Ergebnis 1 bis 2 von 2

Folgeschaden durch defekten ebayartikel

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2010
    Beiträge
    1
    Beitrag Folgeschaden durch defekten ebayartikel
    hallo liebe Leidensgenossen und Helfer, ich habe vollgendes Problem und hoffe mir kann hier geholfen werden...

    Also ich erwarb in einem ebayshop ein USB-Aquarium, dieses war eigentlich nicht für mich gedacht sondern sollte ein kleines Geschenk sein für einen Freund der im Krankenhaus lag. Er hat einen Koyteich und da wollte ich ihm etwas gutes tun und fürs Krankhaus die künstlichen Fische mitbringen. leider kam das Paket zu spät an, sodas ich ohne es zum krankenhaus gefahren bin, habe es dann Montag von der Post holen dürfen da der Postmann genau dann kam als ich im Krankenhaus war. nun ja, ich habe das Paket dann Montag geholt (06.09.10) habe es dann Abends nach Anleitung befüllt und auf meine Anbauwand gestellt und getestet, alles gut. Nächsten Tag kam ich von der Arbeit, Aquarium war auf der Anbauwand ausgelaufen und nun ist die Anbauwand aufgequollen an mehreren Stellen und das sieht äusserst unschön aus. meine Frage nun wer kommt für den Folgeschaden auf? Der verkäufer würde mir sofort ein neues Aquarium schicken aber was ist mit meiner versauten Anbauwnad? Irgendjemand muß doch dafür haftbar gemacht werden können oder bleibe ich jetzt auf dem schaden sitzen? Ich hoffe mir kann da jemand helfen.

    ich bedanke mich für etwaige hilfe im vorraus

    Mfg Enno

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Folgeschaden durch defekten ebayartikel
    Hier könnte die Produkthaftung relevant sein. Allerdings müsste man das im Einzelfall sehen, ich kann nur empfeheln, einen Anwalt oder Sachverständigen hinzu zu ziehen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Ch405f0r3v3r im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 13:30
  2. Von Piggy im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 20:56
  3. Von mira-j im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 20:09
  4. Von HondaDaniel im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 17:22
  5. Von Lissy15583 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 21:21
  6. Von grumpi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 00:04
  7. Von Renesasa im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 18:51
  8. Von Digenea im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 01:33
  9. Von trixx im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 18:02
  10. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 15:10
  11. Von An4k1n im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 16:44
  12. Von bozel im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 23:28
  13. Von Unregistriert im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 22:29
  14. Von dr.low im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 11:14
  15. Von Praemienhai im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 10:52
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •