Ergebnis 1 bis 2 von 2

Rechte an Abschlussarbeit

  1. karlkarlson
    karlkarlson ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1
    Standard Rechte an Abschlussarbeit
    Hallo, folgender Sachverhalt:

    Student S fertigt eine Abschlussarbeit in einer staatlichen thüringer Hochschule, in der Fakultät F bei Professor P an. Außer ein Antragsformular, welches Thema, Betreuer und zeitlichen Rahmen regelt, wurden keine gesonderten Dokumente unterschrieben. Das Antragsdokument enthält die Bedingung, dass die Arbeit in 3-facher Ausführung gebunden bei der Fakultät F abgegeben werden müssen, enthält aber keinerlei Informationen oder Hinweise auf Verwertungsrechte oder ähnliches. Die Arbeit wird direkt an der Fakultät F und an keinem Unternehmen geschrieben. Einen Arbeitsvertrag oder ähnliches gibt es nicht. Die Arbeit ist in Heimarbeit mit Unterstützug (Beträuung und Klärung von Inhaltlichen Fragen der Arbeit) 2er Mitarbeiter der Fakultät anzufertigen.

    Für den Studenten S gelten die Prüfungs- und die Studienordnung seines Studiengangs. Beide geben keinerlei Auskunft über (verwertungs-)rechtliche Folgen einer Abschlussarbeit.

    Weiterhin gilt für den Studenten S das Thürigner Hochschulgesetz. Nach stöbern darin kann der juristisch ungebilderte S darin aber ebenfalls keinerlei Informationen zur (verwertungs)rechtlichen Folgen einer Anfertigung und Abgabe einer Abschussarbeit finden.

    S stellt sich nun die Frage wer mit der von ihn angefertigten und eingereichten Arbeit, was machen darf.

    Hat S, P und/oder F die kompletten Verwertungsrechte an der Arbeit? Wer darf die Arbeit nicht-kommerziel verwenden. Wer kommerziel. Ist S als Autor zu nennen? Welche Rechts- und Regelwerke haben neben den von S bereits untersuchten noch Auswirkung auf die Rechtslage. Durch welche, sollten Sie exestieren, könnte die Rechtslage noch verändern werden und wie?


    ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen
    grüße

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Rechte an Abschlussarbeit
    Zitat Zitat von karlkarlson Beitrag anzeigen
    Für den Studenten S gelten die Prüfungs- und die Studienordnung seines Studiengangs. Beide geben keinerlei Auskunft über (verwertungs-)rechtliche Folgen einer Abschlussarbeit.
    Wunderbar.

    Weiterhin gilt für den Studenten S das Thürigner Hochschulgesetz. Nach stöbern darin kann der juristisch ungebilderte S darin aber ebenfalls keinerlei Informationen zur (verwertungs)rechtlichen Folgen einer Anfertigung und Abgabe einer Abschussarbeit finden.
    Noch besser.

    S stellt sich nun die Frage wer mit der von ihn angefertigten und eingereichten Arbeit, was machen darf.
    Die Uni das, was in der Prüfungsordnung vorgesehen und zwingend notwendig ist.

    Sonst keiner irgendwas, solange S nicht zustimmt.

    Ist S als Autor zu nennen?
    Selbstverständlich.

    Welche Rechts- und Regelwerke haben neben den von S bereits untersuchten noch Auswirkung auf die Rechtslage.
    Das UrhG.

    Das schöne an Abschluss- und Diplomarbeiten usw. ist übrigens, daß sie per definitionem das eigenhändige Werk des Autors sein müssen - anderenfalls wären sie ja regelwidrig und ungültig.

    An der Urheberschaft kann also schon per definitionem kein Zweifel bestehen.

    Und auch an der nötigen Schöpfungshöhe kann kaum Zweifel bestehen, denn eine Abschluss- oder Diplomarbeit ohne eine solche würde wohl zwangsläufig zurückgewiesen werden.

    Am Rande angemerkt: selbst wenn eine Studienordnung o.ä. vorsehen würde, daß irgendwer irgendwelche Nutzungsrechte an der Arbeit erhält, wäre erstmal zu prüfen, ob das überhaupt rechtlich wirksam ist. (Daran kann man erhebliche Zweifel haben.)

    Selbst wenn aber die Uni o.ä. gewisse Nutzungsrechte erhalten würde, hätte der Autor immer noch seine vom UrhG festgelegten umfassenden Urheberpersönlichkeitsrechte, seinen Anspruch auf angemessene Vergütung usw. usf.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Loewe im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 08:58
  2. Von BCS im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 02:16
  3. Von haralue im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 23:29
  4. Von MeinName im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 18:23
  5. Von photorecht im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 19:36
  6. Von 00-schneider im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 15:45
  7. Von HansMüller im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 14:46
  8. Von snak3 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 15:26
  9. Von artecnet im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 09:30
  10. Von Charissima im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 21:12
  11. Von Dean11 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 11:46
  12. Von Whoever im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:38
  13. Von droptone im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 20:54
  14. Von Herte71 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 08:04
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •