Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mitbewohner bei Torrent heruntergeladen

  1. Marcelinho87
    Marcelinho87 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    2

    Standard Mitbewohner bei Torrent heruntergeladen

    Servus,

    mein Mitbewohner hat bei Torrent Musik heruntergeladen und dies auch offen zugegeben. Nun habe ich Anwaltsbriefe erhalten, in denen stand, dass ich 800 Euro zu zahlen habe. Mein Mitbewohner will nicht bezahlen und möchte das ganze über einen ihm bekannten Rechtsanwalt regeln. Da ich dann vermutlich Mandant dieses Rechtsanwalts werde, habe ich Angst, dass diverse Kosten auf mich zukommen. Könnt ihr mir eventuell einen Tipp geben, was ich tun soll und ohne Ärger und Kosten aus der Geschichte rauskomme?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867

    Standard AW: Mitbewohner bei Torrent heruntergeladen

    Nein, nicht wirklich. Wenn dein Freund das regel will, soll er doch den Anwalt beauftragen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. Marcelinho87
    Marcelinho87 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Mitbewohner bei Torrent heruntergeladen

    Ja, mein Mitbewohner hat auch eine Rechtsanwältin damit beauftragt, allerdings wird diese nun mich vertreten. Er will aber nun alle anfallenden Kosten für Rechtsanwalt, etc. übernehmen und hat mir auch schon folgendes Schreiben von mir unterzeichnet:
    Hiermit bestätige ich, Herr Name d. Mitbewohners, dass die, durch das Ermittlungsverfahren wegen Download mehrer geschützter Musiktitel über das Filesharing-Programm Torrent entstandenen Kosten durch mich erstattet werden. Darüber hinaus werde ich ebenfalls für die möglicherweise anfallenden Kosten, der durch mich beauftragten Rechtsanwältin Name Rechtsanwältin, begleichen.

    Ich bestätige hiermit ebenfalls, dass der Anschlussinhaber des Telefonanschlusses der Straße in Wohnort, Herr ich, keinen der aufgeführten geschützten Musiktitel aus dem Internet heruntergeladen hat.
    Bin ich damit aus dem Schneider?? Will mit der Sache eigentlich nichts mehr zu tun haben..
    Geändert von Marcelinho87 (28.02.2011 um 16:20 Uhr)

  4. fluett
    fluett ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard AW: Mitbewohner bei Torrent heruntergeladen

    Ich fürchte nicht wirklich. Wenn der Mitbewohner schreibt, er werde die Kosten erstatten, heißt das doch, dass man zuvor erst für die Kosten aufgekommen ist.

    Und wenn er nicht zahlen kann, oder es dann nicht mehr einsieht, wenn die Summe steigt, wirds problematisch.

    Man sagt ja auch "Bei Geld hört die Freundschaft auf" und wie viel ist die Freundschaft bzw, die Charatersträke für seine Fehler und sein verschulden einzustehen wert?

    Wenn du von Mitbewohner sprichst, bist du evtl Student? Ich meine mal gehört zu haben, dass man über die Uni auch ein gewisses Maß an rechtsschutz hat. Vielleicht in der Richtung mal nachforschen und sich so mit rechtlichen Beistand noch mal absichern.

    Die Sache ist ja eigentlich auch die, dass meines Wissens nach, der Anschlussinhaber für die Tätigkeiten haftet und dann erstmal in der Beweispflicht steht. Da ist es schon mal gut, dass der Mitbewohner schon mal vorab ein schriftliches Schuldeingeständnis unterzeichnet hat.

Ähnliche Themen

  1. Dateien via Torrent ohne Upload herunterladen
    Von troggo im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 23:01
  2. 1 Foto von Homepage heruntergeladen
    Von Wissen100 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 16:23
  3. Torrent
    Von Janinii im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 19:02
  4. Ich habe Photoshop heruntergeladen. Ist das legal?
    Von CrysisDE im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 09:27
  5. Herunterladen von Torrent-Dateien gleichzusetzen mit Uploads???
    Von winter79 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 14:53
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 23:59
  7. Wie ist das eigentlich mit den Torrent-Seiten?
    Von Sambamann im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 19:16
  8. Legalität von Downloads via Torrent
    Von LetterstoChloe im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •