Ergebnis 1 bis 2 von 2

Online Shop mit E-Mail Bestellung

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    1
    Standard Online Shop mit E-Mail Bestellung
    Hallo E-Recht24 Gemeinde,

    ich bin zurzeit in der groben Planung eines Online Shops(mit Blog) für den Verkauf von Textil ******s.
    Meine Suche nach einer passenden Shopsoftware gestaltet sich zurzeit ziemlich schwierig. ****** und/oder Investition.

    Nun aber zu meiner eigentlichen Frage.

    Da sich meine Suche nach einer passenden Shopsoftware recht schwer gestaltet habe ich mich mal umgeschaut und einen Shop gefunden der keine Shopsoftware benutzt aber deinen Shop betreibt.
    Im Klartext heißt das, das der Betreiber lediglich einen Blog betreibt in dem er seine Artikel vorstellt.
    Alle Bestellungen sollen, laut seiner "Bestell-Beschreibugn" per E-Mail getätigt werden.
    Nach E-Mail Eingang bekommt man die Kontodaten und weiteres.

    Ganz konkret: Ist das Rechtssicher?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Mfg Marcus

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Online Shop mit E-Mail Bestellung
    Nicht die Form ist entscheidend, sondern wie man die Verträge abwickelt. Die genannte Form ist durchaus denkbar, wobei man auch hier die gesetzlichen Vorgaben (Bestätigung, Widerrufsbelehrung ...) beachten sollte. Die Probleme gestalten sich vielseitig und sind nicht mit "Shopsoftware oder Bestellung per Mail" abgetan. Oder anders ausgedrückt: Auch fertige Software garantiert dir nicht (eher sehr selten) das alle rechtlichen Vorgaben eingehalten werden.

    Mein Tipp an dich: Lass dich von Profis beraten. Das kann ein Anwalt sein, der dir nur das rechtliche bietet oder ein serioöses Unternehmen, was sich mit dem Aufbau von Shops beschäftigt (egal ob Software oder individuell) UND rechtliche Unterstützung dabei bieten kann (letztere sind zwar schwer zu finden, aber es ist nicht unmöglich)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Marcel1994 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 17:02
  2. Von Philipp2402 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 19:16
  3. Von kd2012 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 21:03
  4. Von hoonix im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 02:39
  5. Von dirk78 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 09:41
  6. Von General Hammond im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 11:47
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 20:20
  8. Von phamann im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 16:05
  9. Von Fredwizard im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 00:01
  10. Von schmitti im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 14:03
  11. Von nowli im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 00:11
  12. Von aede im Forum E-Commerce
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 23:24
  13. Von Tom-aus-McPomm im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 17:13
  14. Von Markus_AW im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 18:26
  15. Von onliner im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:09
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •