Ergebnis 1 bis 2 von 2

Website eines Projektes bildet Foto ab, was ist machbar?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    3
    Standard Website eines Projektes bildet Foto ab, was ist machbar?
    Hallo ,

    Folgendes: Eine Person hat im Rahmen einer Lehre mal an einem Filmprojekt teil genommen. Die Person war ein relevanter Bestandteil des Projektes (Projekt ohne finanz. Interessen, sozusagen just 4 fun). Natürlich hatte so ein stolzes Projekt zwecks Werbung auch eine Website, um ein bisschen von sich Reden zu machen. Man muss da im Rahmen der Ausbildung wohl oder übel zustimmen, da keine Benotungseinbußen riskiert werden dürfen. Auf der Seite sind sämtliche Teilnehmer mit Namen abgebildet. Die Person fühlt sich aber gar nicht wohl, mit Foto und vollem Namen für die gesamte Welt präsent zu sein, weil die Person nun mal lieber Gründe hat anonym sein zu wollen (sagen wir z.B. wegen Bewerbungen oder schlichtweg Schutz).
    Da ein solches Projekt irgendwann für die Gesellschaft uninteressant ist, da es irgendwann fertig und beendet wird, ergreift die Person die Chance, und wendet sich zwecks Löschung der Seite an das Unternehmen welches die Domain verwaltet.
    Dort bekommt man zu hören, das man die Seite nicht löschen könne, weil es nur den Domaininhaber etwas angeht. Sagen wir z.B., betr. Person war mit Domaininhaber sogar befreundet. Leider stellt sich aber heraus, das der Domaininhaber unbekannt verzogen ist. Offenbar kümmert man sich auch gar nicht mehr um betreffende Website, somit ist sie sozusagen ein Schiff ohne Steuermann und das Ding geistert im Netz herum. Die Person hat den Domaininhaber sogar irgendwann mal gebeten, die Seite still zu legen, doch passiert ist leider nichts.
    Daraufhin wendet man sich nochmals an das Domain verwaltende Unternehmen um das Anliegen zu schildern. Irrtümlicherweise ist plötzlich von Persönlichkeitsverletzung und Urheberrecht die Rede und es wird gebeten zu beanstandendes Bildmaterial zukommen zu lassen. Dummerweise war das ursprüngliche Anliegen schlicht und einfach eine alte, abgelaufene Seite mit Foto dicht zu machen. Nach fehlgeschlagener Kommunikation bricht man schliesslich den Kontakt ab. Wie sollte ein Mensch in so einem Fall weiter vorgehen, ohne Öl ins Feuer zu kippen? Zu erwähnen ist auch, das diverse Videos zu Werbezwecken ihren Weg zu Videoportalen gefunden haben, in denen unter anderem die Person zu sehen ist. Diese wurden hochgeladen, ohne deutliches Einverständnis.
    Geändert von catscratch (30.04.2010 um 15:58 Uhr) Grund: Ergänzung

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Website eines Projektes bildet Foto ab, was ist machbar?
    Man muss da im Rahmen der Ausbildung wohl oder übel zustimmen, da keine Benotungseinbußen riskiert werden dürfen.
    Muss man nicht, man kann die Zustimmung auch verweigern. Und wenn es deswegen(!) schlechte Noten gibt, kann man dem widersprechen. Man stimmt also (rechtlich gesehen) freiwillig zu.
    Die Person fühlt sich aber gar nicht wohl, mit Foto und vollem Namen für die gesamte Welt präsent zu sein, weil die Person nun mal lieber Gründe hat anonym sein zu wollen (sagen wir z.B. wegen Bewerbungen oder schlichtweg Schutz).
    Eine einmal erteilte Zustimmung ist bin dend, es sei denn, die Person kann Gründe nachweisen, die gegen Persönlichkeitsrechte verstoßen oder die der gegenwärtigen Anschauung (sehr problematisch aber theoretisch möglich) nicht mehr entsprechen. Nur weil es der Person "plötzlich nicht mehr passt" darf die Zustimmung nicht im Nachhinein zurückgezogen werden.
    Dort bekommt man zu hören, das man die Seite nicht löschen könne, weil es nur den Domaininhaber etwas angeht.
    Womit die recht haben.
    Leider stellt sich aber heraus, das der Domaininhaber unbekannt verzogen ist. Offenbar kümmert man sich auch gar nicht mehr um betreffende Website, somit ist sie sozusagen ein Schiff ohne Steuermann und das Ding geistert im Netz herum. Die Person hat den Domaininhaber sogar irgendwann mal gebeten, die Seite still zu legen, doch passiert ist leider nichts.
    Das ist einfach Pech. Allerdings könnte man den Registrar der Domain wegen falschen Angaben informieren. Wie schnell und ob der dann reagiert ist sein Problem.
    Irrtümlicherweise ist plötzlich von Persönlichkeitsverletzung und Urheberrecht die Rede und es wird gebeten zu beanstandendes Bildmaterial zukommen zu lassen. Dummerweise war das ursprüngliche Anliegen schlicht und einfach eine alte, abgelaufene Seite mit Foto dicht zu machen.
    Das wären ja auch die einzigen Gründe, die ein Dritter vorbringen könnte. An der Stelle ist der Registrar ja sogar der Person entgegen gekommen.
    Wie sollte ein Mensch in so einem Fall weiter vorgehen, ohne Öl ins Feuer zu kippen? Zu erwähnen ist auch, das diverse Videos zu Werbezwecken ihren Weg zu Videoportalen gefunden haben, in denen unter anderem die Person zu sehen ist. Diese wurden hochgeladen, ohne deutliches Einverständnis.
    Letzteres geht auch nur den Urheber was an.

    Kurz: Entweder den Urheber dazu bewegen, das Ganze zu löschen oder den Registrar wegen falschen Daten in kenntnis setzen. Mehr bleibt nicht.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Fede im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 09:43
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 07:11
  3. Von TGODTaylor im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2013, 14:56
  4. Von bestmum im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 19:01
  5. Von Mister_Tobi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 03:10
  6. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 16:51
  7. Von bilder_im_internet im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 21:08
  8. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 21:31
  9. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 14:23
  10. Von samstag im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 18:46
  11. Von hamsterbacke24 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 23:04
  12. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 22:43
  13. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 23:46
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •