Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    Hallo,
    mir wurde von einem Forum, für eine spezielle Katzenrasse, der Zutritt verboten. Ich finde es sehr schade, weil das Forum für mich sehr informativ war und ich Freude am Austausch hatte. Ich wurde immer mal wieder von Mitgliedern und der Moderatorin gemobbt, es hat sich aber immer wieder eingerenkt. Den Grund hierfür, habe ich darin gesehen, weil ich erwähnt habe, bei den Tierarztkosten unterstützt zu werden. Daraufhin wurde mir gesagt, solche Menschen dürften nur Tiere aus dem Tierheim haben usw. Ich habe mich für die bestimmte Katzenrasse entschieden, weil sie ideale Wohnungskatzen sind und ich auch einfach in die Rasse verliebt bin. Egal, ich möchte nur ein wenig erklären, weil ich mich verletzt fühle. Ich leide unter dem Ausschluss und empfinde es als Unrecht. Die Begründung für den Rauswurf liegt darin, weil ich ein Kitten schon mit 10 Wochen zu mir nach Hause geholt habe. Die gängige Meinung dort ist, man trennt die Kitten von der Katzenmama mit 12 Wochen und das Kitten hat keine Papier. Ich hätte also verantwortungslos gehandelt. Mir werden Sachen unterstellt und Beleidigungen entgegen gebracht. Trotzdem interessiere ich mich, aus dem informativen Grund heraus, noch immer für das Forum. Kann ich da irgendetwas machen, oder bin ich in diesem Fall macht-und hilflos??? Ich wurde nicht beleidigend und wollte dort auch niemanden etwas böses. Ich wollte nur teilhaben und jetzt würde mir die stille Mitleserschaft reichen.
    Ich hoffe auf Rat,
    liebe Grüße
    Tine.
    Geändert von tine (16.07.2010 um 09:55 Uhr)

  2. anonymous4
    anonymous4 ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    112

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    ein gänzlicher Ausschluß ist
    a) nicht zugelassen, Internet ist ein Öffentlicher Platz
    b) technisch nicht möglich, deine IP ändert sich alle 24 Stunden eigentlich

    Wenn zur Zeit noch eine Sperre angezeigt wird, dann musst du einfach mal die Cookies von dieser Seite löschen. Danach hast du wieder Lesezugriff, zwar als Gast aber das reicht ja erstmal.


    Die Sperre darf ein Betreiber nach Lust und Laune verteilen, meistens sind es aber irgendwelche Mods, die einwenig überreagieren(zb selber Probleme, etc)
    Schreib an den Betreiber oder ruf ihn an, kläre das ganze. Gegen eine Sperrung gibt es kein Gesetz

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    Hallo *******,

    das habe ich jetzt nicht ganz verstanden, welche Cookies löschen und kann der Admin nicht anhand meiner Email mich wieder erkennen??? bzw. ich müsste eine neue Unteremail anlegen, weil die Alte generell gesperrt wurde.
    Ich möchte da keine Anzeige riskieren, obwohl ich wirklich nichts Schlimmes dort gemacht habe. Ich stehe zu meiner Handlung, dass ich eine Katze ohne Stammbaum genommen habe und das schon im Alter von 10 Wochen. Egal, ich möchte nur einfach wieder mitlesen können, obwohl ich mir auch vorstellen kann, dass ich dann in Versuchung ggf. Tipps geben zu wollen, gerate. Hm, irgendwie blöd/dumm gelaufen. Die hatten mich einfach auf den Kicker und mochten mich nicht.
    LG Tine.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    Ich denke nicht, dass man einfach Forenmitglieder ausschließen kann, wie man möchte. Zwischen Betreiber und Nutzer kommt bei der Registrierung ein Vertrag zustande. Darin verpflichtet sich der Nutzer die Nutzungsbedingungen einzuhalten. Verstößt er gegen diese, wäre eine Sperrung (Vertragsaufhebung) möglich. Verstößt er nicht, gibt es auch keinen Grund für eine Sperrung. Ist zumindest meine Lösung.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    U.a. steht in den Forumsregeln unter Gesetzliches:"...Der Zugang zum Foren- und Chatsystem und dessen Nutzung können nicht in irgendeiner Form verlangt, erklagt, oder anderweitig erzwungen werden. Der Betreiber behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Angabe von Gründen, einzelnen Nutzern das Privileg der Nutzung temporär oder permanent zu entziehen. ..."
    Hat das eine gesetzliche Grundlage, ein Paragraph wird nicht genannt.

  6. anonymous4
    anonymous4 ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    112

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    meistens geht es bei den meisten browsern nur, dass man alle cookies löscht
    unter interneteinstellungen des browsers zu finden
    Ich hab für solche Fälle in Firefox eine spezielle Toolbar, wo ich nur anklicken muss "Cookies dieser Domain löschen". Falls du Hilfe brauchst, helf ich dir Zur not auch per Teamviewer

    wenn du in eine Disko gehst, darfst auch ohne Grund rausgeworfen werden.
    Das ist ganz normales "Hausrecht"

    Wenn er sagt durch diese Person wird die ruhe des Forums gestört, ist es sogar begründet.
    Ich kenn das, bin auch schon aus mehreren Foren geflogen

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    Ne, irgendwie hört sich das für mich mit den cookies zu kompliziert an Ich werde es wohl akzeptieren müssen, dass ich dort nicht mehr mitlesen kann Ich werd`s wohl überleben gemein ist es trotzdem.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    Disco und Forum sind aber nicht das gleiche. Bei der Disco, von der du sprichst, stand sicherlich ein Türsteher davor. Ein Forum hat aber keinen Türsteher, daher jedem zugänglich und ein Rauswurf ohne Grund wäre widersprüchliches Verhalten, dazu:
    LG Bielefeld, Urteil vom 18.01.2005 (Aktenzeichen: 20 S 137/04)
    LG Bonn, Az. 10 O 457/99
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2010
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    Das Thema ist zwar schon einen halben Monat alt,
    aber falls jemand noch darauf stossen sollte,
    ich fand einen Link, wo für verschiedene Browser erklärt wird,
    wie man die Cookies löscht:

    [url]http://www.gutefrage.net/frage/cookies-loeschen-wie[/url]

  10. Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    44

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    Ausloggen reicht in der Regel. Wenn dir aber deine Mitgliedschaft wichtig ist, schreib' den Admin an. Wenn der dahinter steht, solltest du dir überlegen ob du solche Leute wirklich brauchst. Es gibt sicher andere Foren zu ähnlichen Themen, wo man freundlicher mit den Mitgliedern umgeht.

    Zitat Zitat von Elradon Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, dass man einfach Forenmitglieder ausschließen kann.
    Doch. Ist Hausrecht, solange kein Vertrag etwas anderes besagt.

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    Zitat Zitat von Bachsau Beitrag anzeigen
    Doch. Ist Hausrecht, solange kein Vertrag etwas anderes besagt.
    Nicht ganz, denn es könnte als Willkür angesehen werden.
    Wenn ein berechtigter Grund vorliegt, geb ich dir recht. Aber einfach mal so, weil der Nick einem nicht passt (es sei denn, er verstößt gegen geltendes recht), geht das eher nicht.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867

    Standard AW: Hausverbot fürs Forum bekommen:-(

    Ich denke bei der (registrierten) Nutzung eines Forums kann man schon von einem Vertrag sprechen. Man selbst ist dabei verpflichtet die Regeln einzuhalten und bekommt dafür die technische Möglichkeit sich in dem Forum ... (was auch immer man da macht). Außerdem werden ggf. entsprechende Nutzungsrechte an den Beiträgen übertragen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  13. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    16

    Pfeil Einfach ein eigenes besseres Forum eröffnen...

    Hallo "Tine".

    Eigentlich suchte Ich nach einer Möglichkeit einer Privatnachricht, da Ich auch nach evtl. 6 Jahren empfehlen wollte einfach ein eigenes Forum zu eröffnen.
    Gerade wenn die Betreiber so drauf sind, gibt es evtl. auch weitere Nutzer die wechseln wollen würden.

    Eine .de-Domain kostet ab ca. 19 Cent pro Monat (immer für ein Jahr zu zahlen)!
    Und Webspace unter einem Euro.
    Das Forum kann man im Kundebereich einfach automatisch installieren lassen.

    Dann schaut man noch, wie man die Nutzer des "alten" Forums dies wissen lässt..... Ein paar PNs an Andere ungerecht behandelte über neues Konto.....


    Wenn das also grundsätzlich noch aktuell ist (Besitz so einer Katze, Wille zum Austausch...), einfach machen!
    Ich bin auch bereit per PN Hilfe und Tipps zu Domainhoster und Webhoster zu geben. So etwas regt mich persönlich auf. Das "Kangoo"-Forum ist ähnlich.
    Da kann Ich das verstehen.

    Ein bisschen "provozierend" wäre es die Seite zu "kopieren".
    Wenn es nicht gerade ein Kunstwort ist, sondern z.B. "MaineCoon-Forum" oder ähnlich "generisches", dann kann man auch den Titel der Seite kopieren.
    Evtl. ist die Seite nur mit ".de" registriert? Dann ist evtl. sogar noch ".com" frei.
    Oder ."net", ".org", ".info", oder relativ neu ".xyz".
    Gute Domains, ja, mittlerweile auch ".info". Auch ".xyz" ist eigentlich ganz schön.

    Ansonsten tun es auch Abwandlungen mit und ohne Bindestrich, "Board" statt "Forum" etc..

    Dann kann man z.B. alle Forenkategorien und Reihenfolge als Vorlage nutzen, aber natürlich auch ergänzend verbessern.
    Auch selten, aber "Eye-Catcher", vor jedes Forum ein kleines Bildchen, Symbol. Nennt man "Forum Icon". Können kostenlose Foren wie phpBB, aber auch myBB (mit leicht installierbarem Plugin).
    Macht etwas mehr Arbeit (suchen freier kostenloser Symbole, anpassen auf die Größe...), aber sieht gut aus, und Nutzer finden evtl. sogar ein wenig schneller den gesuchten Bereich.
    Bei den Smartphoneforen sieht man das öfter, da sind es die Bilder der Geräte.
    Ich empfehle 50 Pixel, maximal 100 Pixel Höhe pro "Forum Icon".

    Wenn der Titel der Webseite im "Original" über der Webseite als Bild nur der Text in einer zu identifizierenden Schriftart ("myfont" etc. als Onlinedienst zur Identifizierung nutzen) ist, dürfte die "Schöpfungshöhe" daran auch nicht sehr hoch sein.
    Also könnte man den gleichen Titel in gleicher Schriftart erzeugen (gibt im Internet Online-Titel-Generatoren), z.B. ergänzt um das persönliche ".info" oder ".xyz".
    Man könnte auch die ganze Seite farbinvertiert zum Original halten.
    Alles Möglichkeiten, wenn man ganz bewusst damit provozieren will kopiert zu haben.
    Kopiert man soviel wie möglich, nennt man es "Klon".

    Auch das einrichten von "Sockenpuppen", also mehreren Anmeldungen, um als Betreiber erst mal fragende und antwortende Nutzer vorzuspielen (wie mit "Sockenpuppen") sehe ich moralisch nicht problematisch...
    So können über Google eintreffende Besucher schon mal Basisinformationen lesen. Ja, man könnte sogar im Original vorhandene Texte und Antworten vom Thema her übernehmen. Also nicht kopieren, sondern die Frage und Antworten sinngemäß "kopieren".
    Ein "leeres" Forum kann manchen evtl. abschrecken. Ich persönlich denke da eher, dass der Betreiber evtl. gerade da mir persönlich schnell antwortet.
    Der ist schließlich noch besonders daran interessiert Nutzer zu haben.

    Desweiteren könnte man gleich von Anfang an bestimmte Nicks aus dem alten Forum als Nicks im eigenen Forum sperren.
    Oder sogar selbst registrieren. Alleine das könnte schon die Originale aus dem alten Forum aufregen.
    Auf diese Nicknamen gibt es wohl kaum "Copyright"...
    Das verhindert zumindest dass sie dort mit ihrem "eigenen" Namen auftreten können.
    Obwohl es evtl. interessant sein könnte sie selbst unter dem Nick aus dem Konkurrenzforum zuzulassen (wenn sie denn so mutig wären), um dann den besseren Moderator raushängen zu lassen, der die Person im eigenen Forum wie jeden anderen behandelt. Und benimmt sie sich doch daneben, sperrt man sie.
    Geändert von Tobias Claren (23.06.2016 um 20:06 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Hausverbot im Internet möglich?
    Von Kai im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 17:56
  2. Amazon Ware storniert trotzdem bekommen?
    Von Incocknito123 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 11:54
  3. Hausverbot / Forum
    Von Smarty McFly im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 15:17
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:30
  5. Abmahnung bekommen
    Von oje_hilfe im Forum Domain-Recht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 14:48
  6. Domain-Rechte zurück bekommen
    Von HeikoSchneider im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 01:53
  7. Domain zurück bekommen
    Von fatality im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:49
  8. virtuelle Hausverbot
    Von Roman im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 17:16
  9. Leicht OT: Forum wie dieses fürs Arbeitsrecht?
    Von Jlaebbischer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 18:51
  10. Gefälschte Ware zugeschickt bekommen
    Von arslankahlon im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 14:48
  11. Hausverbot Forum
    Von freeländer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 20:19
  12. email von LKA bekommen Nutzung von Tauschbörsen
    Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 14:42
  13. Hausverbot im IRC Chat
    Von kaarlo im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 23:42
  14. Virtuelles Hausverbot missachtet
    Von Aries im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 14:27
  15. Angeblich hat der Käufer defekten Artikel bekommen
    Von Unregistriert im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 23:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •