Ergebnis 1 bis 7 von 7

urheberrecht bei kostenlosen schriftarten???

  1. HolliPocket90
    HolliPocket90 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3
    Frage urheberrecht bei kostenlosen schriftarten???
    guten tag ihr lieben
    ich hab mal eine wohl etwas spezielle frage dennoch für mich sehr wichtig.

    folgende situation: mein freund spielt in einer band und die suchen gerade eine "passende schriftart" für flyer, shirts etc.

    dann gibt es ja - dank google und vielen portalen - kostenlos schriftarten für word etc. zu downloaden und jetzt die frage:

    wie kann ich herausfinden ob ich besagte schriftarten "nutzen" darf oder ob das urheberrechtsverletzung ist. immerhin möchte keiner wegen so etwas ärger

    freue mich auf eure antworten,
    danke im voraus

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: urheberrecht bei kostenlosen schriftarten???
    Du wirst den Angaben der Seite, auf der die Schriftarten angeboten werden, vertrauen müssen und wissen, dass es etwas riskant ist. Schließlich kann dort jeder einfach eine Schriftart hoch laden, ohne berechtigt zu sein.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. HolliPocket90
    HolliPocket90 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3
    Standard AW: urheberrecht bei kostenlosen schriftarten???
    genau das macht mir ja kopfschmerzen... jeder (sorry) dussel kann was einstellen und hochladen aber wenns dann verwedet wird isses bein dick

  4. Alina.H.
    Alina.H. ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    1
    Standard AW: urheberrecht bei kostenlosen schriftarten???
    Meiner Meinung nach geht es hier eher schon um den Bereich des Wettbewerbsrechts und nicht nur ausschließlich um das Urheberrecht. Ich würde raten sich mal bei einem echten Spezialisten zu erkundigen, habe damit schon gute Erfahrungen gemacht. Hier der Link:

    [url]http://www.wettbewerbsberater.de[/url]

    Viel Erfolg und Liebe Grüße

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: urheberrecht bei kostenlosen schriftarten???
    Zitat Zitat von HolliPocket90 Beitrag anzeigen

    wie kann ich herausfinden ob ich besagte schriftarten "nutzen" darf oder ob das urheberrechtsverletzung ist. immerhin möchte keiner wegen so etwas ärger
    Im Regelfall ist die Nutzung einer Schrift unbeschränkt zulässig, wenn man diese rechtmäßig erwirbt (und das kann ja auch kostenlos sein, wenn die Schrift kostenlos angeboten wird). Wer's ganz genau wissen will, guckt in die Lizenzbedingungen.

    Es macht nämlich wenig Sinn, eine Schrift anzubieten, wenn die Leute, denen man sie anbietet, sie nicht nutzen dürfen...

    Was man im Regelfall nicht darf: die Schriften-Font-Dateien kopieren und weitergeben. Schon gar nicht bei Schriften, die verkauft werden. Zulässig wiederum ist es, die Schrift vorübergehend an eine Druckerei o.ä. zu geben, damit diese die Vorlage verarbeiten kann, die der Kunde anliefert.

    (Druckereien neigen dazu, alles an Schriften zu sammeln, was ihnen Kunden in die Hand geben, was dann wiederum unzulässig ist.)
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  6. HolliPocket90
    HolliPocket90 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3
    Standard AW: urheberrecht bei kostenlosen schriftarten???
    würde als heißen mal ganz lieb bitte bitte sagen und warten der dinge die da kommen???
    wie gesagt, es soll ja dauerhaft für eine band genutzt werden. als schriftzug für cover, shirts etc.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: urheberrecht bei kostenlosen schriftarten???
    Zitat Zitat von HolliPocket90 Beitrag anzeigen
    würde als heißen mal ganz lieb bitte bitte sagen und warten der dinge die da kommen???
    wie gesagt, es soll ja dauerhaft für eine band genutzt werden. als schriftzug für cover, shirts etc.
    Würde heißen:

    1. prüfen, woher die Schrift resp. die Schriften-Font-Datei stammt (üblicherweise enthalten Font-Dateien genaue Urheber-Hinweise)

    2. prüfen, wie die Lizenzbedingungen für die Schrift sind

    Aus 2. ergibt sich dann der Rest.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von eeepc im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.02.2019, 17:41
  2. Von ingwer im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 13:35
  3. Von DaTosh18 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 17:41
  4. Von Sandstrand im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 17:39
  5. Von CarlosFfm im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 15:18
  6. Von 2ltimeking im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 17:31
  7. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 17:13
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •