Ergebnis 1 bis 12 von 12

Root Server gemietet, unter 18. Betrug?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    3
    Standard Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Hallo, ich (16 Jahre) habe einen Root / V-Server gemietet. Dabei war ich einfach nur dumm. In dem Angebot stand: ,,Bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monate ohne Einrichtungsgebühr und 30 Tage zum testen und kündigen." ich habe dann den Server circa eine Woche gehabt und habe auch damit gearbeitet, aber dabei ging was ziemlich schief, sodass ich den Vertrag gekündigt habe, und das Paket nocheinmal bestellt habe, jedoch wusste ich nicht, dass die mir dabei die eine Woche vom alten Paket abziehen, so kam es dazu dass der Vertrag "gültig" wurde und ich nicht mehr kündigen konnte... Seitdem brauche ich den Server gar nicht mehr. Es kamen schon 2 Rechnungen und 2 Mahnungen (Bin in der 2ten Mahnstufe) die Firma droht mir zudem schon mit Inkasso, sowie einer Anzeige wegen Betrugs und ungerechtfertigter Bereicherung. Der Vertrag kostet mich im Monat 31.99€. Ich habe voller Angst Gestern die 2te Mahnung von 60.20€ per Überweisung bezahlt... Auch das habe ich bereut, meine Frage ist nun:

    Wenn ich meinen Eltern alles beichte, besteht dann noch eine Chance keine Anzeige zu bekommen, und das Geld wieder zurück zu buchen? Bzw. kann dann auch meinen Eltern etwas in Form einer Anzeige oder so passieren?

    MfG.
    Odysis

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Da du 16 Jahre alt bist, ist der Vertrag erstmal schwebend unwirksam und bedarf der Genehmigung deiner Eltern. Da sie den Vertragsschluss (wohl) nicht wollen, müssten sie widersprechen.
    Ob danach dann Schadensersatz oder Wertersatz zu leisten ist, hängt wohl nicht zuletzt von deiner Einsichtsfähigkeit ab.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. anonymous4
    anonymous4 ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    112
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Da du rechtzeitig gekündigt hast, dürfen die gar nichts verlangen.
    Eine Anrechnung gibt es nicht.
    Du wurdest hiervon nicht in Kenntnis gesetzt, sodass dieses eine Täuschung(Betrug) ist.

    Kannst also mit ruhigem Gewissen mit Verbraucherzentrale, Betrugsanzeige drohen (bzw von deinen Eltern drohen lassen)

    Ein Händler muss beim Kauf alle Daten validieren, es liegt also der Fehler beim Händler. Hierzu gibt es verschiedene Verfahren zb Schnellkontrolle per SofortIdent, PostIdent etc. Macht keiner weil es Geld kostet.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    3
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Danke, für eure Antworten, dann hätte ich also wenig zu befürchten, und kann ich die bezahlte Mahnung von 60.20€ (per Überweisung bezahlt) wieder zurückbuchen lassen oder so?

    MfG.
    Odysis

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Du hast das Testpaket gekündigt (vor Ablauf der 30 Tage) und danach aber ein zweites Mal bestellt - aber ohne Testphase, hab ich das so richtig verstanden?

    Wie der ******* das meint, mit Drohungen, davon würd ich absehen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  6. anonymous4
    anonymous4 ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    112
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    ich mach das immer ab spätestens dritten Schreiben mit Drohung, werd dann eigentlich sehr schnell zum Vorstand durchgestellt und bis jetzt alle bekommen, was ich wollte

  7. Bachsau
    Bachsau ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    42
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Für mich klingt das sehr komisch mit der Anrechnung. Gekündigt ist gekündigt. Wenn sich die Firma noch einmal auf einen Vertrag zu gleichen Konditionen einlässt ist das ihr Problem. Die Testzeit beginnt dann neu. Seh ich jedenfalls so.


    Aber: Rechnungen muss man wiedersprechen! Einfach ignorieren und nicht zahlen ist nicht. Die Frage ist natürlich: Hast du den zweiten Vertrag nun innerhalb von 30 Tagen ab Bestellung gekündigt, oder nicht?
    Geändert von Bachsau (05.08.2010 um 00:45 Uhr)

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    3
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    @ Elradon: Ja - so ist es richtig.

    @ Bachsau: Ja wollte ich tuhen in der 2ten Woche nur war es da zu spät... leider.

    MfG.
    Odysis

  9. Bachsau
    Bachsau ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    42
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Zitat Zitat von Odysis Beitrag anzeigen
    Ja wollte ich tuhen in der 2ten Woche nur war es da zu spät... leider.
    Wollte zählt nicht. Hast du's abgeschickt oder nicht? Wenn ja bist du im Recht, wenn nein: Dumm gelaufen. Zahlen.

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Warum soll er zahlen, wenn Verträge mit Minderjährigen schwebend wirksam sind und durch die Eltern für nichtig erklärt werden können? Bitte begründen!
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  11. anonymous4
    anonymous4 ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    112
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Ein Verkäufer kann aber von den Eltern Schadesersatz für diesen "Monat" verlangen.
    Ist anzusehen wie benutzte Ware

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Root Server gemietet, unter 18. Betrug?
    Schadensersatz.. worauf? Einen Vertrag gibt es nicht. Deliktisch? Möglicherweise, dann kommt es wohl auf die Einsichtsfähigkeit an - Entreicherung oder das Argument, dass das Kind den Vertrag nicht geschlossen hätte, wenn es Geld hätte zahlen müssen (Luxusaufwand) kommt auch in Frage. Außerdem bleibt, dass es letztendlich die Schuld des Vermieters ist, der das Alter nicht sicher verifiziert hat.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von besucher im Forum Domain-Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2019, 15:30
  2. Von JackBauer im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 22:55
  3. Von vogelstrauss im Forum Domain-Recht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:22
  4. Von Anton82 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 15:25
  5. Von Craphix im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 14:31
  6. Von esperance im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 10:57
  7. Von manolito im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 11:47
  8. Von hase88 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 18:14
  9. Von Lila im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 04:04
  10. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 13:35
  11. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 17:30
  12. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 16:54
  13. Von rudy im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 20:19
  14. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 13:48
  15. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 20:49
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •