Ergebnis 1 bis 3 von 3

Muster-Disclaimer für Kleinanzeigenbörse

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    3
    Frage Muster-Disclaimer für Kleinanzeigenbörse
    Hallo zusammen

    ich möchte demnächst eine Kleinanzeigenbörse erstellen (vorerst nur als Privatperson, Einnahmen nur durch Werbung) und habe hierzu noch ein paar Fragen:

    1. Kann ich den hier angebotenen Muster-Disclaimer auch für eine Kleinanzeigenbörse benutzen oder reicht dieser hierzu nicht aus ?
    Habe mir hierzu mal die Disclaimer von anderen Kleinanzeigenbörsen angeschaut und festgestellt, dass hier noch so einiges mehr drinsteht wie z.B.

    >>Da sich immer wieder auch mal schwarze Schafe auf einem Kleinanzeigenmarkt befinden (Inland sowie Ausland) möchte ich nicht unbedingt für nicht erhaltene Sendungen haftbar bemacht werden. Ausserdem wäre es sehr gut wenn man einen entsprechenden Text hätte, der ausländische Benutzer darauf hinweist, dass diese durch den Verkauf bzw. Kauf von Artikeln auf einer deutschen Internetplatform das dort geltende Recht anerkennen - nicht das ich auf einmal aus dem Ausland böse Post kriege <<
    >>Körperliche Schäden die dem Käufer, durch den Erwerb eines Artikeln auf der Internetplattform entstanden sind sollten haftungstechnisch auch ausgeschlossen werden.<<

    2. Falls euer Muster-Disclaimer hier nicht ausreicht - wo finde ich einen passenden der alles Nötige abdeckt ?

    3. Benötige ich AGB´s für mein Vorhaben ?

    4. Wenn ich in Zukunft nicht nur durch die Schaltung von Werbung auf meiner Platform Geld verdienen möchte, sondern auch "TOP Anzeigen" usw. anbieten möchte, muss ich dann hierzu ein Kleingewerbe anmelden oder ist eine kleingewerbeanmeldung generell immer nötig ?

    Hoffe das war jetzt nicht zuviel auf einmal

    Danke schonmal im Voraus

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Muster-Disclaimer für Kleinanzeigenbörse
    Zitat Zitat von corun Beitrag anzeigen
    ich möchte demnächst eine Kleinanzeigenbörse erstellen (vorerst nur als Privatperson, Einnahmen nur durch Werbung)
    Das nennt man übrigens dann "gewerbliche Tätigkeit"...

    1. Kann ich den hier angebotenen Muster-Disclaimer auch für eine Kleinanzeigenbörse benutzen oder reicht dieser hierzu nicht aus ?
    Für welche Zwecke wird er denn angeboten?

    3. Benötige ich AGB´s für mein Vorhaben ?
    Die Vertragsbedingungen sind in Deinem Fall automatisch AGB...
    ("Allgemeine Geschäftsbedingungen - abgekürzt AGB - sind alle für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbedingungen, die eine Vertragspartei - der Verwender - der anderen Vertragspartei bei Abschluss eines Vertrages stellt." Mal der Einfachheit halber aus Wikipedia zitiert.)

    4. Wenn ich in Zukunft nicht nur durch die Schaltung von Werbung auf meiner Platform Geld verdienen möchte, sondern auch "TOP Anzeigen" usw. anbieten möchte, muss ich dann hierzu ein Kleingewerbe anmelden oder ist eine kleingewerbeanmeldung generell immer nötig ?
    A. Ein "Kleingewerbe" gibt es nicht, es gibt nur Gewerbe.
    B. Eine Gewerbeanmeldung ist notwendig, sobald die Plattform eröffnet wird, denn schon der Versuch, durch Werbung Einnahmen zu erzielen, begründet in diesem Fall ein Gewerbe.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  3. peterson
    peterson ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    18
    Standard AW: Muster-Disclaimer für Kleinanzeigenbörse
    Hierzu habe ich auch eine ergänzende Frage. Im Internet finde ich Anbieter für AGB, Datenschutz, Widerruf..,Impressum für Online-Shops. Die nehmen dann teilweise eine mtl. Gebühr - ist für mich ok.

    Gibt es auch sowas für solche Portale wie Kleinanzeigen, etc.?

    Ich habe schon einmal überlegt, für bestimmte Branchen wie z.B. Tourismus, Kinderbetreuung in der Region entsprechende Seiten aufzubauen. Anbieter und Nutzer können sich anmelden und entsprechende Anzeigen aufgeben. Das soll kostenlos bleiben und durch Werbung finanziert werden. Man hätte auch Domains unter den Top10 bei Google mit entsprechenden Traffic und Linkwert.

Ähnliche Themen
  1. Von Kerstin im Forum E-Commerce
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.01.2016, 20:52
  2. Von NeoCity im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 14:36
  3. Von NeoCity im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 23:49
  4. Von Gaby im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 02:54
  5. Von Seddy im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 01:59
  6. Von ruNN0r im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 17:17
  7. Von sunshineh im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 11:42
  8. Von sharxanka im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 15:42
  9. Von JackBauer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 15:29
  10. Von DobroS im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 22:20
  11. Von fledermaeus im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 11:07
  12. Von Convex im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:11
  13. Von martin_210 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 00:37
  14. Von markus im Forum Linkhaftung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 12:17
  15. Von Anonymous im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 10:41
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •