Ergebnis 1 bis 8 von 8

Produktbeschreibungen im Onlineshop

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2010
    Beiträge
    4
    Standard Produktbeschreibungen im Onlineshop
    Hallo Zusammen,

    eine kurze Frage zu einer Onlinepräsens eines Fachhändlers, in dem keine Verkäufe getätigt werden, sondern nur aktuelle Produkte und Angebote des Fachhändlers präsentiert werden sollen. Wie muss die Produktbeschreibung aussehen?
    Muss man spezifische Angaben zum Produkt machen, wie z.B Material ? oder Angaben, dass Preisänderungen vorbehalten sind?

    lg

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Produktbeschreibungen im Onlineshop
    Es kommt darauf an, wofür die Seite verwendet wird.
    Wenn sie als Grundlage für Vertragsabschlüsse dient, müssen alle erforderlichen Informationen enthalten sein (welche das sind, ist in der Regel von der Ware abhängig).
    Wenn Preise dargestellt werden, müssen diese immer aktuell und gültig sein. Das "Preisänderungen vorbehalten" mag zwar schön aussehen, aber es könnte durchaus nichtig sein.
    Ebenso müssen die auf der Webseite dargestellten Preise mit den tatsächlichen übereinstimmen. Auf der Seite andere Preise als im Laden darzustellen dürfte schnell zu Abmahnungen wegen Verstoß gegen Wettbewerbsrecht (Lockangebote) und Preisangabenverordnung führen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Produktbeschreibungen im Onlineshop
    die Seite soll nur dazu dienen, Kunden in den Landen zu "locken", ihnen lediglich aufführen welche Produkte konkret im Laden verfügbar sind, über aktuelle Angebote informieren etc.
    Die Seite soll also keine Grundlage für Vertragsabschlüsse sein.
    ich frage mich nur ob bei der Artikelbeschreibung etwas bezüglich einer "minimalauflage" beachtet werden muss? oder, würde es ausreichen wenn ich z.B nur ein Foto von einem Artikel + Produktname + aktueller Preis online stelle?

    gruß

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Produktbeschreibungen im Onlineshop
    Wenn die Verträge nicht über die Seite geschlossen werden, würde ich die Angaben als ausreichend sehen - es sei denn, die Artikel weichen stark vom üblichen ab.

    Angenommen es geht um Holzlöffel. Wenn die da jetzt so genannt werden und einen Superpreis haben (weil sie aus Plastik sind und nur so aussehen), dann würde ich schon wettbewerbsrechtliche Probleme sehen, wenn es nicht erwähnt wird. Man müsste also sehen, was "marktüblich" ist - Abweichungen davon sollte man erwähnen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Produktbeschreibungen im Onlineshop
    würdest du nur sagen, oder weißt du es?

    also, die Produkte gehören zur regulären Produktpalette der entsprechenden Firmen.
    es geht nur darum, dass ausfühliche Beschreibungen zu zeitaufwendig sind.

    gruß
    Geändert von cain11 (29.03.2010 um 20:30 Uhr)

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Produktbeschreibungen im Onlineshop
    würdest du nur sagen, oder weißt du es?
    Wenn du jemand findest, der behauptet er weiß es, ist er entweder ein Hochstapler, der sich nicht an redcht und Gesetz hält (Einzelfall, der durchaus vom Rechtsdienstleistungsgesetz betroffen sein könnte) und der zuviel Geld hat (denn du könntest ihn schadensersatzpflichtig machen, falls du doch abgemahnt werden würdest) - oder es ist ein Anwalt. Denn Letztere dürfen rechtlich zuverlässige Aussagen machen (ob sie es genau wissen, steht dabei auch in den Sternen Recht ist in Bewegung, und was heute richtig ist, kann morgen falsch sein)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Produktbeschreibungen im Onlineshop
    gut, danke für deine Hilfe.
    weißt du oder jemand anderes evtl. wo man sich konkrete Informationen beschaffen kann, ohne einen Anwalt o.ä. zu konsultieren?

    werde zu den Produkten noch folgenden Hinweis angeben:

    * Wichtige Hinweise

    * Alle Preisangaben verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    * Kein Online-Shop! Alle genannten Preise gelten bei Selbstabholung.
    * Alle Angebote gelten solange Vorrat reicht. Bitte erfragen Sie die Verfügbarkeit des jeweiligen Produkts vor dem Besuch unseres Ladengeschäftes telefonisch oder per Email.
    * Farben, Ausstattungen und technische Spezifikationen entsprechen den Angaben des Herstellers.
    * Bitte beachten Sie, dass die Farbwiedergabe Ihres Monitors erheblich von der tatsächlichen Produktfarbe abweichen kann.
    * UVP: Bei Preisen, die mit "UVP" gekennzeichnet sind, handelt es sich um die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers/Lieferanten.

    meinst du die Hinweisereichen aus???

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Produktbeschreibungen im Onlineshop
    weißt du oder jemand anderes evtl. wo man sich konkrete Informationen beschaffen kann, ohne einen Anwalt o.ä. zu konsultieren?
    Sicherlich gibt es Unternehmen, die auch im Rahmen der Projekte inzwischen zu rechtlichen Themen beraten dürfen, aber die Kosten dürften in etwa bei denen einer Erstberatung eines Anwalts liegen (kannst mir per PM ja mal schicken, in welcher Gegend du sitzt).
    meinst du die Hinweisereichen aus???
    Jein Es gibt durchaus Shops, die weniger Informationen haben Aber das Problem ist eigentlich auch nicht, wie ich das sehe, sondern der Mitbewerber und ob der dann (gerechtfertigt oder nicht) abmahnt.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von atey im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 17:59
  2. Von scootercustomz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 23:50
  3. Von mia im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 12:40
  4. Von uli2011 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 02:17
  5. Von Katja38 im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 15:22
  6. Von BamBam im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 20:56
  7. Von joe90go im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 16:05
  8. Von dewa1957 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 15:57
  9. Von Dr-Schrank im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:08
  10. Von skalar im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 11:22
  11. Von daniellauxen im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 12:27
  12. Von badboytwo im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 20:32
  13. Von blacksock im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 08:40
  14. Von markobtz im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 15:25
  15. Von Alex2911 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2004, 10:47
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •