Ergebnis 1 bis 3 von 3

Internetbetrug

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    2
    Standard Internetbetrug
    Hallo,
    ich habe eine Frage, ich hoffe dass hier jemand helfen kann...
    kann man, falls man IP Adresse einer Person hat, die Lügen im Inet rumschreibt/Bilder veröffentlicht, was auch Arbeitsbereich (die Kollegen) lesen kann, die ziemlich niveaulos sind und die Zukunft einer anderen Person schädigen kann, die Person herausfinden?
    auch wenn die Polizei "nichts" unternimmt und man nur die IP s hat von der Polizei bekommt?
    danke
    LG

  2. Dateninspektor
    Dateninspektor ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    5
    Standard AW: Internetbetrug
    Ich muss dich aus eigener Erfahrung leider enttäuschen.

    Viele Provider speichern zur Zeit nicht die Verbindungsdaten weil sie dazu nicht verpflichtet sind. In meinem Fall hatte ich sofort den Provider angeschrieben, er möge die betreffenden Daten des Nutzers zwecks Anzeige bei der Polizei bereithalten.
    Es war also nicht mehr möglich den Täter zu ermitteln. Wenn du also diese IP Adresse bekommst wirst du sehr wahrscheinlich auch nichts herausfinden können.

    Selbst wenn die Daten zur IP und zum Nutzer noch existieren sollten mächte ich bezweifeln das man dir als Privatperson die Adresse des Nutzer gibt oder das du sonst irgendwie an die Adresse gelangst.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    2
    Standard AW: Internetbetrug
    vielen Dank schon mal für eine Antwort...
    nein nein, ich werde es wenn überhaupt die Daten vom Anwalt bekommen..was man kann man dann aber noch machen bzw gegen diese Person unternehmen?
    Gruß

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •