Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kassetten + kopie auf CD verkaufen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2010
    Beiträge
    3
    Standard Kassetten + kopie auf CD verkaufen
    Wenn man daheim noch ein paar alte kasetten rumliegen hat, und die verkaufen möchte, darf man dann die kasseten auf CD "kopieren" und dann
    die kassetten + die kopierten CDs verkaufen (also zusammen, da ich denke, dass heutzutage nur wenige noch was mit kasetten anfangen können...)?

    mfg
    uli

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Kassetten + kopie auf CD verkaufen
    Klares nen, denn da swäre ein Verstoß gegen Urheberrecht. Hier würden nämlich Privatkopien weitergegeben (verwertet). Udn das betrifft sowohl die Kassetten als auch die CDs
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2010
    Beiträge
    3
    Standard AW: Kassetten + kopie auf CD verkaufen
    nunja, warum du das auch auf die kassetten beziehst, verstehe ich mal auf keinen fall, diese sind ja originale, und wenn ich davon nunmal zusätzlich zu den orginalen sicherhheitskopien mache, darf ich die doch mit den orginalen kassetten zusammen verkaufen...?!
    (natürlich darf ich keine kopie so verkaufen, aber zusammen mit dem original?)

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Kassetten + kopie auf CD verkaufen
    Okay, was die Kasetten angeht - von originalen war ich ncith ausgegangen Deswegen muss man bei rechtlicher Beurteilung auch ALLEUmständekennen, bevor man was definitves sagen kann.
    Aber bei den CDs bleib ich dabei . man hat bestenfalsl da sRecht, sich selbst Privatkopien anzufertigen, diese abe rzu verkaufen ist rechtswidrig, wenn der Urheber nicht zugestimmt hat. Und da spielt es auch keine Rolle, ob die Originale dabei sind oder nicht.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2010
    Beiträge
    3
    Standard AW: Kassetten + kopie auf CD verkaufen
    Quelle: [url]http://www.123recht.net/forum_topic.asp?topic_id=41025&ccheck=1[/url]

    §53 I UrhG:

    'Der zur Vervielfältigung Befugte darf die Vervielfältigungsstücke auch durch einen anderen herstellen lassen, sofern dies unentgeltlich geschieht '

    daraus lese ich, dass ich das zwar direkt so nicht anbieten darf, als kassetten + sicherheitskopie auf cds. allerdings im auftrag des käufers nach dem kauf, darf ich sicherheitskopien anfertigen. d.h. wenn ich dazu schreibe "Ich verkaufe nur die kassetten, aber auf wunsch fertige ich nach dem kauf gratis sicherheitskopien auf cds an" ist das völlig legal....
    das verstehe ich so...
    Geändert von blubbiblubbkekz (18.05.2010 um 18:29 Uhr)

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Kassetten + kopie auf CD verkaufen
    Richtig, aber das setzt voraus, dass der Käufer Eigentümer wäre. Und Eigentümer wird er beim Kaufvertrag erst mit der Übereignung. Eine Kopie vor der Übereignung wäre somit nicht dadurch gedeckt, da der Käufer noch gar nicht zur Anfertigung einer Privatkopie befugt wäre.
    Es wäre also ein sehr dünnes Eis ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Lavendel im Forum E-Commerce
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 10:52
  2. Von Dresmo im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 00:52
  3. Von Lady-Fox-Lizzy im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 16:01
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 13:23
  5. Von damibu im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 14:49
  6. Von sk82362 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 20:46
  7. Von dehne im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 19:11
  8. Von Nicole80 im Forum E-Commerce
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 11:15
  9. Von Stoney im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 12:22
  10. Von Androxan im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 16:56
  11. Von asdfg im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 18:20
  12. Von Anonym im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 09:35
  13. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 17:32
  14. Von sanmiguel1974 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 15:05
  15. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 21:41
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •