Ergebnis 1 bis 7 von 7

Scan aus Stadtplan bedenklich?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2002
    Beiträge
    1
    Standard
    Hallo!

    Auf sehr vielen Firmenwebseiten findet man als Anfahrtsplan Scans aus Stadtplänen, bzw. Screenshots von Online-Routenplaneren, in die dann der Firmensitz als blinkender Punkt etc. eingetragen wird.

    Ist dies für den Webseitenbetreiber rechtlich problematisch?

    Verletzt er das Urheberrecht des Stadtplanherstellers bzw. Routenplaners?

    Falls ja, gibt es im Netz frei nutzbare Stadtpläne?

    Über reichliche Antworten wäre ich sehr erfreut.

    Gruß - Tom.

  2. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard Interessant
    Hallo,

    ich habe gerade ähnliches Problem, das mir ein Verlag nachweisen will, das ich seine Pläne benutzt habe. Nun ergibt sich folgendes.

    Die Pläne selber sind gescannt, die Webseite des Betreibers is 2 Jahre später ins Netz gekommen. Den alten Plan ( mindestens noch 7 Jahre älter ^^ ) hab ich leider nicht mehr, um nachverfolgen zu können, ob dort Rechte drauflagen, oder nich. Kann so eine Firma auch rückwirkend solche Rechte erlangen ?

    Danke

  3. Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    51
    Standard
    Selbstgescannte "Landkarte" ist auf jeden Fall problematisch ohne die (schriftliche) Genehmigung des Herausgebers. Anders sieht es natürlich bei selbst gezeichneten Anfahrtskizzen aus.

    [url]www.stadtplandienst.de[/url] läßt den Link zur Karte für private Nutzung kostenfrei zu, bei gewerblichen Homepages muß man entweder auf deren Startseite stadtplandienst.de linken oder man kann sich den detaillierten Plan kaufen.

    @Dennis:
    Würde mich sehr wundern, wenn nicht auch der alte Plan schon urheberrechtlich geschützt war. Das U-Recht entsteht ja nicht erst mit dem Zeitpunkt der Veröffentlichung im Internet, sondern im Moment der "Schaffung des geschützten Werkes" - in Deinem Fall also bereits mit dem Zeichnen der Druckvorlage.
    Hinter jeder Ecke lauern ein paar Richtungen

  4. Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    51
    Standard
    Robert,

    zuallererst würde ich an deiner Stelle meine Postanschrift aus dem Post entfernen, sonst kannst du dich sicherlich bald über lustige Sachen freuen.

    Zur Sache: Ich bin zwar kein Jurist (und auch weit davon entfernt einer zu werden) aber ich glaube du hast trotz aller Empörung in diesem Fall ganz klar die schlechteren Karten: Auf der Website von stadtplandienst.de stehen ganz klar die Nutzungsbedingungen ([url]http://www.euro-cities-ag.de/lizenzen/agb_karte.html[/url]) - und wenn du dagegen verstößt ist es deren gutes Recht, auf der Einhaltung dieser Bedingungen zu bestehen.

    Schade nur, dass es gleich mit Geld verbunden sein muß.... Eigentlich hätte man es ja auch erstmal mit einer "Unterlassungsaufforderung" versuchen können. Andererseits ist aber genau diese Vorgehensweise ganz klar in den AGB angekündigt.

    Zitat Zitat von Stadtplandienst AGB
    § 1 Allgemeines

    1. Die Euro-Cities AG ist Eigentümerin des Stadtplandienstes, den sie im Internet unter der Domain [url]www.stadtplandienst.de[/url] betreibt. Sie ist alleinige Inhaberin sämtlicher zum Betrieb erforderlichen ausschließlichen Nutzungsrechte an den öffentlich zugänglich gemachten Karten und Daten und zudem alleinige Eigentümerin und Rechtsinhaberin an der zum Betrieb notwendigen Anwendersoftware.
    [...]
    § 2 Gegenstand der zulässigen Nutzung des Stadtplandienstes

    1. [...] Gegenstand der zulässigen Nutzung des Stadtplandienstes ist ausschließlich diese unter [url]www.stadtplandienst.de[/url] zur Verfügung gestellte übliche Leistung, über die entsprechenden Eingabefelder die Straßen- oder Ortsteilsuche sowie die Navigationshilfen zu starten. Die Nutzung der hierdurch ermittelten Daten ist nur zu diesem Zweck zulässig.

    2. Jede weitere zweckfremde Nutzung über die unter Punkt 1. beschriebene Nutzung oder Verwertung hinaus ist dagegen unzulässig. Insbesondere ist unzulässig die vollständige, teilweise oder auszugsweise Verwendung der elektronischen Verzeichnisse, Datenbanken und Kartographien in jeder Art und in jeder medialen Form (in gedruckter Form, elektronisch, auf CD-ROM etc.). Sämtliche Karten der Euro-Cities AG dürfen weder kopiert, zerlegt, extrahiert, geändert noch dürfen daraus abgeleitete Produkte hergestellt werden. Auch das Auslesen (Kopieren/Übernehmen) der Verzeichnisse, Datenbanken und Kartographien ist generell nicht gestattet. [...]

    [...]
    4. Der Stadtplandienst hat mit Wirkung zum 21.07.2004 durch Hinzufügen eines Geheimwortes sämtliche Dateinamen verändert. Wird seit dem 21.07.2004 ohne Geheimwort auf die Dateien zugegriffen, wird ein solcher Zugriff unter Speicherung der IP-Adresse vollständig dokumentiert. Seit 01.10.2004 hat der Stadtplandienst technische Vorkehrungen im Sinne des [url=http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/urhg/__95a.html]§ 95a UrhG[/url] getroffen, die einen direkten Zugriff auf Dateien in den Verzeichnissen und Unterverzeichnissen des Stadtplandienstes verhindern sollen. Jede Umgehung der Schutzmaßnahmen wird zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt.
    [...]
    Link zu § 95a UrhG: [url]http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/urhg/__95a.html[/url]
    Hinter jeder Ecke lauern ein paar Richtungen

  5. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard
    Darf man fragen, wie es ausgegangen ist?

  6. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard
    eher scheiße gehts aus..

    das wird auf jedenfall nciht einfach werden... schon alleine wegen beleidgungen aber 5000euro wegen ner scheiß karte ist scho heftig


    WÜrde auch gern wissen wie das ausging

  7. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard
    Zitat Zitat von Neugieriger Gast
    Darf man fragen, wie es ausgegangen ist?

Ähnliche Themen
  1. Von hmoog im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 00:52
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •