Ergebnis 1 bis 15 von 15

Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    9
    Standard Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Hallo,

    ich habe da mal einige Fragen.
    Ich wollte gerne ein Projekt erstellen, wo user "Fans" sich ein verschiedenen Fanpages eintragen können. z.B.: BVB, Schalke usw..

    Die User haben die Möglichkeit, ein eigenes Bild hochzuladen und zu verlinken. (Die zustimmung von verlinkten privatbildern muß akzeptiert werden)

    Meine eigentliche Frage ist, darf ich ohne zustimmung des jeweiligen Vereins einfach eine Fanpage erstellen? Durch die hohen Traffixkosten erhebe ich eine einmalige gebühr in Höhe von 1 Euro. Steht dem jeweiligen Verein eine Vergütung (% der einnahmen zu?) Und darf ich ohne weiteres auch z.b. ein BVB, schalke etc. logo benutzen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Marc

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    9
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Hallo noch mal,

    habe gerade nachgelsen wegen den Logos muß ich die Besitzer (vereine) um verwendung fragen, aber wie sieht das ganze mit meinen restlichen fragen aus?

    Gruß Marc

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Die Fanpage kann man schon mal einrichten. Nur muss man auf die Inhalte aufpassen (Stichwort Haftung für Inhalte, Haftuing für Links).
    Was die Gebühr angeht - die Vereine haben da eigentlich keinen Anspruch drauf. Aber eventuell das Finanzamt. Das könnten nämlich gewerbliche Einnahmen sein, dann müsste man ein Gewerbe anmelden ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    9
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Hallo aaky,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Ich bin derzeit noch in der Ausbildung und da wäre die nächste Frage von mir, ob ich dann für mich ein Gewerbe anmelden darf. Oder gibt es eine möglichkeit sowas beim Finanzamt als Privat anzugeben? Eine Steuernummer kann man sich ja beim Finanzamt holen. Aber ich glaube ich würde mit sicherheit über den Satzbetrag kommen, den ich als Auszubildender dazuverdienen darf. Wie da die ganze Sache aussieht, das weiß ich leider nicht. Um noch einmal auf die Gebühr für die Vereine zurück zu kommen, was meinst Du mit "eigentlich"?

    Wegen Links und Haftung, sieht mein Impressum folgendermaßen aus:

    Schutzrechtsverletzung:
    Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per E-Mail an "Meine-E-Mail" mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.


    Haftungsausschluss


    Content Inhalt:
    "Adresse meiner Webseite" übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
    Haftungsansprüche gegen "Adresse meiner Webseite", welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens "Adresse meiner Webseite" kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

    Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. "Adresse meiner Webseite" behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

    Links und Verweise:
    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von "Adresse meiner Webseite" liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem "Adresse meiner Webseite" von den Inhalten Kenntnis hat und es "Adresse meiner Webseite" technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. "Adresse meiner Webseite" erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren.

    Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat "Adresse meiner Webseite" keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich "Adresse meiner Webseite" hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.

    Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

    Alle verwendeten Namen und Bezeichnungen können Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer sein.
    Die Verbreitung der Inhalte bedarf der ausdrücklichen Genehmigung von "Adresse meiner Webseite".

    Datenschutz
    Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Bild oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
    Vielleicht bin ich da ja schon mal im großen und ganzen (Stichwort Haftung für Inhalte, Haftung für Links) abgesichert.

    Schöne Grüße Marc
    Geändert von Marc1986 (21.02.2010 um 09:57 Uhr)

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Ich bin derzeit noch in der Ausbildung und da wäre die nächste Frage von mir, ob ich dann für mich ein Gewerbe anmelden darf. Oder gibt es eine möglichkeit sowas beim Finanzamt als Privat anzugeben? Eine Steuernummer kann man sich ja beim Finanzamt holen. Aber ich glaube ich würde mit sicherheit über den Satzbetrag kommen, den ich als Auszubildender dazuverdienen darf. Wie da die ganze Sache aussieht, das weiß ich leider nicht.
    Da solltest du dich aber vorher erkundigen
    Eine gewerbliche Tätigkeit liegt (vereinfacht gesagt) vor, wenn einer Tätigkeit aufDauer nachgegangen wird, mit der Gerwinnabsicht verfolgt wird. Irgendwelche "Zuverdienstgrenzen" sind dabei völlig unrelevant. Und auch ob man wirklich Gewinn macht, die Absicht ist ausreichend.
    Ist man sich nicht sicher sollte man sich einfach bei den Ämtern oder entsprechenden Beraterfirmen beraten lassen. Wennman es richtig angeht, erfährt man auch, was da alles dran hängt. Die "Steuernummer" ist das geringste Übel, da braucht man sich nicht mal drum kümmern ...
    Um noch einmal auf die Gebühr für die Vereine zurück zu kommen, was meinst Du mit "eigentlich"?
    Das man sich im Recht nie sicher sein kann.
    Vielleicht bin ich da ja schon mal im großen und ganzen (Stichwort Haftung für Inhalte, Haftung für Links) abgesichert.
    Netter Versuch, aber in der Frage der Haftung weitgehend "sinnlos"
    [url]http://www.e-recht24.de/artikel/haftunginhalte/41.html[/url]
    [url]http://www.e-recht24.de/artikel/haftunginhalte/23.html[/url]
    [url]http://www.e-recht24.de/irrtuemer/[/url]
    ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    9
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort.

    ok, es scheint ja doch nicht alles so ohne weiteres so einfach zu sein.

    wegen Finanzamt oder Ämter, werde ich dann in betracht ziehen und abklären.

    Wie sieht das denn nun aus mit den Links, ich habe mir die links von dir mal angeschaut und reichlich durchgelesen, jedoch wüsste ich jetzt nicht was ich da machen kann.

    Es ist ja so, der user kommt auf meine Seite, kann dann z.b. ein bild von sich oder seiner fanpage hochladen und dabei eine url angeben worauf dieses bild verweisen soll. desweiteren wird z.b. unter dem bild angezeigt "Max Mustermann - Fan seit 2000". mehr wird von dem user nicht veröffentlicht.

    Wegen den Vereinslogos, habe ich bereits 36 e-mails rausgeschickt mit der bitte das ich das vereinslogo verwenden darf. Eine frage habe ich dann noch.

    ich besitze eine domain xy.de darf ich dann z.b. einfach den namen des vereins benutzen oder ist dies auch nicht möglich? z.b. eintracht-frankfurt.xy.de also als supdomain oder sollte man es lieber mit ef-xy.de handhaben?

    das da mal so viele fragen auf mich zu kommen, hatte ich im ersten moment nicht gedacht, aber besser das ich mal nachgefragt habe

    gruß marc
    Geändert von Marc1986 (21.02.2010 um 12:42 Uhr)

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    ich besitze eine domain xy.de darf ich dann z.b. einfach den namen des vereins benutzen oder ist dies auch nicht möglich? z.b. eintracht-frankfurt.xy.de also als supdomain oder sollte man es lieber mit ef-xy.de handhaben?
    Ist die Seite nicht geschäftlich, sollte es keine Probleme geben (auch hier wieder: man weiss nie, gerade große "Unternehmen" haben manchen kleinen schon verklagt, auch wenn sie selten Recht bekommen haben. In solchen Unetrnehmen sitzen auch nur Menschen, die sich irgendwie behaupten und ihren Arbeitsplatz rechtfertigen müssen). Bei gewerblicher Nutzung könnte es schon eher zu (berechtigten) Problemen wegen gewerblichen Namensrecht kommen. Auch hier der Tipp: Vorher absichern - und zwar nachweislich.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    9
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    hallo,

    ok würde da dann z.b. auch eine E-Mail an den Betreiber reichen, wo ich z.B. fragen würde, ob ich meine Fanpage mit der Subdomain werder.xy.de nutzen darf (für die Fanpage Werder Bremen)? oder sollte dies eher schriftlich genehmigt werden?

    Wenn für die Fanseiten Steuern bezahlt werden müssen (was ja auch richtig ist) dann kann ich das ganze doch garnicht privat machen oder sehe ich da was falsch? Eigentlich ist man doch gezwungen soetwas gewerblich (Geschäftlich) zu machen oder?

    Ich denke mal das dass ganze dann Geschäftlich laufen würde. Ich habe schon mit einem Bekannten von mir geschrochen der schon selbstständig ist und er würde dann sogar dafür ein Gewerbe anmelden, da er meine Idee sehr gut findet.

    Gruß Marc

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    ob ich meine Fanpage mit der Subdomain werder.xy.de nutzen darf (für die Fanpage Werder Bremen)? oder sollte dies eher schriftlich genehmigt werden?
    Deswegen schrieb ich nachweislich Wenn die drauf antworten, ist der Nachweios kaum ein problem, wenn aber nicht, dann hat man das Problem nachweisen zu können, dass man gefragt hat.
    Wenn für die Fanseiten Steuern bezahlt werden müssen (was ja auch richtig ist) dann kann ich das ganze doch garnicht privat machen oder sehe ich da was falsch?
    Anders herum. Man muss Steuern zahlen, wenn es gewerblich ist.
    Entscheidend ist also: Ist es gewerblich oder nicht. Wenn ja, dann muss man (u.a.) Steuern zahlen - das sollte der Bekannte wissen.
    Ich habe schon mit einem Bekannten von mir geschrochen der schon selbstständig ist und er würde dann sogar dafür ein Gewerbe anmelden, da er meine Idee sehr gut findet.
    Vorsicht mit "Bekannten" und "Freunden". Schnell werden daraus "Feinde" wenn es ums Geld geht. Und dann steht man da ... Hier würde ich erstmal selbst klären, was muss gemacht werden, welche eigenen Möglichkeiten hat man (da helfen die Ämter ganz gut ode rman sucht sich unabhängige Berater), und dann sucht man sich vielleciht jemanden, mit dem man zusammenarbeiten will, wenn man es nicht allein kann. Und dann vereinbart man saubere Verträge, die auch mögliche Streitfälle regeln.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  10. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    9
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Danke für Deine schnelle Antwort.

    Wie meinst du das mit dem gewerblich oder nicht?

    Es ist ja nun so, das die user z.b. für einen fanplatz 1 euro bezahlen müssen.

    es sind zur zeit 35 fanseiten auf meinem server, wo auf einer fanpage 20.000 fans eingetragen werden können. SOLLTE es darauf hinauslaufen das alle plätze verkauft werden, wären dies rund 700.000 euro...wie soll man sowas NICHT gewerblich machen.

    Wegen bekannte, ja das problem hatte ich schon einmal, da würde ich mich vorab mit sauberen verträgen absichern.

    Sollte ich wenn ich den Vereinen eine E-Mail schreibe mit der Frage ob ich die Subdomain so verwenden darf ich gleich in Kenntnis setzen was ich mit dieser Seite vorhabe und das dort ein Fanplatz für 1 Euro verkauft wird und ob es darauf hinauslaufen könnte ob dieser Verein daran gewinnbeteiligung haben möchte? Wenn ich das Frage würde es ja nur einen Anreiz dazu geben eine gewinnbeteiligung zu erhalten oder? Andersherum habe ich ehrlich gesagt keine lusst auf eine anklage und dann richtig Strafe zu zahlen.

    Zu meinem Projekt, es wird eine Pixelseite, wie ich aber gesehen habe gibt es z.B. auf der fc köln seite schon eine pixelseite mit poldi etc. aber dies hat ja nichts mit fans zu tun...da wäre glaube ich das nächste Problem oder? 1. FC Köln könnte ja sagen, nein wollen wir nicht, wir haben schon eine pixelseite, obwohl diese nichts mit meinem eigenen vorhaben zutun hat.

    Gruß Marc
    Geändert von Marc1986 (21.02.2010 um 13:31 Uhr)

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Wie meinst du das mit dem gewerblich oder nicht?

    Es ist ja nun so, das die user z.b. für einen fanplatz 1 euro bezahlen müssen.

    es sind zur zeit 35 fanseiten auf meinem server, wo auf einer fanpage 20.000 fans eingetragen werden können. SOLLTE es darauf hinauslaufen das alle plätze verkauft werden, wären dies rund 700.000 euro...wie soll man sowas NICHT gewerblich machen.
    Okay, unter diesen Voraussetzungen wird man um das Gewerbe nicht herumkommen ...
    Sollte ich wenn ich den Vereinen eine E-Mail schreibe mit der Frage ob ich die Subdomain so verwenden darf ich gleich in Kenntnis setzen was ich mit dieser Seite vorhabe und das dort ein Fanplatz für 1 Euro verkauft wird und ob es darauf hinauslaufen könnte ob dieser Verein daran gewinnbeteiligung haben möchte? Wenn ich das Frage würde es ja nur einen Anreiz dazu geben eine gewinnbeteiligung zu erhalten oder? Andersherum habe ich ehrlich gesagt keine lusst auf eine anklage und dann richtig Strafe zu zahlen.
    Wie man macht, macht man es verkehrt. Man muss nur abschätzen, welches Risiko man als das Geringere einschätzt. Wenn Geldverdienen ohne Risko und ohne Arbeiot wäre, wären alle reich ... Und sehr viele haben ihren kurzen Reichtum auch schon mit höheren Strafen bezahlt ... Das Leben ist nun mal so.
    Zu meinem Projekt, es wird eine Pixelseite, wie ich aber gesehen habe gibt es z.B. auf der fc köln seite schon eine pixelseite mit poldi etc. aber dies hat ja nichts mit fans zu tun...da wäre glaube ich das nächste Problem oder? 1. FC Köln könnte ja sagen, nein wollen wir nicht, wir haben schon eine pixelseite, obwohl diese nichts mit meinem eigenen vorhaben zutun hat.
    So ist das eben mit Geschäftsideen. Manche funktionieren, manche nicht ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  12. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    9
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Hey,

    ich habe bereits schon antworten von den Vereinen erhalten, die kriterien um das Vereinslogo zu benutzen sind schon echt scharf

    Ich habe mich nun dazu entschlossen die Fanpages kostenlos anzubieten, eine frage wäre noch offen. Ich möchte gerne in den Footer Google Ads einbinden...natürlich rund um das thema fußball.

    Nun schrieb mir ein Verein dies hier:

    Grundsätzlich ist eine private Nutzung unseres Vereinslogos gestattet. Voraussetzung hierfür ist die ausdrückliche Genehmigung durch den HSV und eine Versicherung des Nutzers, dass es nicht für Werbe- oder gewerbliche Zwecke verwendet wird. Kommerziell wird eine Website bereits, wenn ein Werbebanner o.Ä. auf der Seite eingebunden ist.
    1. Da ich kein Geld dafür nehme wäre dies ja ganz Privat richtig?

    Nun verstehe ich den Satz "Kommerziell wird eine Website bereits, wenn ein Werbebanner o.Ä. auf der Seite eingebunden ist."

    Darf ich dann nicht einmal google werbung über fußball einbinden?

    Gruß Marc

  13. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Nun verstehe ich den Satz "Kommerziell wird eine Website bereits, wenn ein Werbebanner o.Ä. auf der Seite eingebunden ist."

    Darf ich dann nicht einmal google werbung über fußball einbinden?
    Auch Werbeeinnahmen können eine gewerbliche Tätigkeit mit sich bringen. Ob oder ob nicht muss im Einzelfall entschieden werden. In solchen Fällen sollte man sich an die zuständigen Ämter wenden und dort eine "Einstufung" verlangen. Wenn die sagen, nein es ist nicht gewerblich, dann ist die Seite privat. Wenn die sagen ja, dann braucht man auch dann ein Gewerbe ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  14. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    9
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Huhu,

    Danke für Deine Antwort.

    Und welches Amt wäre dafür zuständig da mal nachzuhaken?

    Vielen Dank schon mal für die vielen Antworten.

    Gruß Marc

  15. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Darf ich ohne weiteres Fanpages von Fußballvereinen erstellen?
    Und welches Amt wäre dafür zuständig da mal nachzuhaken?
    Das Amt was für die Gewerbeanmeldung zuständig ist (wenn man nicht weiß welches das ist, einfach im kommunalen Rathaus nachfragen) oder das zuständige Finanzamt.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Wolfgang78 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 18:26
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 14:08
  3. Von fabian.b im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 21:48
  4. Von M4RC im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 15:02
  5. Von mmsseven im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 12:34
  6. Von vi-doc im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 14:24
  7. Von fairplay im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 19:42
  8. Von the-village im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 18:20
  9. Von Bianca im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 22:27
  10. Von Niklas1812 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 19:37
  11. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 21:43
  12. Von omarco im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 01:00
  13. Von Anton76 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 12:13
  14. Von Bilderjunkie im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 09:34
  15. Von Jess!ca im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 11:04
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •