Ergebnis 1 bis 4 von 4

Voigt & Partner Steuerberater

  1. micha_67
    micha_67 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    1
    Standard Voigt & Partner Steuerberater
    Ich bin Angesteller und brauchte Steuertipps. Deswegen habe ich einen Steuerberater in Münster gesucht.
    Gesucht gefunden. Ich wählte die Kanzlei Voigt und Partner, die gute Referenzen hat und auch gute Steuertipps gegeben hat.
    Allerdings kenne ich die Gebührenordnung nicht und würde meinen Vertrag gerne lösen.
    Es gibt ja mit Sicherheit viele Steuerberater die "abzocken" und ein Vielfaches der normalen Gebühren für die gleiche Leistung nehmen, wie auch hier. Der Multiplikator ist ja frei wählbar, trotz Gebührenordnung.
    Neben einem Rundschreiben per Fax bekomme ich die normale Beratung. Dafür im Jahr mehr als 3000 EUro zu zahlen grenzt ja an Betrug.

    Deswegen meine Frage. Kann man sich bei dieser Art von Abzocke wehren und das Mandat sofort kündigen?

    Ich habe jetzt mal einen Widerruf per Fax gesendet, um alles zu beenden. Jetzt erhalte ich Mahnungen so häufig wie Spam.
    erecht wird doch von einem Anwalt aus Berlin betrieben. Vielleicht kann der sich hier äußern?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Voigt & Partner Steuerberater
    Also wenn ich mich nicht täusche, hast du den Vertrag zu den Konditionen abgeschlossen. Wenn ich mir einen Apfel kaufe und ihn essen, danach aber denke, dass es zu teuer war, hab ich wohl pech.

    Natürlich könnte Wucher oder wucherähnliches Geschäft vorliegen. Aberdas kann hier keiner beurteilen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Voigt & Partner Steuerberater
    Ein Anwalt wird sich hierzu definitiv nicht konkret äußern, aus zwei Gründen:
    a) Das Rechtsdienstleistungsgesetz, was kostenlose Rechtsberatung regelt
    b) keine Krähe kratzt der anderen ein Auge aus.

    Zu deiner Frage: Die Kosten sind durchaus im Rahmen des üblichen, dazu gibt es zahlreiche Erfahrungen. Und genau deswegen sollte man sich über die Kosten vorher informieren.
    Und inzwischen gibt es durchaus günstigere Alternativen als Steuerberater, besonders für kleine und Einzelunternehmen. Man sollte sich einfach mal schlau machen.

    Und auch in der Branche der Steuerberater gibt es schwarze Schafe und welche, die eher schlecht sind.

    Wenn man Probleme hat, kann man sich auch an die Steuerberaterkammer des Bundeslandes / Gemeinde wenden. Allerdings sollte man da nicht allzuviel erwarten, solange es im rechtlichen Rahmen ist. Außer einem erhobenen Zeigefinger kommt da meistens nicht (wie das so ist, zwischen den Krähen ).
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  4. versicherungsmakler_bayre
    versicherungsmakler_bayre ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Voigt & Partner Steuerberater
    Handelt es sich zufällig um Voigt & Kollegen.
    siehe auch: [url]http://forum.e-recht24.de/14825-klage-voigt-and-kollegen.html[/url]

Ähnliche Themen
  1. Von versicherungsmakler_bayre im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:23
  2. Von Creator im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 00:48
  3. Von d34dl1nes im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 14:23
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 13:25
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •