Ergebnis 1 bis 2 von 2

Ideen auf nicht-kommerziellen Webseiten

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    1
    Standard Ideen auf nicht-kommerziellen Webseiten
    Guten Tag,

    Vorab: meine Frage bezieht sich auf nicht-kommerzielle Webseiten, es geht um rein hobbymäßig betriebene Seiten wo kein Geld verdient wird, weder mit Dienstleistungen noch mit Werbung oder ähnliches. Es geht um Ideen-Urheberrecht.

    Webmaster A hat eine Idee, mit der er seine Seite für seine Besucher interessanter machen kann (z. B. in Form von bestimmten interaktiven Inhalten wie Formularen).

    Webmaster B hat eine ähnliche Idee und setzt sie in etwa der gleichen Art um, wie Webmaster A.

    1. Kann Webmaster A nun rechtlich gegen Webmaster B vorgehen, indem er sagt 'Das war meine Idee./Ich hatte die Idee zuerst.'?

    2. Kann Webmaster A verlangen, dass Webmaster B diesen Bereich von seiner Seite entfernt?

    3. Und kann Webmaster A Webmaster Bs Hoster anschreiben und dort die Schließung der betroffenen Webseite verlangen (und würde er damit durchkommen?).

    Unterscheidet sich die Lage, wenn Webmaster B die Seite von Webmaster A vorher auch kannte?

    Vielen Dank fürs Lesen, hoffe auf Antwort, gibt es vielleicht auch bestimmte Gesetzesauszüge dazu? Habe leider nichts konkretes dazu gefunden.

    V.
    Geändert von VidoraBlack (02.05.2010 um 16:31 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ideen auf nicht-kommerziellen Webseiten
    1. Nein. Es gibt im deutschen Recht kein Ideen Schutz.
    2. Logischerweise auch nein.
    3. Erst recht nicht, da ihm die rechtliche Grundlage fehlt.
    Und dabei ist ein vorheriges Kennen oder eine gewerbliche/private Nutzung der Seite egal.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von cubbe im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 13:53
  2. Von InfoSuchti im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 01:04
  3. Von devent im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 02:04
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:41
  5. Von Tonath im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 18:07
  6. Von pooloo im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 10:47
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 13:11
  8. Von paradosis im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 17:09
  9. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 09:07
  10. Von anivio im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 13:00
  11. Von teto im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 10:26
  12. Von themonk im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 20:45
  13. Von JASON im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 17:37
  14. Von hanswurst im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 22:17
  15. Von Lieschen im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 16:17
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •