Ergebnis 1 bis 9 von 9

Händler verweigert Rückgaberecht

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    6
    Standard Händler verweigert Rückgaberecht
    Hallo.

    Ich habe mir über das Internet bei einem Händler einen TFT gekauft.
    Ich schloss ihn an und er funktionierte nicht, er hatte einen Wackelkontakt, denn sobald Erschütterungen auftraten, ist das Bild schwarz geworden.

    Also habe ich den TFT zurückgesendet, hatte aber leider die originale Verpackung nicht mehr, weil ich nicht erwartet habe, dass ich einen defekten TFT bekommen.

    Ich habe meine Bankdaten angegeben und den TFT in einem anderen Karton mit Zeitungspapier und Styropor gepolstert, zurückgeschickt.

    Der Händler schreibt mir nun, dass der Monitor unsachgemäß verpackt wurde und deshalb eine Rücknahme nicht möglich ist.

    Ist das rechtens?

    Gestern habe ich nun den TFT wiederbekommen und er ist immer noch defekt. Was kann ich denn hier tun?

    MfG

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Händler verweigert Rückgaberecht
    Bei einem Widerruf kann man schon davon ausgehen, dass die Originalverpackung noch vorhanden ist, sonst könnte man annehmen, das Gerät wie Eigentum genutzt (dann erlöscht das Widerrufsrecht idR.)

    Etwas anderes ist es, wenn ein Sachmangel geltend gemacht wird. Hier muss man die Originalverpackung nicht (mehr) haben. Allerdings sind da die rechte und Pflichten ein klein wenig anders. Zum Beispiel kannst du vom Verkäufer Nachbesserung verlangen, aber nicht von vornherein vom Vertrag zurücktreten - erst unter bestimmten Bedingungen.

    Es kommt eben immer darauf an, was man eigentlich vom Verkäufer will
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    6
    Standard AW: Händler verweigert Rückgaberecht
    Also habe ich keine Möglichkeit mehr an mein Geld zu kommen?

    Jetzt ist der TFT immer noch kaputt. Darf ich den Reklamationsschein, den ich auf der Seite ausdrucken kann, nun erneut benutzen und ab wann kann ich auf ein neues Gerät bestehen? Ist nun schon das 2. Mal, dass ich den LCD anschließe und er nicht 100% funktioniert.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Händler verweigert Rückgaberecht
    Also habe ich keine Möglichkeit mehr an mein Geld zu kommen?
    Wie gesagt, beim Widerruf nach Fernabsatzvertrag sehe ich persönlich schlechte Chancen, auch wenn da die Verpackung nicht als ausschließende Bedingung verwnedet werden kann. Wenn es aber zumutbar ist (und das würde ich hier sehen) kann man schon damit argumentieren, dass es über einen Test hinaus ging.
    Jetzt ist der TFT immer noch kaputt. Darf ich den Reklamationsschein, den ich auf der Seite ausdrucken kann, nun erneut benutzen und ab wann kann ich auf ein neues Gerät bestehen? Ist nun schon das 2. Mal, dass ich den LCD anschließe und er nicht 100% funktioniert.
    Selbstverständlich kannst du ein funktionierendes Gerät verlangen. Der Verkäufer hat aber erstmal das Recht der Nachbesserung (wie er das tut ist fast ihm überlassen, Reparatur oder Austauschgerät). Erst wenn die zweimalige Nachbesserung wegen dem gleichen(!) Mangel fehlschlägt oder der Verkäufer die Nachbesserung endgültig verweigert, hat der Käufer das Recht zum Rücktritt. Dann allerdings auch mit Schadensersatz für den Käufer (Ersatzbeschaffung, Aufwände ...)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    6
    Standard AW: Händler verweigert Rückgaberecht
    Ich habe das Paket nun mit dem Reklamationsschein zurückgesendet. Ich konnte nirgendwo finden, ob dieser nur bis 14 Tage danach angewendet werden darf.
    Nun habe ich mir nochmals den Rechnungsschein auf dem Paket, welches gestern den "reparierten" TFT enthielt, angeschaut und dort steht, dass OVP fehlt und die Rücksendung nicht den Verpackungsrichtlinien von DHL entsprach. "Repariert" stand aber dennoch drauf. Wobei ich finde, dass meine Verpackung besser war als die Verpackung vom Händler beim ersten Mal.
    Diesmal war die Verpackung wirklich perfekt. Trotzdem funktioniert das Gerät nicht.
    Kleine Erschütterungen machen den Bildschirm schwarz.

    Na hoffentlich geht das gut

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Händler verweigert Rückgaberecht
    Ich habe das Paket nun mit dem Reklamationsschein zurückgesendet. Ich konnte nirgendwo finden, ob dieser nur bis 14 Tage danach angewendet werden darf.
    Wenn es ein gewerblicher Händler ist, hast du 2 Jahre Zeit. Innerhalb der ersten 6 Monate musst du nicht mal beweisen, dass es von Anfang an so war.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    6
    Standard AW: Händler verweigert Rückgaberecht
    In wieweit kann mich denn der Händler für eine angeblich schlechte Verpackung haftbar machen?

    Hier auf der Kulanzrechnung ist folgendes geschrieben:

    Eine Reparatur erfolgt unter Vorbehalt einer Nachbelastung, bei Mängelfreiheit, unsachgemäßer Handhabung oder mechanischer Beschädigung fordern wir Ersatz und berechnen alle damit verbundenen Kosten.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Händler verweigert Rückgaberecht
    Er müsste nachweisen können, dass der Fehler durch die Verpackung entstanden ist.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    6
    Standard AW: Händler verweigert Rückgaberecht
    Der Fehler war bereits da, als ich den TFT hier das erste Mal angenommen habe, also liegt die Schuld nicht bei mir.

    Hoffen wir das beste. Ich habe mich nun schon beim Händler ausgelassen, und er wirkt genervt. Ich glaube kaum, dass ich ein Neugerät erhalten :-/

Ähnliche Themen
  1. Von Bnd2 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 10:24
  2. Von guppy214 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 16:49
  3. Von frabe im Forum E-Commerce
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 20:34
  4. Von mari18 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 17:22
  5. Von Manu24 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 17:17
  6. Von w4<234 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 13:06
  7. Von General Hammond im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 10:47
  8. Von euroking2010 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 10:35
  9. Von Zottel1990 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 22:09
  10. Von davidxp2002 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 21:55
  11. Von samstag im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 10:46
  12. Von cooly im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 22:07
  13. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 08:59
  14. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 23:21
  15. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 23:20
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •