Ergebnis 1 bis 2 von 2

Bekomme Ware nicht zugeschickt --> möchte nun mein Geld zurückverlangen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1
    Rotes Gesicht Bekomme Ware nicht zugeschickt --> möchte nun mein Geld zurückverlangen
    Guten Tag!

    Ich habe am 13. Februar eine Software für 60 € bei einem Online Händler (mit einer Bewertung von 4.5 von 5) gekauft. Laut Informationstext liefert der Händler innerhalb von 2 Wochen. Bis heute ist jedoch nichts eingetroffen.
    Gegen Ende letzten Monats habe ich eine email geschrieben, wieso denn noch nichts angekommen ist. Leider bekam ich keine Antwort. Dann hab ich dort angerufen und sie sagten, dass sie sich wieder melden würden. Im Laufe der Woche hat sich natürlich niemand gemeldet. Ich hab dann letzten Donnerstag wieder angerufen und da ich die Software nun schon woanders gekauft habe, wollte ich nun vom Kaufvertrag zurücktreten und mein Geld zurückverlangen.

    Ich hab mich nicht gewundert, als die netten Leute mir gesagt haben, dass der Chef zurzeit außer Haus sei und deshalb nicht mir mir verhandeln können. Sie sagten auch dass er sich melden würde, wenn er wieder da sei. Ich warte heute noch auf den Anruf.

    Was soll man nun machen? Kann man jetzt schon irgendwelche rechtlichen Schritte einleiten? Oder muss man erst noch einen Brief oder so schreiben?

    mfg Staggi

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Bekomme Ware nicht zugeschickt --> möchte nun mein Geld zurückverlangen
    Sicherlich kann man jetzt schon wirksam widerrufen (auf der Basis des Widerrufsrechts bei Fernabsatzverträgen). Das ist in der Regel auch kein Problem (bei Software solange man die Verpackung nicht geöffnet hat).
    Allerdings sollte man den Widerruf nachweislich machen - eine Email reicht da in der Regel nicht, da der Zugang verneint werden könnte.
    Am besten per Einschreiben widerrufen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von master-jura im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 17:04
  2. Von master-jura im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 13:26
  3. Von Peter321 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 12:35
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 18:10
  5. Von quexo im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 16:26
  6. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 00:27
  7. Von arslankahlon im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 14:48
  8. Von littlekitty143 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 20:33
  9. Von Bernhardxx im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 22:34
  10. Von Unregistriert im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 22:52
  11. Von Thildo im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 22:58
  12. Von henni im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 23:48
  13. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 16:58
  14. Von airblaster im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 00:15
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •