Ergebnis 1 bis 4 von 4

Falscher Preis - Storniert?!

  1. dlx1989
    dlx1989 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1
    Standard Falscher Preis - Storniert?!
    Moin,

    ich habe heute Mittag ein Handy in einem E-Shop bestellt.
    Der ausgezeichnete Preis war 62€. Der Preis bei anderen Shops betrug 250€.
    Naja, habe mir dann gedacht ich bestelle mal.
    Habe dann per Nachnahme bestellt und nach ein paar Minuten habe ich direkt eine Bestätigungsmail bekommen mit dem Wortlaut:

    Hallo ********,

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.
    Wir werden diese umgehend bearbeiten und bedanken uns für Ihr Vertrauen.

    Und eben gerade, ein paar Stunden nach der Bestellung kam folgendes:

    Sehr geehrter Kunde,

    Der Status Ihrer Bestellung wurde geändert.

    Anmerkungen und Kommentare zu Ihrer Bestellung: Hallo, leider hat sich ein Fehler ins System geschlichen. Produkt ist nicht Lieferbar! Wir stornieren daher die Bestellung. Vielen dank

    Neuer Status: In Bearbeitung
    Bei Fragen zu Ihrer Bestellung antworten Sie bitte auf diese eMail.
    Dann bin ich wieder auf die Seite gegangen, mittlerweile wurde der Preis geändert auf 213€ und ist auch verfügbar.

    Daraufhin habe ich eine E-Mail geschrieben, warum denn auf einmal storniert wurde, wenn der Artikel doch verfügbar ist.
    Als Antwort kam folgendes:

    Hallo,

    leider hat sich durch einen Systemfehler ein falscher preis eingeschlichen.

    Sie können das Gerät gern neu bestellen kein Problem.
    Komisch, erst ists nicht mehr verfügbar, laut Internetseite dann doch und nun wars ein Fehler.
    Hört sich für mich nach iwelchen Ausreden und Dumherumgerede an.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Falscher Preis - Storniert?!
    Im Internet ist es meist so, dass man durch die Bestellung ein Angebot auf Abschluss des Kaufvertrages abgibt. Der Verkäufer sendet danach eine Eingangsbestätigung und später dann - was gleichzeitig die Versandbestätigung sein kann - die Annahme. Erst hier kommt dann der Vertrag zustande.

    Es mag natürlich Shops geben, bei denen der Vertrag zu einem anderen Zeitpunkt zustande kommt. Das dürfte aber die Ausnahme sein.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. surfbaer
    surfbaer ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    1
    Frage AW: Falscher Preis - Storniert?!
    Ich habe gesehen, dass es hier schon einige hilfreiche Beiträge zu dem Thema gibt. Dennoch scheint der Teufel im Detail und es gibt immer wieder Kleinigkeiten, bei denen die Rechtslage in Einzelfällen zu unterschiedlicher Bewertung führt.

    In meinem Fall habe ich einen Ware in einem Shop für 0,00 EUR erstanden und eine Auftragsbestätigung erhalten. Diese Auftragsbestätigung erfolgte in Form einer Rechnung mit Auftragsnummer, Kundennummer, Kaufpreis, Mehrwertsteuer, Versandkosten und Bankverbindung für Vorkasse und beigefügter AGB. Der Shop wirbt auf der Web-Site mit dem Motto "Wer zuerst kommt macht das Schnäppchen."

    In der AGB steht folgende Bedingung für das Zustandekommen des Vertrags

    "Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. "

    Der Verkäufer hat ca. 20 Minuten später die Bestellung storniert mit dem Hinweis, dass die Aktualisierung der Website mit den Preisinformationen zu lange gedauert hat.

    Nun meine Frage:
    Ist der Kaufvertrag gültig und kann ich auf Lieferung der Ware bestehen, oder kann der Verkäufer den Auftrag ablehnen?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Falscher Preis - Storniert?!
    Wie du ja sagst, der Teufel steckt im Detail. Einzelfallbetrachtungen dürfen und können wir nicht vornehmen. Darum kann dir auf deine Frage nur ein Anwalt eine Auskunft geben.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 22:59
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 09:39
  3. Von Hanz im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 09:44
  4. Von Incocknito123 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 11:54
  5. Von ohneZensur im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 17:21
  6. Von kaffee73 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 11:01
  7. Von Bunnychecker im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 17:11
  8. Von Zottel1990 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 22:09
  9. Von TinaT im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 15:07
  10. Von AM_Online im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 17:45
  11. Von aede im Forum E-Commerce
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 23:24
  12. Von Unregistriert im Forum E-Commerce
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 16:29
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •