Ergebnis 1 bis 4 von 4

Bilder auf privaten Seiten

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2002
    Beiträge
    2
    Standard
    Bei der Veröffentlichung von selbst fotografierten Bildern für die private Homepage ist es da notwendig von allen gezeigten Personen eine Erlaubnis für die Veröffentlichung einzuholen?

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2002
    Beiträge
    2
    Standard
    Original von Soeren:
    [url=http://forum.e-recht24.de/thread.php?id=172&BoardID=8]hi, siehe hier.[/url]
    Habe bei Recht.de folgendes gefunden


    "Veröffentlichung ohne Einwilligung
    Liegt einer der Ausnahmetatbestände des Kunsturhebergesetzes nach § 23 vor, so darf das Foto auch ohne Einwilligung des Abgebildeten veröffentlicht werden. Im einzelnen handelt es sich hier um folgende Ausnahmen:

    Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben, bilden ebenfalls einen Ausnahmetatbestand. Es muß sich aber um die Menschenansammlung als solche handeln, nicht um Fotos einzelner Versammlungsteilnehmer. Entscheidend ist der Gesamteindruck. Freilich ist nicht erforderlich, daß alle Versammlungsteilnehmer abgebildet werden, auch ein Ausschnitt, der einen repräsentativen Eindruck vermitteln soll, kann den Ausnahmetatbestand nach dem Kunsturhebergesetz erfüllen."

    Was wird nun unter einer Menschenansammlung verstanden?
    Und wenn ich das alles richtig verstehe ist das alles sowieso
    nur Auslegeungssache und wie es später der Richter sieht!!!

    Wie hoch können den Strafen ausfallen, wenn es jemand wirklich
    durchzieht und Recht bekommt. Gibt es schon solche Fälle, wo
    es um Privat-Personen und private Internetseiten-Bilder ging?

    Danke für Antwort

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    13
    Standard
    Oje wie es gewertet wird und wie hoch die Straffe ist bleibt IMMER dem netten Prollo in der Hübschen robe am pullt überlassen . Rahmen bedingungen zu straffmass findest du im überiegen im DGB.
    Pro I|€g@L --S.on Y.--

  4. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Bilder auf privaten Seiten
    Was ist wenn einer auf ner Seite mit Partybildern beleidigende Kommentare zu Personen hinzuschreibt?
    Muss sie der Admin löschen bzw. ist ne Strafe zu erwarten,
    auch wenn die IP des Posters dabei steht?

Ähnliche Themen
  1. Von bihor im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 19:19
  2. Von solinga im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 21:18
  3. Von a.gunkel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 09:14
  4. Von margarita im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 10:30
  5. Von OXO im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 19:34
  6. Von Linda im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 00:58
  7. Von rainer.cad im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 14:16
  8. Von Matthew66 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 03:08
  9. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 00:34
  10. Von Panther im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 23:16
  11. Von Rainyday im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 10:01
  12. Von A-X im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 18:14
  13. Von Brasil-Deutschland im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 23:22
  14. Von Anonymous im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 14:09
  15. Von Gotty im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 09:18
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •