Ergebnis 1 bis 3 von 3

Rufschädigung durch Falschaussagen in Foren

  1. hellanodikai
    hellanodikai ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    1
    Standard Rufschädigung durch Falschaussagen in Foren
    Gruss Community,

    wie wehrt man sich effektiv gegen eindeutige Falschaussagen in Foren.

    Spezieller Fall: Eine Firma X wird bei whocallsme dot com angezeigt ein Produkt verkauft zu haben was es bei dieser Firma aber nicht gibt. Der Thread zieht sich nun und jeder gibt sein persönliche Erfahrungen zum besten zu Lasten der Firma X . Teils auch nur vom Hörensagen.
    Das man den Inhaber des Forums darum bittet den Eintrag der Falschaussage zu löschen ist ja möglich aber wann und wird es überhaupt passieren.

    Frage: wie verhält man sich? wie tritt man an den Foreninhaber heran? macht es Sinn dafür einen Anwalt einzuschalten?

    hellanodikai

  2. insomnia_nrw
    insomnia_nrw ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    8
    Standard AW: Rufschädigung durch Falschaussagen in Foren
    Andere Länder, andere Sitten ... grundsätzlich würde ich schon versuchen, den jeweiligen Seitenbetreiber höflich zu kontaktieren und ihn glaubhaft zu schildern, dass es sich um Rufmord handelt und er bitte den Eintrag entfernen soll.

    Der ganzen Sache auch noch reichlich Geld hinterher zu werfen, halte ich nicht für sinnvoll, denn ein deutscher Anwalt kann da auch nur das selbe machen, wie Sie.

    In Weiterung der Sache müsste dann ein Korrespondenzanwalt im jeweiligen Land bemüht werden, der auch seine Aufwendungen entschädigt werden möchte.

    Kurzum - viel Geld und Aufwand, welcher nicht unbedingt zum Ziel führt und sich in aller Regel nur größerer Unternehmen leisten können und dies dann auch nur machen, wenn es um die Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Material oder stark geschäftsschädigender Verleumdung geht.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Rufschädigung durch Falschaussagen in Foren
    Zitat Zitat von hellanodikai Beitrag anzeigen
    Frage: wie verhält man sich?
    Das wird man selbst entscheiden müssen...
    wie tritt man an den Foreninhaber heran?
    E-Mail? Brief? Anruf? Fax?
    macht es Sinn dafür einen Anwalt einzuschalten?
    Kann man nur im konkreten Einzelfall beurteilen. Bei ausländischen Seitenbetreibern wird der Aufwand den Nutzen regelmäßig übersteigen, und speziell in den USA hat die Justiz außerdem noch ein sehr weitgehendes Verständnis von "freier Meinungsäußerung".
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Lars12345 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 17:19
  2. Von nomi2008 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 09:56
  3. Von grumpi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 23:04
  4. Von red-angelus im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 16:34
  5. Von Renesasa im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 18:51
  6. Von Oldies im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 15:11
  7. Von neues Mitglied im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 16:28
  8. Von Digenea im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 00:33
  9. Von Gumpy im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 13:04
  10. Von trixx im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 17:02
  11. Von An4k1n im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 16:44
  12. Von Tuxamoon im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 13:03
  13. Von bozel im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 22:28
  14. Von Conse im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 11:00
  15. Von dr.low im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 11:14
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •