigentlich kein Problem darstellen den Kontoinhaber (und dessen Personalien+Anschrift) festzustellen.

    Nun stellt sich die Frage wie das weitere Vorgehen ist und was für Kosten auf mich zukommen. Ich besitze zwar eine Rechtsschutzversicherung, alledings mit Selbstbeteiligung von 150€. Da der Streitwert ja "nur" 160€ beträgt würde ich im Endeffekt dann nur 10€ wieder rausbekommen... Oder muss der Anbieter die Kosten meines Rechtschutzes übernehemen wenn ich im Recht bin?


    Ich hoffe auf Fachkundige Hilfe


    MfG
    Bernd

  2. Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    57
    Standard AW: Kleinanzeige - Betrug
    Hallo,
    zunächst einmal ist dieses Forum an und für sich kein Rechtshilfeforum. Somit sollten keine konkreten Fälle beschrieben werden.

    In einem solchen Fall wäre es wohl ratsam, einen Anwalt zu Rate zu ziehen. Ob am Ende etwas dabei herauskommt, kann man nie sagen.

    Zu der Rechtschutzversicherung kann man zumindest sagen, dass die 150 € Selbstbeteiligung sich keinesfalls auf den "Streitwert" beziehen. Es mag sein, dass der Streitwert 160 € sind. Die Kosten des Rechtsstreits können höher oder auch niedriger sein - je nachdem, was der Anwalt alles tut. Die 150 € werden dem Versicherungsnehmer am Ende in Rechnung gestellt. Alles über 150 € trägt normalerweise die Rechtschutzversicherung (je nachdem, was alles versichert ist).

    Evtl. werden die Kosten von der unterlegenen Seite getragen - sicher ist das aber keineswegs.

Ähnliche Themen
  1. Von bartiniooo im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 21:28
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 20:41
  3. Von Marcel im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 10:52
  4. Von Anonym89 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 23:52
  5. Von name123 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 15:54
  6. Von Schmief im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 20:16
  7. Von T-Bone90 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:12
  8. Von JOCHEN10 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 19:51
  9. Von Kupa89 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 19:53
  10. Von Phaldaus im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 16:53
  11. Von somsatang84@hotmail.com im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 14:52
  12. Von Rex im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 19:07
  13. Von Robot im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 17:19
  14. Von chrisi im Forum Domain-Recht
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 18:56
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •