Ergebnis 1 bis 2 von 2

domaininhaberschaft

  1. migrantdee
    migrantdee ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    1
    Standard domaininhaberschaft
    Angenommen eine wissenschaftliches Fachjournal mit dem Namen "Wissenschaftliches Fach Journal (WFJ) möchte seinen gesamten Inhalt ins Internet stellen. Die gewünschte Domain ist [url]www.wfj.de[/url] als Abkürzung des Namens des Journals. Diese Adresse wird nun aber von jemand anders benutzt um dort Werbung zu schalten, aber keine mit der spezifischen Abkürzung in irgendeiner Weise verbundenen Inhalte veröffentlicht. Gibt es für das Journal "Wissenschaftliches Fach Journal" eine Möglichkeit, die Rechte an der Domain [url]www.wfj.de[/url] zu erhalten wenn sich der momentane Inhaber weigert, diese abzugeben?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: domaininhaberschaft
    Allgemein geantwortet: nein. Es gibt ein paar wenige Möglichkeiten (Markenrecht, gewerbliches Namensrecht), aber dafür würde ich aus der kurzen Schilderung keinerlei Ansatzpunkte sehen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •