Ergebnis 1 bis 2 von 2

BLM verbietet DSF Austrahlung von UFC Sendungen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    4
    Standard BLM verbietet DSF Austrahlung von UFC Sendungen
    Wie man unten liest sind UFC Fights derzeit im TV verboten, wie sieht es aber aus, wenn man eine Webseite hat und von Events in Deutschland berichtet und dies per Video zeigt? So wie ich das verstehe ist es nur im TV verboten?

    -------

    Der Fernsehausschuss der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 18. März 2010 die Genehmigung für die Formate "The Ultimate Fighter", "UFC Unleashed" und "UFC Fight Night" im Programm des Deutschen SportFernsehens (DSF) aufgehoben. Die drei Formate müssen durch andere, genehmigungsfähige Programminhalte ersetzt werden. Der Beschluss soll in Absprache mit dem Anbieter schnellstmöglich umgesetzt werden.

    Die drei Formate werden seit März 2009 im Programm des Deutschen SportFernsehen jeweils samstags zwischen 23:00 und 06:00 Uhr ausgestrahlt.

    Der Fernsehausschuss hält die genannten Formate durch die Massivität der gezeigten Gewalt für nicht akzeptabel. Die darin stattfindenden Tabubrüche, wie das Einschlagen auf einen am Boden liegenden Gegner, widersprechen dem Leitbild eines öffentlich-rechtlich getragenen Rundfunks nach Art. 111a der Bayerischen Verfassung, in dem u.a. gegenseitige Achtung (Art. 111a Abs.1 Satz 5) und das Verbot der Verherrlichung von Gewalt (Art. 111a Abs. 1 Satz 6) vorgegeben sind.

    Quelle:[url]http://www.presseportal.de/meldung/1580819[/url]

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: BLM verbietet DSF Austrahlung von UFC Sendungen
    Es geht hier nur um die Fernsehberichterstattung. Allgemein könnte es nur vom Staat untersagt werden.
    Wie man unten liest sind UFC Fights derzeit im TV verboten, wie sieht es aber aus, wenn man eine Webseite hat und von Events in Deutschland berichtet und dies per Video zeigt?
    Ich könnt emir vorstellen, das sman hier durchaus mittels Jugendschutz etwas unternehmen könnte, wenn nicht entsprechende Vorkehrungen getroffen werden
    Auch stellt sich mir die Frage: Wen interessiert das schon ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von guardian im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 11:36
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •