Ergebnis 1 bis 3 von 3

File-Upload

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    4
    Standard File-Upload
    Schönen guten Tag,
    ich erstelle derzeit auf meiner Website ein klein File-Upload Script.
    Wie Ihr wisst, können dort User Bilder hochladen. Jetzt stellt sich nur die Frage, bin ich für die Bilder Verantwortlich? Und wie sollte am besten die AGB aussehen? .. Ein Rechtsanwalt ist mir zu teuer, da ich noch Schüler bin. Deshalb hoffe ich, dass Ihr mir helfen könnt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: File-Upload
    Du kannnst für rechtswidrige Inhalte haftbar gemacht werden. Da helfen auch die besten "AGB" nichts - abgesehen davon, dass die Frage im Raum steht, ob AGB überhaupt relevant wären.
    Wenn du das nicht riskieren möchtest, solltest du dein Vorhaben überdenken.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. anonymous4
    anonymous4 ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    112
    Standard AW: File-Upload
    Es gibt da schon Tricks.
    zB steht gerne in AGB's "Strafen werden an Verursacher weitergereicht"
    soll heißen man speichert beim Upload die IP mit, wobei eine IP rein theoretisch auch gefälscht sein kann, und erstattet im gegebenen Fall gegen Anschlußinhaber mit IP an Tag X Anzeige mit einem Schaden von "Strafsumme + Anwaltskosten + deine Kosten"
    Dann musst du aber immer Vorkasse treten und hoffen, dass kein Schaden kommt bzw dass der andere ihn dir zurückbezahlt.


    Ich würde mich aber auch aufs Urteil berufen, ging um Forumüberwachung/Zensur eines Mods/Admin, glaub aus München. Man kann nur angemessen kontrollieren, und ein Mod muss nicht jeden Tag online sein.


    Wenn man es aber ganz genau nehmen will, kann man jedes Bild erst nach Zensur freischalten. Aber das ist extreme Arbeit bei großem Forum und kein Spaß für User.

    alles zu finden im Skriptum Internetrecht von Uni Münster

Ähnliche Themen
  1. Von troggo im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 00:01
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 21:41
  3. Von Azrael1983 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 14:46
  4. Von Chuck im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 03:03
  5. Von icepiet im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 14:38
  6. Von thomas t im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 21:18
  7. Von Chrissi22 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 18:44
  8. Von Don Alex im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 23:05
  9. Von Thomas32 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 13:13
  10. Von XYZY im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 00:59
  11. Von violinenspieler1000 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 23:04
  12. Von Borussia16 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 17:53
  13. Von elexend3r im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 19:23
  14. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 19:04
  15. Von DJMarvin im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 00:21
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •