Ergebnis 1 bis 13 von 13

Urheberrecht-Youtube

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    7
    Frage Urheberrecht-Youtube
    Hallo

    Darf man Youtubevideos z.B. ein Musikvideo von The Scorpions oder Shakira auf einer Onlineplattform wie z.B. Facebook,MySpace usw. verlinken?Wo es herkommt weis man nicht,also es wurde aus keinem Musiksender aufgenommen.

    Hinweis:Soll keine konkrete Rechtsberatung sein sondern nur eine fachliche Anwort auf die Gesetzeslage.
    Geändert von Dragon2011 (04.01.2011 um 23:31 Uhr)

  2. Fachsimpler74
    Fachsimpler74 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    13
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Zitat Zitat von Dragon2011 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Darf man Youtubevideos z.B. ein Musikvideo von The Scorpions oder Shakira auf einer Onlineplattform wie z.B. Facebook,MySpace usw. verlinken?Wo es herkommt weis man nicht,also es wurde aus keinem Musiksender aufgenommen.

    Hinweis:Soll keine konkrete Rechtsberatung sein sondern nur eine fachliche Anwort auf die Gesetzeslage.

    Also kann hier nur aus dem Nähkästchen plaudern. Habe noch keine böse post bekommen *klopf, klopf auf den tisch*. Ich glaube du gibst den leuten nur ne möglichkeit sich das video auch anzusehen. Das dürfte Youtube recht sein. denn so steigen die zugriffszahlen und automatisch auch die werbeeinnahmen (also net von einem besucher ).

    Und falls da urheberrechtliche ansprüche sind muss youtube diese klären, bzw. falls es diese gibt wirst du dir das video "in deinem Land nicht ansehen können".

    grüßle
    fachsimpler

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    7
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Also so lange ich kein Musikvideo mit Senderlogo bzw. ein Video in dem nur Audio vorhanden ist von Youtube.de verlinke gibt es keine Probleme?
    Da diese ja eindeutig rechtswidrig hergestellt wurden.

    Hat da noch jemmand ne andere Meinung?

  4. Fachsimpler74
    Fachsimpler74 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    13
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Also nochmals: Wenn jemand ein Video auf Youtube einstellt --> Youtube dieses nicht vom server entfernt (weil keine urheberrechtsansprüche vorliegen oder geltend gemacht wurden) --> du es schließlich in form eines links postest --> is alles völlig legal. Dir kann keiner an den karren fahren, ob du jetzt nur audio oder video mit logo postest, ist völlig wurst.

    Zur Sichereheit kannste ja nochma de herr google fragen (wird dri auch nichts anderes sagen).


    grüßle

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    7
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Hab bei google schon geschaut aber andere Meinungen gefunden.Da du recht neu bist hier würde ich noch gern eine Meinung von einem erfahrenen Benutzer hören.

    Trotzdem vielen dank.

  6. Fachsimpler74
    Fachsimpler74 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    13
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Ja fachsimple nach bestem wissen und gewissen. Hast aber völlig recht wenn du auch andere meinungen zum thema einholen willst.

    Muss gestehen das es mich auch interessieren würde falls ich mit meiner ansicht daneben liege. war der meinung das die sache glasklar ist.

    Nun liebe user, dann hoff ich das ihr mich vom holzweg holt.

    grüßle

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    7
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Besten ist halt immer noch ein Fachmann(Anwalt)der leider was kostet.Aber danke für deine Antwort.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Der Punkt ist doch "Mitstörerhaftung". Man unterstützt ja quasi die Verletzung, man sorgt dafür, dass mehr Leute das Video sehen können.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    7
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Woher sollte man wissen dass,dieses video z.B. rechtswidrig hergestellt wurde?Sofern man dies nicht eindeutig erkennen kann passiert einem nichts oder?

    z.B. das Video:

    [URL="http://www.youtube.com/watch?v=yzTYVi1KoXI"]http://www.youtube.com/watch?v=yzTYVi1KoXI[/URL]

    Hier geht es immer noch um einen angenommen Fall nicht spezielles.
    Geändert von Dragon2011 (05.01.2011 um 16:44 Uhr)

  10. Fachsimpler74
    Fachsimpler74 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    13
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Zitat Zitat von Elradon Beitrag anzeigen
    Der Punkt ist doch "Mitstörerhaftung". Man unterstützt ja quasi die Verletzung, man sorgt dafür, dass mehr Leute das Video sehen können.
    So ist das also fernab vom holzweg

    Interessant, von der seite habe ich das nicht gesehen. Quasi mit gehangen mit gefangen. In etwa wie bei der hehlerei. nicht nur der anbieter sondern auch der käufer.

    Der Aspekt von Dragon2011 klingt aber auch logisch. wenn ich nicht erkennen kann ob etwas illegal ist, müsste mir ein anderer erst mal beweisen das ich davon wusste, oder?


    grüßle

  11. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    7
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Bitte ab jetzt nur noch ''Experten''wie Elradon schreiben.

    Wenn man nicht wusste dass das video ilegal ist dürfte doch nichts passieren oder?

  12. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    7
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Hallo Fachsimpler74


    Hab jetzt eine eindeutige Antwort gefunden auf meine Frage.Kannst dir ja mal durchlesen
    .Danke für deine Hilfe.


    Einbetten von rechtswidrig eingestellten Videos: Mitverbreitung = Mitverantwortung?

    Bettet man dagegen Videos ein, die vom jeweiligen Nutzer rechtswidrig auf die Plattform gestellt wurden, kann man unter Umständen als Mitstörer haften. Eine solche Haftung kommt in Betracht, weil man selbst für eine weitere Verbreitung des illegal online gestellten Videos sorgt, indem man über seine Seite einen neuen Zugangskanal eröffnet. Ob das in solchen Fällen tatsächlich so ist, ist bislang nicht gerichtlich geklärt worden.

    Als Mitstörer haftet man – etwa dafür, dass man einen Link auf rechtswidrige Inhalte setzt – nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs allerdings nur, wenn man eindeutig erkennen konnte, dass das jeweilige Video rechtswidrig ist. In diesem Fall darf man den Link nicht setzen, das Video nicht einbetten. Das ist sicherlich bei pornografischen, Gewalt verherrlichenden oder verfassungsfeindlichen (Stichwort: Hakenkreuze im Video) Inhalten der Fall. Urheberrechtsverletzungen auf einer Videoplattform zu erkennen, dürfte aber – wie in Teil 2 beschrieben – normalen Nutzern generell nicht möglich sein.


    Es gilt also auch hier: Rechtliche Recherchen anzustellen wird nicht verlangt, aber eindeutig rechtswidrige Videos sollte man (natürlich) nicht einbetten! Kann man die Rechtswidrigkeit nicht ohne weiteres erkennen, muss man das Video im Zweifel nur umgehend entfernen, wenn man dazu aufgefordert wird, zum Beispiel vom Rechteinhaber.


    Quelle:[URL="http://www.netzpolitik.org/2009/urheberrecht-video-nutzung-bei-youtube-kino-to-und-co/"]http://www.netzpolitik.org/2009/urheberrecht-video-nutzung-bei-youtube-kino-to-und-co/[/URL]

    Wollte dir eine Private Nachricht schreiben hat aber nicht geklappt.

  13. Fachsimpler74
    Fachsimpler74 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    13
    Standard AW: Urheberrecht-Youtube
    Moin Dragon2011.

    Ja so in etwa habe ich mir das auch gedacht. Dürfte ja für den laien nur schwer festzustellen sein, ob es sich um ein rechtswiedriges video handelt.

    Find ich wirklich gut das du an der sache dran geblieben bist und ich jetzt die "früchte deiner arbeit ernten kann".

    Werde wohl in zukunft genauer hin schauen wenn ich im "gesichtsbuch" nen link setz.


    greetz

Ähnliche Themen
  1. Von Mkro2357 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 13:51
  2. Von CoreSync im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2014, 12:01
  3. Von lgkp500simi im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 20:38
  4. Von CoZe im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 12:31
  5. Von master606 im Forum Linkhaftung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 22:59
  6. Von Gilbert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 13:33
  7. Von Carry999 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 16:56
  8. Von shorty im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 08:50
  9. Von Manajah im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 19:20
  10. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 21:52
  11. Von Nickname im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 16:32
  12. Von derstefan im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:07
  13. Von björn im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 21:15
  14. Von eintrach-fan im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 00:02
  15. Von emoponyx3 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 11:51
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •