Ergebnis 1 bis 4 von 4

EBAY muss man einen DEFEKT klar ausschreiben?!?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    2
    Böse EBAY muss man einen DEFEKT klar ausschreiben?!?
    Hallo. Habe vor einigen Wochen ein Handy mit folgender Artikelbeschreibung ersteigert:
    Sony Ericsson W580i - Top Zustand!

    Beschreibung:
    Hallo, ihr bietet hier auf ein Sony Ericsson W580i SliderHandy

    Ohne Sim-Lock (frei für alle Karten), ohne Branding.

    Das Handy befindet sich in einem guten Zustand, nur das das Frontcover nicht ganz so fest sitzt wie es sein sollte -

    es sollte aber nicht die Funktionen beeinträchtigen, mit original Verpackung.

    inkl. komplettes Zubehör:
    Headset
    Akku BST-38
    Ladegerät
    Daten-Kabel

    Bei einem Gebot/Sofortkauf ab 50€, ist der Versand kostenlos!!!

    Nur Überweisung oder Abholung möglich!!!

    Nun viel Spaß beim Bieten.

    Da Privatverkauf, keine Rücknahme, Garantie etc...


    Das Handy wurde mit fehlenden Einschaltknopf und fehlendes Zubehör (außer Ladekabel-das war dabei) geliefert!!!
    Um die Funktion überhaupt prüfen zu können habe ich den AKKU rein gelegt. Das Handy ging an. Die Tastatur leuchtete!! Das Display blieb schwarz u. ohne Regung!!!

    So, nun behauptet die Verkäuferin, dass ich es so gekauft hätte u. sie ja rein geschrieben hätte "sollte die Funktion nicht beeinträchtigen"
    Es ist also MEIN Problem u. nicht ihres
    Sie hätte ja schließlich geschrieben, dass das Cover defekt sei!!! Von einem def. Display wisse sie nichts! Der ON-Knopf wird nicht erwähnt!! Das fehlende Zubehör wird nicht erwähnt!! Nicht mehr!! Denn sie hatte bei den ersten E-Mailkontakten einen Nachlass von 10,00euro für die fehlenden Teile angeboten.
    Ich lehnte ab!!
    Wollte das Handy zurück senden gegen Nachnahme oder Vorkasse.
    Sie lehnte ab!!
    Ich wolle SIE betrügen!!!

    Auf die Frage, wie sie denn das Handy vor dem Versand auf FEHLER (wohlgemerkt OHNE Einschaltknopf) geprüft hätte, kam keine Antwort!!!

    Sie droht mir, wenn ich sie anzeige, mit einer GEGENANZEIGE!!!

    Ich habe sie aber bereits per ONLINE angezeigt!!

    Schließlich fehlt fast das kompl. Zubehör
    fehlt der ON-Knopf was nicht erwähnt wurde
    ist das Display defekt was nicht erwähnt wurde

    ein def. Cover habe ich akzeptiert u. hätte man auch tauschen können!!!

    BITTE um IHRE MEINUNG u. RAT

    DANKE

  2. anonymous4
    anonymous4 ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    112
    Standard AW: EBAY muss man einen DEFEKT klar ausschreiben?!?
    ja man muss einen defekt deutlich schreiben. Sonst ist es eine Täuschung.
    siehe Richtlinien von Ebay Verkauf

    Da die Person geschrieben hat "funktioniert alles" und es nicht in der Kategorie "für Bastler" war hast du es als funktionsfähiges Handy gekauft.
    Auch wenn da steht keine Rücknahme, du hast Rückgaberecht, da der angebotene Artikel nicht mit der Beschreibung übereinstimmt.

    Schreib ihr nochmal, dass du den Betrug Ebay meldest und gegebenfalls weitere rechtliche Schritte einschaltest(lohnt sich nicht, da zu geringer Streitwert). Aber Ebay auf jeden Fall melden

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: EBAY muss man einen DEFEKT klar ausschreiben?!?
    und gegebenfalls weitere rechtliche Schritte einschaltest(lohnt sich nicht, da zu geringer Streitwert).
    Das sollte jeder für sich selbst entscheiden und nicht auf Ratschläge irgendwelcher besswerwissenden Forumuser hören
    Ich habe sie aber bereits per ONLINE angezeigt!!
    Das find ich interessant, wie geht das denn? Offensichtlich scheint dir nicht klar zu sein, was eine Anzeige wirklich ist.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    2
    Standard AW: EBAY muss man einen DEFEKT klar ausschreiben?!?
    Hallo,
    vielen Dank für Ihre Rückmeldungen.

    Also rund 44,00Euro sind für mich viel Geld

    Die Online-Anzeige habe ich auf Grund eines Telefonats mit der zuständigen Polizei aufegeben:
    [url]http://www.internetwache.brandenburg.de/sixcms/detail.php?template=index[/url]

    Und ich mir ist auch völlig klar, was eine "Anzeige" bedeutet


    LG

Ähnliche Themen
  1. Von vegeta30 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 11:08
  2. Von FrankR im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 11:33
  3. Von Pueppimaus im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 20:03
  4. Von Jörg Sch. im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 11:39
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 17:02
  6. Von tomtom123 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 21:03
  7. Von sadamjuri im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 16:36
  8. Von wuerdeichgerne im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 12:19
  9. Von Desgardies im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 16:22
  10. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 11:05
  11. Von Blahton im Forum E-Commerce
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 18:03
  12. Von danny_b im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 14:22
  13. Von Ich_bins im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 15:49
  14. Von KC1982 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 23:21
  15. Von HDT im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 20:31
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •