Ergebnis 1 bis 2 von 2

Impressumspflicht kontra Datenschutz / google-Tags

  1. Spitfire
    Spitfire ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    3
    Standard Impressumspflicht kontra Datenschutz / google-Tags
    Hallo, folgende Frage:

    Lt. Gesetz muss man auf jeden Fall beim Betreiben eines Forums, je nach Inhalt evtl. auch für private HP's, ein vollständiges Impressum angeben. Die Gründe dafür leuchten durchaus ein, das ist nicht das Problem. Wohl aber, dass auch diese Daten automatisch "ge-tagt" (oder wie immer man das Entstehen von "tags" richtig dekliniert...) werden.

    Sprich, nur weil jemand seine gesetzliche Verpflichtung erfüllt, kann jeder Hans und Franz, der zufällig (in diesem Fall auf einem Mitarbeiterausweis, der aufgrund der Tätigkeit ebenfalls vollständigen Vor- u. Familiennamen enthalten muss) die Adresse dieser Person im Handumdrehen ergoogeln und z.B. die durch die Begegnung bekannte Arbeitszeit ausnutzen, um mal eben in deren Wohnung "vorbeizuschauen".
    Mal ganz abgesehen davon, dass die Freizeitaktivitäten der Person besagte Zufallskunden nichts angehen: Es kann doch wohl nicht der Sinn der Sache sein, dass jemand, der seine HP weit länger betreibt als die Tätigkeit, die den o.g. Ausweis erfordert, entweder (wieder) ohne Job ist oder alles löscht, was seit Jahren liebevoll aufgebaut wurde?!
    Was eh nichts nützen würde, da "tags" als Cache auch noch Jahre weiter bestehen, selbst wenn die Seiten nicht mehr aufgerufen werden können...

    Gibt es eine rechtliche Handhabe, diese "tags" löschen zu lassen? Oder sie generell verbieten zu lassen, auch wenn man kein Geld für einen langwierigen Rechtsstreit hat?
    Denn dass man beim Besuch einer Website/eines Forums erkennen können muss, wer das betreibt, ist ja gut und richtig. Nur dass der umgekehrte Weg, über den Namen auf die URL zu kommen, m.E. im Falle privater Impressums-Daten keinerlei Berechtigung hat.

    > Das Argument, dass besagter Name nicht zwangsläugig zu den richtigen Daten führt, mag bei vielen Menschen zutreffen; aber wenn dieser Name ohnehin selten ist und am Wohn-/Arbeitsort tatsächlich nur einmal vertreten ist, gibt es keine Chance auf Verwechslung.

    PS: Falls diese Frage hier nicht richtig eingeordnet ist, bitte verschieben; danke

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Impressumspflicht kontra Datenschutz / google-Tags
    Die Antwort ist ganz einfach: es geht hier um einen Interessenkonflikt. Und die Frage ist, wessen Interessen gesellschaftlich höher einzuschätzen sind. udn der Gesetzgeber sieht hier eben das Informationsbedürfnis.
    Di9e anderen Daten kann man auch aus anderen Quellen bekommen ...
    Wer das nicht will oder der Meinung ist, seine Freizeitaktivitäten passen nicht zu seinem Erscheinungsbild, sollte solche Aktivitäten eben nicht öffentlich machen Das kann jeder für sich selbst entscheiden. Ein Besucher einer Webseite hat keine Wahl
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von ole_beck im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 12:12
  2. Von TomLM im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 15:28
  3. Von webbielein im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 18:29
  4. Von tr7000 im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 21:46
  5. Von getz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:02
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 21:41
  7. Von Linkifan im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 22:34
  8. Von Mortimer im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 12:41
  9. Von JackBauer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 13:23
  10. Von Marcuss im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 12:23
  11. Von TorstenE im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 14:59
  12. Von Juergen63 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 10:03
  13. Von Se3288 im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 20:04
  14. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 17:17
  15. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 17:05
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •