Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kunde manipuliert Ware, widerruft und verlangt Erstattung

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    1
    Standard Kunde manipuliert Ware, widerruft und verlangt Erstattung
    KFT-Ersatzteil, gebraucht wurde gekauft und kurze Zeit später widerrufen. Fotos vom Originalteil zeigen, daß ein Teil des Artikels gegen ein defektes Teil getauscht worden ist. Das getauschte Teil ist nicht einzeln erhältlich.

    Kunde schickt ein Angstmacher-Brief und verlangt Erstattung des Kaufpreises und Porto.

    Nach Kontaktaufnahme und Versand von Fotos will Kunde den Rechtsanwalt einschalten, räumt nur lächerlich kurze Zeit für die Rücküberweisung ein.

    Im Shop werden üblicherweise keine KFZ-Teile verkauft, Bewertungen sind OK.

    Was tun? Anzeige wg. Betruges oder auch den Brief vom Rechtanwalt warten? Sollte die Anzeige vor dem Brief erfolgt sein?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Kunde manipuliert Ware, widerruft und verlangt Erstattung
    Ich würde auf den Brief des Kunden/seine Anwalts warten und dann damit selbst zu einem Anwalt gehen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 17:48
  2. Von VisPre im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 23:46
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 19:31
  4. Von Paolo Abate im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 01:39
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 23:49
  6. Von Hobbyeinkaufen im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 01:46
  7. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 01:44
  8. Von Harald_Muelder im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 18:05
  9. Von techsc im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 20:42
  10. Von Sina_Marco im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 20:45
  11. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 19:27
  12. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 10:57
  13. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 14:46
  14. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 13:38
  15. Von Anonymous im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 17:56
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •