Ergebnis 1 bis 3 von 3

Bilder

  1. juliantop
    juliantop ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    2
    Standard Bilder
    Hallo,

    a) kann man jedes bild, was man im Internet findet, für die eigene Seite benutzen, wenn man das Bild mit einer Quellenangabe bestückt?

    b) falls nein, woran erkenne ich das?

    c) Falls ja, was gehört alles zu so einer Quellenangabe?

    d) muss die quellen angabe direkt am Bild sein oder kann man alle Quellenangaben auf einer extra Seite sammeln?

    e) muss man heraus finden, ob die Quellenangabe, auf die man sich bezieht, die rechte für das Bild hat, sprich was würde passieren, wenn die Quellenangabe das Bild geklaut hat und man sich auf diese bezieht?
    Wie ist es möglich 100%tig den Urheber eines Bildes auszumachen, jemand könnte das doch faken.

    f) Muss man ein Urheberrecht beantragen oder wie kann man sowas nachweisen? Jemand erstellt mit Paint eine Grafik und stelle diese ins Netz. Woran ist zu erkennen, wer der Urheber ist.

    g) Wenn jemand ein Bild im Netz findet, ohne irgendwelche Angaben über das Urheberrecht, wie soll dann derjenige den Urheber ausfindig machen?
    Geändert von juliantop (09.10.2011 um 14:09 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Bilder
    Zitat Zitat von juliantop Beitrag anzeigen
    a) kann man jedes bild, was man im Internet findet, für die eigene Seite benutzen, wenn man das Bild mit einer Quellenangabe bestückt?
    Nein. Man benötigt für eine Veröffentlichung immer die Erlaubnis des Urhebers bzw. Rechteinhabers.

    b) falls nein, woran erkenne ich das?
    ? ? ?

    Man darf fremde Fotos nur veröffentlichen, wenn man vom Urheber/Rechteinhaber das nötige Nutzungsrecht eingeräumt bekommen hat. In alles anderen Fällen darf man's nicht. Ob man ein Nutzungsrecht hat oder nicht, sollte man eigentlich wissen.

    c) Falls ja, was gehört alles zu so einer Quellenangabe?

    d) muss die quellen angabe direkt am Bild sein oder kann man alle Quellenangaben auf einer extra Seite sammeln?
    Von allem anderen abgesehen: der Urheber hat das Recht auf einen Urhebervermerk und bestimmt, wie dieser auszusehen hat. Wenn er verlangt, daß der Urhebervermerk mitten im Bild steht, ist das so. Im Regelfall werden Urheber/Rechteinhaber mit einem Urhebervermerk zufrieden sein, wenn er klar einem bestimmten Werk zuzuordnen ist. Im Zweifelsfall fragt man sie, ob sie z.B. mit einem Sammelvermerk einverstanden sind.

    e) muss man heraus finden, ob die Quellenangabe, auf die man sich bezieht, die rechte für das Bild hat, sprich was würde passieren, wenn die Quellenangabe das Bild geklaut hat und man sich auf diese bezieht?
    Wer sich für ein geschütztes Werk ein Nutzungsrecht einräumen lässt, muß sicherstellen, daß derjenige, der ihm dieses Nutzungsrecht einräumt, dazu auch überhaupt berechtigt ist.

    Ist die "Quelle" dazu gar nicht berechtigt, hat der Nutzer ein Problem, weil ihn der Urheber bzw. Rechteinhaber in Regress nehmen kann. Seinen Schaden kann er sich dann bei der Quelle zurückholen...
    Wie ist es möglich 100%tig den Urheber eines Bildes auszumachen
    Gar nicht. Deshalb hält man sich am besten an seriöse Geschäftspartner, die einen nicht besch...en, und im Falle eines Irrtums ihrerseits auch für den geradestehen.

    f) Muss man ein Urheberrecht beantragen
    Das Urheberrecht an einem Werk entsteht automatisch in dem Moment, in dem das Werk geschaffen wird.

    oder wie kann man sowas nachweisen?
    Auf viele verschiedenen Art und Weisen, manchmal sehr mühsam, und manchmal gar nicht.

    Jemand erstellt mit Paint eine Grafik und stelle diese ins Netz. Woran ist zu erkennen, wer der Urheber ist.
    Vielleicht an dem, was an der Grafik als Zusatzinformation dran steht. Bei vielen Bilddateiformaten an eingebetteten Urheberinformationen (IPTC-Header, EXIF-Informationen).

    g) Wenn jemand ein Bild im Netz findet, ohne irgendwelche Angaben über das Urheberrecht, wie soll dann derjenige den Urheber ausfindig machen?
    Suchen.

    Das kann mühsam sein, und manchmal hat es auch keinen Erfolg.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Bilder
    Sehr richtig und gut beantwortet
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von OXO im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 20:29
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •