Ergebnis 1 bis 4 von 4

Schlechter Scherz?!?

  1. Unregistriert
    Gast
    Ausrufezeichen Schlechter Scherz?!?
    Folgendes: Ich habe meinem Ex aus Rache, mehrere Kataloge bestellt, glaube es sind etwa 60-70..
    nun hat er mich schon drauf angesprochen, ob ich ihm welche geschickt habe, hab alles abgestritten! Nur wil er jetzt rausfinden, von welcher IP adresse die Kataloge bestellt wurden.
    Kann man das rausfinden und wenn ja, was für Strafen drohen mir?

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2
    Rotes Gesicht AW: Schlechter Scherz?!?
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Folgendes: Ich habe meinem Ex aus Rache, mehrere Kataloge bestellt, glaube es sind etwa 60-70..
    nun hat er mich schon drauf angesprochen, ob ich ihm welche geschickt habe, hab alles abgestritten! Nur wil er jetzt rausfinden, von welcher IP adresse die Kataloge bestellt wurden.
    Kann man das rausfinden und wenn ja, was für Strafen drohen mir?


    Also mit Strafrecht kann ich dir leider nicht helfen. Aber mit dem Ip..
    Und da habe ich eine gute und eine schlechte Nachtricht fuer dich.Wobe die schlechte ueberwigt...
    Man kann Ip's verfolgen, das ist kein thema, geht ganz einfach, aber ich glaube man braucht eine Genemigung.(es sei denn man kann haken.. )
    Aber ich glaube das wuerde er schon kriegen....(wie schon gesagt, mit Gesetzen kenn ich mich net aus..).
    Jedoch kann er nur den Rehner finden, mit dem du on warst. (Im Grunde gibt es da zwei verschiedene ip, eine feste und eine wechselnde, sprich wenn du die wechselnde hast, dann koenntest du dich auch mit einem Laptop wo anders einloggen und er wuerde es net merken, glaub ich, aber kann sein das es falsch ist...). Also wenn du es von einem internetcaffe gemacht hast, dann wirds schwer fuer ihn...

    naja konnte dir wahrscheinlich net sehr helfen, aber hoffe hab dir etwas geholfen...(wobei ich ja gegen "strafen fuer die ex" bin.. aber)

    lg

  3. Unregistriert
    Gast
    Pfeil AW: Schlechter Scherz?!?
    ein Freund vorn mir hat mal das gleiche gemacht. Allein aus dem Verdacht heraus hat die Polizei seinen Rechner beschlagnahmt, darauf Daten gefunden und dann den Rechner behalten.
    Deine IP ist auf jeden Fall herausfindbar, ich wuensch Dir "God Luck" und dass Du was draus lernst
    PS: Mach gleich ein Backup Deiner Daten, die rufen nicht vorher an, wenn sie um 5 Uhr morgens bei Dir klingeln... (kein Scherz!)

  4. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Schlechter Scherz?!?
    etwas wichtiges vergessen!
    Es kommt darauf an von wo us du diese Kataoge bestellt hast, wenn es von dir zu Hause war hast du verloren, weil er (nur aus verdacht) die rechte bekommt und die IP herausfindet über deinen ISP (Internet Service Provider) kann er sogar den Namen bestimmen!!!

    MFG WeeBaa

Ähnliche Themen
  1. Von daywalkA im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 16:13
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •