Ergebnis 1 bis 5 von 5

Widerrufsrecht nicht prüfbar/zu spät?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    5
    Standard Widerrufsrecht nicht prüfbar/zu spät?
    Hallo,
    folgender Fall:

    Man bestellt von einem Verlag für Beratungsliteratur ein Buch, bezahlt es per Nachnahme. Dann stellt man fest, dass das Buch absolut stümüerhaft und nutzlos ist, man gebraucht sein Widerrufsrecht. Das Buch wird zurückgeschickt.
    Es kommt ein Brief, der Betrag werde zurückerstatttet, allerdings solle man sich ein wenig gedulden. Man hat Geduld, vergisst die Sache.

    10 Monate später stößt man in seinen Unterlagen auf dieses Schreiben, kontrolliert die Kontoauszüge der betreffenden Zeit und stellt fest, dass das Geld nie eingegangen ist.
    Kann man das beweisen? Man hat ja als Beweis lediglich KEINEN Kontoauszug (der Verlag könnte ja sagen, man hätte einfach den betreffenden Kontoauszug "verschlampt")
    Ist es zu spät (10 Monate?) um etwas zu unternehmen?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Widerrufsrecht nicht prüfbar/zu spät?
    Tja, ich denk es ist eher so, dass der Verlag nachweisen muss, er dass du das Geld erhalten hast... So ist das, was du da meinst, vermieden.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Widerrufsrecht nicht prüfbar/zu spät?
    Und verjähren tut das ganze erst nach 2 Jahren ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    5
    Standard AW: Widerrufsrecht nicht prüfbar/zu spät?
    Danke schonmal für die Infos!

    Nach einem Telefonat vor einer Woche , wo das Geld denn bleibe hieß es von einem Mitarbeiter:

    "Warum sagen Sie das so spät? Aber ich schau mal ob ich da was finde"

    Seitdem Funkstille. Auf diese email:

    "Guten Tag,

    Ich habe letztes Jahr ungefähr im August bei Ihnen
    angefragt und Informationsunterlagen inklusive einer
    "Ratgeberbroschüre" zu ihrem Angebot erworben.

    Ich habe dannach von meinem Recht auf Widerruf Gebrauch gemacht und
    die Ware zurückgeschickt,
    was Sie mir schriftlich bestätigt haben. Allerdings ist laut meiner
    Bank das Geld bis heute nicht
    auf meinem Konto eingegangen.
    Entweder SIe beweisen mir also die Rückerstattung des Kaufbetrages
    oder überweisen mir das Geld
    so schnell wie möglich."

    kam ebenfalls keine Antwort.

    Was wären die nächsten Schritte?

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Widerrufsrecht nicht prüfbar/zu spät?
    Ichj würde es mal mit einem Einschreiben versuchen Die Email hat der Verlag ganz bestimmt nicht bekommen - und wenn doch, müsstest du es nachweisen - was einfach nicht geht.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 18:11
  2. Von ozber2007 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 11:15
  3. Von master yoda im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 01:15
  4. Von beavis im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 23:05
  5. Von littlekitty143 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 20:33
  6. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 12:41
  7. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 16:43
  8. Von keulle im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 23:01
  9. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 23:56
  10. Von angi74 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 19:40
  11. Von eshopper im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 17:22
  12. Von sb79 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 16:44
  13. Von pantau24 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 21:31
  14. Von hamorientes im Forum E-Commerce
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 00:20
  15. Von kflorian im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 20:37
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •