Ergebnis 1 bis 8 von 8

Lebenslange Nutzungslizenz an Inhalten?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    10
    Standard Lebenslange Nutzungslizenz an Inhalten?
    Hi, wenn sich der Betreiber einer Onlinecommunity innerhalb der AGB eine zeitlich nicht begrenzte unterlizenzierbare, übertragbare, weltweite Nutzungslizenz an den durch den Nutzer eingestellten Inhalten einräumen lässt.
    Wogegen verstößt eine solche Regelung im Rahmen der AGB-Kontrolle?
    § 307 I oder § 307 II Nr. 1?
    Für das zweite müsste ja von einer Regelung abgewichen werden...ich frage mich, von welcher?

    MfG

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Lebenslange Nutzungslizenz an Inhalten?
    Meiner Meinung nach weder noch
    Ich persönlich sehe hier weder eine unklare Formulierung (Abs. 1), noch den Rechten widersprechende Regelung (Abs. 2), denn der Urheber kann durchaus festlegen, was er mit seinen Rechten macht. Und wenn er dem Verwender solche Rechte einräumt ist das sein Problem ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    10
    Standard AW: Lebenslange Nutzungslizenz an Inhalten?
    Ist denn die Unterlizenzierbarkeit des einfachen Nutzunsrechts möglich?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Lebenslange Nutzungslizenz an Inhalten?
    Wenn der Urheber dem zustimmt, ist das möglich. Es ist sein Recht.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    10
    Standard AW: Lebenslange Nutzungslizenz an Inhalten?
    Also kein Widerspruch zu § 35 UrhG?

    § 35 Einräumung weiterer Nutzungsrechte
    (1) Der Inhaber eines ausschließlichen Nutzungsrechts kann weitere Nutzungsrechte nur mit Zustimmung des Urhebers einräumen. Der Zustimmung bedarf es nicht, wenn das ausschließliche Nutzungsrecht nur zur Wahrnehmung der Belange des Urhebers eingeräumt ist.
    (2) Die Bestimmungen in § 34 Abs. 1 Satz 2, Abs. 2 und Absatz 5 Satz 2 sind entsprechend anzuwenden.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Lebenslange Nutzungslizenz an Inhalten?
    Wo sollte da ein Widerspruch sein? Da steht doch eindeutig "... nur mit Zustimmung des Urhebers ..." stimmt der also zu, dass weitere Nutzungsrechte vergeben werden, ist das legitim.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    10
    Standard AW: Lebenslange Nutzungslizenz an Inhalten?
    Da steht aber auch

    eines ausschließlichen Nutzungsrechts
    Also grundsätzlich würde eine solche Klausel ja von § 35 UrhG abweichen. Ich halte dieses aber für abdingbar. Demnach kann natürlich etwas anderes vereinbart werden.
    Richtig, oder?

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Lebenslange Nutzungslizenz an Inhalten?
    Sie würde nicht abweichen, sie wäre gar nicht betroffen. § 35 regelt doch nur Rechte über das ausschließliche Nutzungsrecht hinaus. Aber der Urheber muss doch keine auisschließlichen Nutzungsrechte erteilen.
    Wenn (und nur dann) ein ausschließliches Nutzungsrecht erteilt wurde, dann muss man sich an § 35 halten.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von JaneBennett im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 19:47
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 21:23
  3. Von Cannon im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 10:10
  4. Von Sonderschülerin im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 18:00
  5. Von ralph im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 01:33
  6. Von stormkite im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 12:38
  7. Von Majestic im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 14:46
  8. Von SpeedysWeb im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 14:38
  9. Von Hagenbeck im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 21:19
  10. Von agrakinyo im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 17:43
  11. Von vski im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 16:00
  12. Von LingLing im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 16:43
  13. Von Sonic2007 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 15:39
  14. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 17:27
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •