Ergebnis 1 bis 2 von 2

Abzocke Webkatalog

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1
    Standard Abzocke Webkatalog
    Hallo zusammen,

    ich habe mich gestern in einen Webkatalog eingeschrieben. Da ich wie immer davon ausgegangen bin das es kostenlos ist.

    leider steht in den Nutzungsbedingungen eine Klausel das Seiten die nicht aus der Region kommen 20 Euro zu bezahlen haben.

    Auf der eintrage Seite stand - Standard-Link (kostenlos für Angebote vom Kaiserstuhl)

    hmm nun meine Frage, hatte der werte Herr dieses nicht eindeutiger schreiben sollen? Kann man hier noch etwas tun?

    Danke
    Meine Seite [URL="http://www.liebes-kummer.com"]Liebeskummer[/URL]

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Abzocke Webkatalog
    Wir wollen doch hier keine Werbung machen, deswegen habe ich den Link entfernt

    Ob die Angabe deutlich erkennbar ist, müsste im Einzelfall geprüft und beurteilt werden. Dazu müsste man auch den gesdamten Hintergrund kennen (was bedeutet z.B. "vom Kaiserstuhl").
    Prinzipiell könnt eman von einer unzureichenden Definition (zumindest für Leute, die sich damit nicht auskennen) ausgehen, allerdings handelt es sich bei der "Linkliste" um eine themenbezogene, so dass dort wohl nur Kenner der Materie sich eintragen würden. Genau wegen diesem "Zwiespalt" kann man das nicht eindeutig beurteilen.
    Was aber möglich wäre, wenn der Link erst freigeschaltet wird und man Verbraucher im Sinne des BGB ist, dann könnte man vielleicht nach Fernabsatzvertrag widerrufen (von einer Unternehmereigenschaft des Seitenbetreibers gehe ich bei den Preisen mal aus). Sollte man vielleicht auch ins Auge fassen
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von nachfrager92 im Forum E-Commerce
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 07:15
  2. Von round2 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 14:01
  3. Von werbefuchs im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2014, 10:21
  4. Von Strolch76 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 10:08
  5. Von IW-Hosting im Forum E-Commerce
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 23:37
  6. Von vi-doc im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 15:24
  7. Von INFO-Institut im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 12:26
  8. Von Robbie112 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 20:02
  9. Von GuiltyOne im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 00:00
  10. Von pUser09 im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 12:16
  11. Von marlow im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 14:30
  12. Von Snackbaer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 14:00
  13. Von lalle im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 16:52
  14. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 20:21
  15. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 19:40
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •