Ergebnis 1 bis 11 von 11

Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &

  1. ray0815
    ray0815 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2
    Standard Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    Hallo eRecht Gemeinde.

    Ich habe folgendes Problem:

    Durch Sofortkauf habe ich drei CPU´s gekauft.

    Der VK ist als privat angemeldet und die Auktion ist eine Privatauktion. Er hat ~ 100 Bewertungen (positive) und verkauft hauptsächlich CPU´s ...

    Nach dem Kauf wurde vom VK ein Fall mit der Bitte um Abbruch der Auktion gestartet, diesen habe ich abgelehn. Den Artikel habe ich auch nicht bezahlt da ich die Nachricht direkt am nächsten Tag erhalten habe.
    Im Vorfeld bekam ich noch diese E-Mail:

    VK: 08.09.11 Hallo! Tausend mal Endschuldigung!!! Ich muss Ihnen mitteilen, dass wir die ganze Kaufabwicklung leider abbrechen müssen. Die ganze Packung mit CPUs wurde vor kurzem unversehentlich mit Wasser beschädigt, ich bin selber schockiert. Vielen Dank für Verständnis!!!! Noch mal Entschuldigung!!! MfG


    Daraufhin habe ich folgende Nachricht verfasst:

    eBay 09.09.11 um 21:33:17 MESZ
    Dieser Fall ist geschlossen. Der Käufer hat die Anfrage des Verkäufers, diese Transaktion zu beenden, abgelehnt.


    Käufer: 09.09.11 um 21:33:16 MESZ
    Sehr geehrter Verkäufer, da es Ihnen nicht mehr möglich ist die mir rechtsgültig zustehende Ware in
    dem von Ihnen angegebenen Zustand und Zeitraum zuzusenden, vordere ich Sie hiermit auf mir den Differenz
    Ausgleichsbetrag von 300 Euro zwischen meinem Gebot und dem tatsächlichem Warenwert bis zum 23.09.2011
    auf meine Bankverbindung auszugleichen, diese lautet: xyz Mit freundlichem Gruß ray0815

    eBay 08.09.11 um 17:07:18 MESZ
    Dieser Fall wurde vom Verkäufer aus folgendem Grund gemeldet: Anderer Grund.
    Weitere Informationen des Verkäufers: Artikel ist beschädigt


    "Die Summe habe ich aus der differenz das momentanen Vk Preis in ebaY * der Anzahl der CPU´s errechnet."

    Ich habe mir überlegt ein Onlinemahnverfahren gegen den VK zu starten... ich sitze nun schließlich nicht umsonst stundenlang vor ebaY und vertuh meine Zeit mit Spaßverkäufern wie diesem.
    Ist die Vorgehensweise realistisch oder mache ich da nenn Fehler bzw. lohnt es sich nicht der Sache nachzugehen?!

    Danke im Vorfeld falls sich jemand die Ausgangslage hier näher führt.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    Ich weiß nicht genau was für eine Antwort du dir erhoffst? Aber ich würde die Sache so nicht stehen lassen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. ray0815
    ray0815 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    klar das ist nicht die Antw. die ich mir erhoffe... ein paar Ratschläge bevor weiterer Aufwand betrieben wird.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.365
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    Hallo!

    In der Regel setzt man Fristen immer per Übergabeeinschreiben. Reagiert der Verkäufer dann noch immer mit Ablehnung, dann hilft nur noch der Klageweg. Die Chancen dass man Recht bekommt stehen sehr gut. Der Verkäufer ist IMHO zur Zahlung des Differenzbetrages verpflichtet. Das Risiko für Beschädigungen der Ware liegt bis zum Abversand beim Verkäufer. Beschädigungen rechtfertigen nicht immer eine Aufhebung des Kaufvertrages oder den Abbruch einer Auktion. Der Verkäufer muss dann innerhalb einer angemessenen Zeit für Ersatz sorgen, auch wenn ihm dadurch ein Verlust entsteht. Die Möglichkeit zur Ersatzbeschaffung sollte man dem Verkäufer schon einräumen, bevor man auf Zahlung eines Differenzbetrages besteht.

    Sitzt der Verkäufer im Ausland, dann ist eine Verfolgung allerdings schwierig bis unmöglich.


    Auf jeden Fall sollte eBay informiert werden.

    [...] Die ganze Packung mit CPUs wurde vor kurzem unversehentlich [...]
    Das macht mich allerdings stutzig. "Unversehentlich" bedeutet absichtlich, fahrlässig oder Beschädigung durch Naturgewalten. Bei letzerem dürfte aber die Versicherung des Verkäufers einspringen, sofern er gegen Elementarschäden versichert ist.

    Und im Übrigen ist hier eine persönliche Rechtsberatung gesetzlich verboten. Nutze künftig fiktive Fälle und Personen.


    [...] mir den Differenz Ausgleichsbetrag [...] auszugleichen [...]
    "Ausgleichsbetrag auszugleichen"?

    Was dieses Anschreiben betrifft:
    Dies zeugt nicht gerade von guten Deutschkenntnissen. Nur mit gut verfassten Schreiben kann man Eindruck schinden. So wie Du das geschrieben hast ist es schlecht. Besser wäre "[...] mir den Differenzbetrag [...] zu erstatten [...]". Das nur als Tipp am Rande, für das noch zu erledigende Schreiben an den Verkäufer. Natürlich kann nicht jeder Beamtendeutsch, aber ein bisschen mehr Mühe solltest Du Dir geben.

    Gruß, René

  5. Lenschemania
    Gast
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    So einen Aufriss. Wie ich eBay "hasse". Am besten geschenkt was?

    hat Dich doch keiner dazu gezwungen auf eBay Deine zeit zu verplempern. Wenn man kein riesen großes Arschl*ch ist und der Verkäufer NUR positive Bewertungen bekommen hat, sollte man einfach einlenken.

    Sowas kann halt einfach passieren...

    Tritt doch einfach vom Kauf zurück und such Dir neue oder bestell bei amazon mit 3 Klicks die blöden CPUs...


    Sorr für meine grobe Wortwahl, aber ich finds einfach mies immer alles und jeden an den Haaren zu ziehen nur weil mal was nicht so läuft wie man das will. Im Nachgeben liegt die wahre Größe des Menschen.

    Tritt zurück, such neue und der Fall hat sich erledigt.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    Und die Mehrkosten, die dadurch entstehen, ersetzt dann keiner ...
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  7. Lenschemania
    Gast
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    Ich denke nicht, dass wenn man bei amazon 3 x den gleichen CPU kauft, höhere Kosten hat als bei eBay.

    Selbst wenn es sich bei 30 Euro bewegen würde, sollte man das verkraften können. Wenn man nach 3 neuen CPU sucht, stellt man sich im Vorraus auf "hohe" Kosten ein.

    Ich persönlich würde vom Kauf zurücktreten.

    Was wäre wenn die Situation umgedreht wäre? Man selbst würde sich auch wünschen, dass sein Gegenüber Nachsicht zeigt...

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.365
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    Hier geht es aber nicht um Nachsicht, sondern um Recht und Gesetz. Und laut Gesetz steht dem Käufer/Bieter nun mal ein Ausgleich zwischen dem Preis für das Gebot und dem höheren Preis zu, wenn der Verkäufer nicht liefern kann/will. Dass dem Verkäufer die Artikel beschädigt wurden oder verlustig gegangen sind, spielt dem Gesetz nach keine Rolle. Ich verwies ja bereits auf einen eventuell vorhandenen Versicherungsschutz. Den kann der Verkäufer in Anspruch nehmen. Das bei eBay soetwas passieren kann sollte man einkalkulieren.

  9. Lenschemania
    Gast
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    @mumpel und TE

    Das es gesetzlich so festgelegt ist, ist mir nicht fremd. Aber man muss ja nicht immer am Gesetz festhalten. Wenn man nun einlenkt, verstößt man gegen kein Gesetz.

    Mir geht es einfach darum, dass man jederzeit auch in so eine Situation kommen kann und dann ist man selbst froh darüber wenn der Käufer Nachsicht zeigt.


    Würde es um was richtig wichtiges gehen, was extrem dringend benötigt ist wie z.B. ein Kühlschrank, eine Heizung oder ähnliches, dann könnte ich den Aufriss verstehen. Aber bei 3 läppischen CPU? Ne sorry...

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.365
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    Nicht jeder denkt so wie Du oder ich. Manche Leute bestehen eben auf ihr Recht.

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Vk will Ware nicht liefern da angeblich beschädigt & & &
    Wenn es sich tatsächlich um einen Privatverkäufer handelt, könnte ich das alles verstehen. Wenn man aber mal schaut, dass der Verkäufer sehr viele CPUs verkauft (siehe erster Beitrag)...
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von micha994 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 08:26
  2. Von aki im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 23:20
  3. Von BBS RS 199 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 20:11
  4. Von Eumel im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 10:56
  5. Von Knecke im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 19:36
  6. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 21:13
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 11:05
  8. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 14:26
  9. Von Spaulding im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 11:01
  10. Von ufos im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 14:10
  11. Von onkel-rua im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 16:17
  12. Von Weschbesch im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 11:49
  13. Von Anonymous im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 14:39
  14. Von Waschbär im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2005, 02:08
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •