Ergebnis 1 bis 8 von 8

Noch einmal, leider

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    4
    Standard Noch einmal, leider
    Hallo, ich habe hier nun so ziemlich alle Beiträge über die Urheberrechte von Forenbeiträgen gelesen und auch wenn es um deren Löschung geht.
    Aber irgendwie steig ich da net ganz durch.

    Mal angenommen, jemand schreibt in einem Forum einen Bericht über das Hochwasser 2002, wie derjenige und dessen Familie erlebt hat, zudem noch eine selbst erdachte Geschichte. Was ist damit? Ist da die sogenannte Schöpfungshöhe erreicht?
    Und wie sieht es aus, wenn derjenige dann auch noch ein eigenes Unterforum hat, in dem er Bilder von sich selbst, der Wohnung oder dem Hof oder gar seinen Tieren veröffentlicht? Was ist damit?
    Kann er dann diese Beiträge wieder selber löschen, da er vermutet, dass der Admin dies nicht tun wird, falls er sich selbst als User löschen lassen will und darf er das gesamte Unterforum löschen?

    Auch wenn in den Boardregeln steht:
    5.7 Recht am Inhalt der Beiträge

    Wenn Beiträge geschrieben werden, erklärt ihr Euch uneingeschränkt und vorbehaltlos damit einverstanden, dass Eure Beiträge deren Inhalte,Texte und gegebenfalls verwendetes Bildmaterial dieser Community dauerhaft zur Verfügung gestellt werden. Diese Regelung und Einverständnisserklärung geht auch über die Beendigung der Mitgliedschaft aus welchem Grund auch immer hinaus (freiwilliger Austritt,Sperrung,Rauswurf etc.).

    Diese Regelung gilt für den gesammten Bereich dieses Internetangebotes.

    Und wie sieht es mit Bildern im Allgemeinen aus? Dieser jemand fotografiert sehr gern Blumen und die Natur, Landschaften und was er so unterwegs sieht, was ist damit?

    Entschuldigt bitte, dass ich noch einmal so dumm frage, aber scheinbar bin ich einfach zu blöd, das ganze zu kapieren.

  2. anonymous4
    anonymous4 ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    112
    Standard AW: Noch einmal, leider
    Ja, sowas gehört zur "Schöpfungshöhe"

    Bilder gehören dem Fotografen, man gibt nur eine beschränkte Nutzungsdauer der Bilder. Wenn der User(Fotograf) kündigt, ist die Nutzungsdauer ebenfalls gekündigt.


    Man kann die Posts selber löschen, wenn es seine eigenen sind. Man kann aber auch sich auf das BDSG beziehen, wonach alle personenbezogenen Daten und hierzu zählen auch Werke gelöscht werden müssen vom Admin.

    Der Verstoß müsste Straf sein, Schadensanspruch Zivil.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Noch einmal, leider
    Ich danke dir, für deine Aufklärung, nu fällt mir ein Stein vom Herzen.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Noch einmal, leider
    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    Ja, sowas gehört zur "Schöpfungshöhe"
    Können wir gar nicht beurteilen, da es auf die konkrete Form ankommt. "Wahrscheinlich ja" ist doch etwas anderes als nur "ja".

    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    Bilder gehören dem Fotografen, man gibt nur eine beschränkte Nutzungsdauer der Bilder.
    Ich geb den Bildern eine beschränkte Nutzugnsdauer? An was? Luft.. danach können die armen Bilder nicht mehr antworten und ersticken,hmm?
    Du erteilst dem Forum ein Nutzungsrecht, was unterschiedlich ausgestaltet kann. Es kann beschränkt sein, muss es aber nicht.

    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    Wenn der User(Fotograf) kündigt, ist die Nutzungsdauer ebenfalls gekündigt.
    In ganz wenigen Ausnahmefällen vielleicht, aber regelmäßig NICHT. Meist wird ein "zeitlich nicht begrenztes" Nutzungsrecht übertragen. Steht im übrigen so ähnlich auch in der im ersten Post geschriebenen Klausel.

    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    Man kann aber auch sich auf das BDSG beziehen, wonach alle personenbezogenen Daten und hierzu zählen auch Werke gelöscht werden müssen vom Admin.
    Ja, man kann personenbezogene Daten in der Tat löschen lassen, aber dazu zählen grundsätzlich NICHT die Beiträge der Person. Wenn in einem Beitrag etwa die Adresse steht, müsste diese gelöscht werden. Aber warum in Gottes nahmen jeder Beitrag der Person?
    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    Der Verstoß müsste Straf sein, Schadensanspruch Zivil.
    Wichtig ist doch die Beseitigung der Verletzung. Ein Schaden wird wohl kaum entstanden sein
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Noch einmal, leider
    Ich will nicht jeden Beitrag löschen, nur die großen persönliche Inhalte beinhalten.
    Ich weiß, dass ein Hallo, oder ein Guten Morgen nicht dazu gehört, aber persönliche Erfahrungsberichte, die über mehrere Seiten gehen, oder Fotos von mir und meinen Tieren, möchte ich nicht mehr in diesem Forum sehen.
    Es sind wie gesagt nicht alle Beiträge, die gelöscht werden sollen.

  6. anonymous4
    anonymous4 ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    112
    Standard AW: Noch einmal, leider
    Die Übertragung der Bilder auf Lebenszeit mittels AGB ist nicht rechtens (laufen gegen verschiedene große Seiten klagen)
    a) Person hat nicht unterschrieben
    b) es wurde nicht auf Eigentum überprüft etc

    Eine komplette Abtretung der Rechte läuft nur schriftlich.

    Solange das ist, sind die AGB's nichtig
    Bzw könntest dann ja auf die Seite hingehen und was illegales reinstellen, dann merkt man sehr schnell, dass der betreiber nicht besitzer ist


    zur Schöpfungshöhe: Ein ausführlicher Erfahrungsbericht, Tatsachenbericht, eigene Dichtungen zeigen immer hohe Schöpfungskraft

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Noch einmal, leider
    Danke Dir, habe alles gelöscht, was mir wichtig war. Hoffe nur er stellt es nicht wieder her.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Noch einmal, leider
    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    Die Übertragung der Bilder auf Lebenszeit mittels AGB ist nicht rechtens
    Wär mir neu, ist üblich. Quelle?
    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    (laufen gegen verschiedene große Seiten klagen)
    Ach ist noch gar nicht geklärt?
    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    a) Person hat nicht unterschrieben
    Ist schlimm, weil ... Formerfordernis? Woher?
    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    b) es wurde nicht auf Eigentum überprüft etc
    Wir reden hier von Bildern. Hier gehts um Urheberschaft und Nutzungsrechte

    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    Solange das ist, sind die AGB's nichtig
    AGBs können eigentlich gar nicht nichtig sein. Nur "nicht einbezogen" oder "unwirksam".
    Zitat Zitat von ******* Beitrag anzeigen
    Bzw könntest dann ja auf die Seite hingehen und was illegales reinstellen, dann merkt man sehr schnell, dass der betreiber nicht besitzer ist
    Wird man immer merken.. Besitz kann man nur an Sachen haben, § 854 BGB
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von Manutella im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 19:52
  2. Von Caro im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2016, 20:15
  3. Von T.S. im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 21:58
  4. Von photorecht im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 02:25
  5. Von hura im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 13:04
  6. Von Craphix im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 16:43
  7. Von Informations4free im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 13:08
  8. Von stefan29041986 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 19:40
  9. Von villeroyser im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 20:14
  10. Von Peter, der Ostfriese im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 18:10
  11. Von bastibasti im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 13:58
  12. Von Lilith im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 18:34
  13. Von Seilschaft BlackPanders im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 11:42
  14. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 14:03
  15. Von ebayer007 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 10:40
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •