Ergebnis 1 bis 3 von 3

Werbung per Mail (Abmahnsicher)

  1. Schparky
    Schparky ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    1
    Standard Werbung per Mail (Abmahnsicher)
    Hallo,



    Fall:
    X betreibt seit kurzem ein Kleingewerbe (Nebenerwerb) ohne Homepage oder dergelichen, bietet seine "Produkte" bisher nur auf verschiedenen Plattformen an.
    X hat im Internet einige Onlineshops gefunden, die themenbezogene Dinge verkaufen (Haustieraccessoires). Nun möchte X die Onlineshops anfragen, ob diese Interesse hätten, die selbst hergestellten Produkte mit aufzunehmen.
    Nun ist es ja so, dass man nicht einfach eine Email schreiben darf. Persönlich kann X dies nicht anbieten, da die Onlineshops deutschlandweit sind. Die Onlineshops haben alle ein Kontaktformular. X würde dort gerne eine Nachricht hinterlassen (um Erlaubnis bitten, eine Mail zuzusenden).
    X hat 4 Seiten vorbereitet mit einer Tabelle der Produkten (Preise, Bilder etc.), die man als Anhang versenden könnte.
    Nun findet man im Internet sehr viele Aussagen, die aber alle nicht zu deuten sind (nicht für X) (^_^)

    Was wäre denn nun erlaubt? Darf X als Gewerbetreibender überhaupt etwas über das Kontaktformular schreiben?
    Falls nicht, gäbe es für X überhaupt eine Möglichkeit, den Onlineshops ein "Angebot" zu machen?

    Vielen Dank und liebe Grüße Schparky

  2. schwan
    schwan ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7
    Standard AW: Werbung per Mail (Abmahnsicher)
    Hallo,

    X könntt dennen doch auch Briefe schicken, das hat mehr Aufmerksamkeit und kommt professioneller. Sofern der Empfänger nicht in der Robinsonliste ist oder im Impressum dem wiedersproche hat. (Ich hab sowas erst heute gemacht)

  3. eRechtler
    eRechtler ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    1
    Standard AW: Werbung per Mail (Abmahnsicher)
    Zitat Zitat von schwan Beitrag anzeigen
    Hallo,

    X könntt dennen doch auch Briefe schicken, das hat mehr Aufmerksamkeit und kommt professioneller. Sofern der Empfänger nicht in der Robinsonliste ist oder im Impressum dem wiedersproche hat. (Ich hab sowas erst heute gemacht)
    Man kann Post per Impressum unterbinden ???

    Ist mir neu ?

    Gruß
    [URL=http://www.vladon.de/schuhschraenke]eRechtler[/URL]
    Geändert von eRechtler (21.11.2011 um 12:12 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von Dresmo im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 00:52
  2. Von MarcelW im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 20:35
  3. Von xuxu81 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 13:05
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 09:31
  5. Von UngeRecht im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 09:30
  6. Von Edgarin im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 20:45
  7. Von D.WagnerL im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 22:06
  8. Von w0k im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 15:01
  9. Von Rabarbara im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 18:22
  10. Von dasT17 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 12:54
  11. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 13:20
  12. Von Unregistriert im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 22:02
  13. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 17:07
  14. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 00:05
  15. Von v-style im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2001, 18:28
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •