Ergebnis 1 bis 4 von 4

Missbrauch von "Titel" nach Heilmittelgesetz, wie vorgehen?

  1. Polofahrer
    Polofahrer ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    2
    Standard Missbrauch von "Titel" nach Heilmittelgesetz, wie vorgehen?
    Hallo zusammen,

    wenn jemand auf seiner Homepage als Lebenslauf angibt ein Studium absolviert zu haben, der Beruf jedoch eine Ausbildung ist, die noch nicht mal staatlich anerkannt ist, ist dies ein Gesetzesverstoß laut Heilmittelgesetz.
    Da es für den Berufsstand um den es geht, ein ganz schönes Ärgernis ist, wenn hier der Laie fehlgeleitet wird und bei der "Konkurenz" so etwas für Spott und Lästerei über eine ganze Berufsgruppe sorgt, wäre es interessant zu wissen welche Möglichkeiten man hat bzgl. Abmahnung. Man hat mir mal gesagt es gäbe Vereine die auf solche Hinweise reagieren und sich darum kümmern. Stimmt das oder muss man aus eigener Tasche zum Anwalt rennen?

    Viele Grüße,
    Polofahrer

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.365
    Standard AW: Missbrauch von "Titel" nach Heilmittelgesetz, wie vorgehen?
    Hallo!

    Leider ist der Begriff "Heilpraktiker" so nicht geschützt. Jeder kann sich "Heilpraktiker" nennen. Man macht sich nicht strafbar, solange man den Begriff "Facharzt" nicht verwendet. Nur wenn man sich als Arzt ausgibt macht man sich strafbar. Im medizinischen Bereich gibt es leider viele solche nicht geschützten Begriffe, die erst im Zusammenhang mit "Arzt" oder "Facharzt" zur geschützten Berufsbezeichnung werden. Daher wird eine Klage oder Abmahnung wenig Aussicht auf Erfolg haben. Irgendwo gibt es auch ein Urteil dazu, aber finden kann ich es nicht.

    Gruß, René

  3. it-recht-hannover
    it-recht-hannover ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    15
    Standard AW: Missbrauch von "Titel" nach Heilmittelgesetz, wie vorgehen?
    Hallo Polofahrer,

    wieso Heilmittelgesetz? Sind Sie eventuell Schweizer?

    Es kommt wohl darauf an, um welchen Beruf es sich handelt und welche Tätigkeiten damit verbunden sind. Ein erlaubnispflichtiger Beruf, der ohne Erlaubnis ausgeführt wird, bringt einige Haftungen und Risiken mit sich.
    Jedoch müsste zunächst einfach mal erläutert werden, was das für ein Beruf sein soll und warum das Heilmittelgesetz angesprochen wird.

    Dann bin ich gerne bereit ein Statement abzugeben.

  4. Polofahrer
    Polofahrer ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    2
    Standard AW: Missbrauch von "Titel" nach Heilmittelgesetz, wie vorgehen?
    @mumpel: Das Problem ist nicht die Wahl des Berufstitel (Tierheilpraktiker) sondern die Aussage studiert zu haben.
    @it-recht-hannover: Nein, bin Deutsche. Aber als Tierheilpraktiker gelten vor dem Gesetz die gleichen Regeln wie für jeden anderen Heilberuf, was auch nach sich zieht, dass bspw. Einstellen von Urkunden, Krankheits/Behandlungsverläufe von Kunden usw. verboten sind.
    Aber darauf will ich gar nicht groß rumhacken. Was mir wirklich ein Dorn im Auge ist (da Rufschädigend für eine ganze Berufsgruppe) ist die Aussage den Heilpraktiker studiert zu haben!

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 17:05
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 14:07
  3. Von Firenz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 23:14
  4. Von livingstone im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 13:33
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 04:06
  6. Von asiani im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 13:20
  7. Von Nadine_86 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 12:30
  8. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 04:19
  9. Von dr-anton im Forum E-Commerce
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 10:38
  10. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 21:00
  11. Von dermalte im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 17:22
  12. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 18:46
  13. Von iustiz2008 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 12:19
  14. Von yukiko-chan im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 10:53
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •